Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.02.2015, 13:32

Fürther beginnen gleich gegen den Tabellenführer

Kramer setzt auf Freis

Vor dem ersten Spiel nach der Winterpause am Freitag - ausgerechnet gegen Spitzenreiter FC Ingolstadt - zeigt sich Fürths Trainer Frank Kramer trotz der befürchteten Ausfälle von Fürstner (Flüssigkeit im Knie) und Philp (Adduktoren-Probleme) optimistisch: "Mit den Neuzugängen und den Spielern, die jetzt ein halben Jahr mit dabei sind, haben wir mehr Möglichkeiten. Wir sind jetzt einen Schritt weiter", so Kramer.

Sebastian Freis
Soll die Fürther Offensive beleben: Neuzugang Sebastian Freis beginnt gegen Ingolstadt in der Startelf.
© imagoZoomansicht

Platz 12 nach 19 Spielen ist nicht das, was die Fürther Anhängerschaft auf Dauer zufrieden stellen könnte. Das gilt auch für die Spielweise: Notgedrungen agierten die Fürther oft mit einer kompakten Defensivarbeit. Nur 22 Tore stehen derzeit zu Buche, nur vier Klubs haben eine noch magerere Torausbeute zu verzeichnen.

Kramer will nun mit personellen Umstellungen eine schwungvollere Offensive gewährleisten. Ein Opfer ist dabei ausgerechnet der mit vier Toren bisher torgefährlichste Stürmer geworden: Przybylko hat seinen Stammplatz an den erfahreneren Freis verloren. Der Freiburger Neuzugang hat sich in der Vorbereitung mit seiner Kaltschnäuzigkeit für die erste Elf empfohlen.

Im Spiel gegen die Schanzer kann Fürth möglicherweise auf den wieder genesenen Goran Sukalo zurückgreifen. Der Bänderriss im rechten Fußgelenk ist auskuriert, ein Einsatz in der Startelf kommt aber definitiv noch zu früh. Der Partie am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker online) sieht der Trainer gelassen entgegen: "Wir treffen auf den überlegenen Tabellenführer. Das ist gut so und eine Herausforderung. Da wissen wir gleich, wo es langgeht."

sam/Martin Ferschmann

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 7. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
7
4x
 
2.
Rensing, Michael
Rensing, Michael
Fortuna Düsseldorf
7
3x
 
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
7
3x
 
4.
Männel, Martin
Männel, Martin
Erzgebirge Aue
5
2x
 
5.
Vollath, René
Vollath, René
Karlsruher SC
6
2x
+ 7 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:35 SDTV Feyenoord Rotterdam - Roda JC Kerkrade
 
16:45 EURO Motorradsport
 
16:45 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
17:00 SKYS1 Golf: PGA Tour Champions
 
17:00 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Beiersdorfer, Gisdol und Kühne raus von: Hoellenvaaart - 25.09.16, 16:37 - 4 mal gelesen
Re (3): Hoffenheim - Gelsenkirchen von: Adler-Power - 25.09.16, 16:32 - 13 mal gelesen