Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.12.2014, 10:31

Ilicevic ist für Kaiserslautern kein Thema

Ein Trumpf für den FCK: Ring kehrt zurück

Die besinnliche Zeit ist vorbei: Der 1. FC Kaiserslautern bläst in der Pfalz zum Angriff auf die Aufstiegsplätze der zweiten Bundesliga. Die Roten Teufel können dabei wieder auf zwei genesene Rückkehrer hoffen. "Neue sind eigentlich nicht geplant", sagt Kosta Runjaic. Eigentlich.

Alexander Ring
Bald wieder im Kreis der Kollegen: Alexander Ring (li.), hier noch jubelnd mit Karim Matmour.
© imagoZoomansicht

"Neue sind eigentlich nicht geplant", sagt Kosta Runjaic zu den Personalplanungen für 2015. Ob die Roten Teufel tatsächlich ohne Kaderveränderungen in die entscheidende Saisonphase gehen, wird die Vorbereitung zeigen, die am 5. Januar beginnt. Gerüchte um eine Heimkehr von Ivo Ilicevic, der beim HSV ohne Zukunft ist, dementiert Sportdirektor Markus Schupp heftig: "Da ist nichts dran!"

Ab Montag werden dann auch zwei alte Bekannte wieder dabei sein: Marcel Gaus, der im November wegen einer Verknöcherung im Oberschenkel operiert wurde, und Alexander Ring. Der Finne sehnt die Rückkehr in den Kreis der Kollegen herbei: "Ich bin fit. Es wird Zeit, wieder bei der Mannschaft zu sein." Der Innenbandriss im rechten Knie ist abgehakt.

In den vergangenen Tagen stand zunächst die Familie im Mittelpunkt: Dafür, dass es daheim in Helsinki ein ganz besonderes Weihnachten war, sorgte das Ring-Töchterchen, das am 22. Dezember bei bester Gesundheit das Licht der Welt erblickte. Noch vor Silvester geht es per Schiff und Auto aber zurück in die Pfalz.

Rings Rückkehr ins Team soll eine Trumpfkarte sein, von der sich Runjaic im höchst spannenden Aufstiegsrennen viel verspricht. Lautern hat als Tabellenfünfter mit 33 Zählern nur einen Punkt Rückstand auf Rang zwei, lediglich Spitzenreiter Ingolstadt scheint mit 40 Punkten zu weit weg. Die Kampfansage von Runjaic an die Konkurrenz steht jedenfalls: "Alles ist möglich in dieser Saison. Es steckt noch einiges Potenzial in unserer Mannschaft." Auch ohne Neuzugang.

Uli Gerke/ton

30.12.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gaus

Vorname:Marcel
Nachname:Gaus
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern
Geboren am:02.08.1989

weitere Infos zu Ring

Vorname:Alexander
Nachname:Ring
Nation: Finnland
Verein:1. FC Kaiserslautern
Geboren am:09.04.1991

weitere Infos zu Ilicevic

Vorname:Ivo
Nachname:Ilicevic
Nation: Deutschland
  Kroatien
Verein:Hamburger SV
Geboren am:14.11.1986

weitere Infos zu Runjaic

Vorname:Kosta
Nachname:Runjaic
Nation: Deutschland
Verein:1860 München