Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.12.2014, 10:26

Kaiserslautern mit Personalsorgen vor dem Finale

Jenssen fällt aus, Demirbay fraglich

Worauf es ankommt für den 1.FC Kaiserslautern beim Jahresfinale gegen den SV Sandhausen am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de), verrät Kapitän Srdjan Lakic mit leicht verschnupfter Stimme: "Wir wollen uns mit einem Sieg von unseren Fans verabschieden. Dafür müssen wir noch einmal alle Kräfte mobilisieren."

Einer fällt sicher aus, der andere ist beim FCK fraglich: Ruben Jenssen (li.) und Kerem Demirbay.
Einer fällt sicher aus, der andere ist beim FCK fraglich: Ruben Jenssen (li.) und Kerem Demirbay.
© imagoZoomansicht

Das wird alles andere als einfach. Denn die "Roten Teufel" sind stark angeschlagen. Mit Ruben Jenssen fällt ein weiterer Mittelfeldspieler neben den Langzeitverletzten Alexander Ring (Innenbandriss im rechten Knie) und Marcel Gaus (Oberschenkel-OP) aus. Der norwegische Nationalspieler, seit Wochen einer der Leistungsträger, erlitt beim rüden Einsteigen von Ilie Sanchez, der mit Gelb gut bedient war, im Auswärtsspiel bei 1860 München (1:1) einen Bänderriss im Sprunggelenk. Auf der Sechs muss Trainer Kosta Runjaic im letzten Heimspiel des Jahres nun möglicherweise improvisieren. Denn auch der Einsatz von Kerem Demirbay ist gefährdet. Der 21-Jährige kann wegen einer Grippe derzeit nicht trainieren. Von seinen etatmäßigen defensiven Mittelfeldspielern steht Runjaic augenblicklich lediglich Markus Karl gesund zur Verfügung.

Matmour zurück im Kader - Younes nach Gelbsperre wieder dabei

Ein kleiner Lichtblick: Karim Matmour, der in Ingolstadt und München grippekrank passen musste, hat sich zurück gemeldet und kehrt in den 18er-Kader zurück. Ebenso Amin Younes, der in München gesperrt war (Gelb-Rote Karte). Empfohlen für einen Platz hat sich nach seinem vielversprechenden Kurzauftritt beim Zweitligadebüt auch Talent Manfred Osei Kwadwo. Der 19-Jährige hatte nach seiner Einwechslung Schwung ins bis dahin laue Offensivspiel der Pfälzer gebracht.

Offensiv will Lautern beim letzten Auftritt vor der Winterpause diesmal wieder von Beginn an agieren. Der siebte Heimsieg würde der Runjaic-Elf 32 Punkte nach der ersten Saisonhälfte und damit eine gute Ausgangsposition im Aufstiegskampf bescheren. 32 Zähler nach 19 Spielen hatte der FCK bereits vor zwei Jahren (im Vorjahr 31 Punkte) auf dem Konto; es war die Basis für das spätere Erreichen der Relegation, in der man allerdings an der TSG Hoffenheim scheiterte. Sollten gegen Sandhausen aber wieder wichtige Punkte leichtfertig vergeben werden, wäre die Weihnachtsfreude rund um den Betzenberg doch deutlich getrübt.

Uli Gerke

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Jenssen

Vorname:Ruben
Nachname:Jenssen
Nation: Norwegen
Verein:Brann Bergen
Geboren am:04.05.1988

weitere Infos zu Demirbay

Vorname:Kerem
Nachname:Demirbay
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:03.07.1993

weitere Infos zu Matmour

Vorname:Karim
Nachname:Matmour
Nation: Frankreich
  Algerien
Verein:Adelaide United
Geboren am:25.06.1985

weitere Infos zu Younes

Vorname:Amin
Nachname:Younes
Nation: Deutschland
Verein:SSC Neapel
Geboren am:06.08.1993

weitere Infos zu Osei Kwadwo

Vorname:Manfred
Nachname:Osei Kwadwo
Nation: Deutschland
  Ghana
Verein:1. FC Magdeburg
Geboren am:30.05.1995

weitere Infos zu Runjaic

Vorname:Kosta
Nachname:Runjaic
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Kaiserslautern
Gründungsdatum:02.06.1900
Mitglieder:17.466 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern
Telefon: (0631) 31 88 0
Telefax: (06 31) 31 88 29 0
E-Mail: info@fck.de
Internet:http://www.fck.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine