Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.01.2015, 15:50

Nürnberg: Bewährungsstrafe für den 25-Jährigen

Gebharts Zukunft bleibt ungewiss

Im Fall von Timo Gebhart hat der 1. FC Nürnberg eine große Sorge los. Der Mittelfeldspieler wurde am Freitag im Prozess wegen einer Schlägerei in einem Nürnberger Nachtclub zu einer Bewährungsstrafe von elf Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Der Exzentriker bleibt damit auf freiem Fuß, wird dem Club in der Rückrunde sportlich aber dennoch nicht weiterhelfen können.

Timo Gebhart
Will die Vergangenheit ruhen lassen: Timo Gebhart.
© imagoZoomansicht

Sowohl Spieler als auch der Club zeigten sich erleichtert. "Es ist im Sinne des Vereins, dass der Prozess schnell zu Ende gegangen ist, damit man sich wieder auf den Fußball konzentriert", teilten die Nürnberger mit, während Gebhart selbst verlauten ließ: "Ich wollte nur eines. Dass dieser belastende Prozess so schnell wie möglich vorbei ist und ich mich voll auf mein Comeback konzentrieren kann. Mehr will ich zu diesem Thema nicht mehr sagen. Es ist für mich beendet."

Das Damoklesschwert "Gefängnis" schwebt nun also nicht mehr über dem Haupt des 25-Jährigen, der aber immer noch nicht weiß, ob er in der Rückrunde überhaupt noch eine Rolle spielen wird offen. Seit vergangenem Herbst wird der Offensivspieler von Leistenproblemen geplagt.

Gebhart ist derzeit weit davon entfernt, belastbar zu sein, ist demnach noch immer weit weg von der Mannschaft und stellt in naher Zukunft folglich im Gegensatz zu den wiedergenesenen Danny Blum und Peniel Mlapa keine Alternative dar.

Harald Kaiser/drm

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gebhart

Vorname:Timo
Nachname:Gebhart
Nation: Deutschland
Verein:Hansa Rostock
Geboren am:12.04.1989

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Nürnberg
Gründungsdatum:04.05.1900
Mitglieder:16.190 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Valznerweiherstraße 200
90480 Nürnberg
Telefon: (09 11) 94 07 91 00
Telefax: (09 11) 94 07 95 10
E-Mail: info@fcn.de
Internet:http://www.fcn.de