Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.07.2014, 13:40

1860 München: Gerichtsurteil im "Kirmaier"-Prozess

Mayrhofers Wahl zum Löwen-Präsidenten ungültig

Rund eine Woche vor dem Start der Zweitliga-Saison hat 1860 München keinen Präsidenten mehr. Denn die Wahl von Amtsinhaber Gerhard Mayrhofer auf einer Mitgliederversammlung vom 14. Juli 2013 ist nichtig. Dies ist das Ergebnis des "Kirmaier"-Prozesses, in dem am Freitagmittag das Urteil gesprochen wurde. Allerdings ist dieses noch nicht rechtskräftig.

Gerhard Mayrhofer
Die Wahl Gerhard Mayrhofers zum Löwen-Präsidenten ist nichtig.
© imagoZoomansicht

Vor gut einem Jahr wurde Mayrhofer auf der Mitgliederversammlung mit nahezu 96 Prozent Ja-Stimmen zum neuen Präsidenten von 1860 München gewählt. Gegen diese Wahl legte 1860-Mitglied Helmut Kirmaier Klage ein. Nach Ansicht des Löwen-Mitglieds sei die Mitgliederversammlung nicht rechtmäßig gewesen. Denn Mayrhofers Vorgänger Hep Monatzeder sei nicht legitimiert gewesen, im Jahr 2013 zur Delegiertenversammlung zu laden.

Am Freitagmittag erklärte die Vorsitzende Richterin Christina Weitnauer sämtliche Beschlüsse jener Mitgliederversammlung für nichtig. Damit ist auch die Wahl Mayrhofers ungültig. Allerdings ist das Urteil noch nicht rechtskräftig, beide Seiten steht noch die Möglichkeit einer Revision offen.

Solange bis das Urteil in Kraft tritt, bleibt Mayrhofer Präsident von 1860 München. Wie es nach einem Inkrafttreten weitergehen wird, steht noch nicht fest. Die wahrscheinlichste Variante ist, dass es auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zu Neuwahlen kommen wird. Ein erneuter Sieg Mayrhofers dabei gilt als ausgemacht.

Das sportliche Tagesgeschäft ist von dem Urteil und den Folgen kaum betroffen. Coach Ricardo Moniz bereitet seine Mannschaft derzeit auf den Ligastart am Montag, dem 4. August beim 1. FC Kaiserslautern (20.15 Uhr, LIVE! auf kicker.de) vor.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 

1 Leserkommentare

f95kai
Beitrag melden
25.07.2014 | 14:34

Dilettantenstadl

und kein Ende

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
14.12. 20:45 - 2:1 (1:1)
 
- 1:1 (1:0)
 
- 0:2 (0:1)
 
14.12. 21:00 - 3:1 (3:1)
 
14.12. 21:15 - -:- (1:0)
 
15.12. 09:50 - -:- (-:-)
 
15.12. 15:30 - -:- (-:-)
 
15.12. 16:00 - -:- (-:-)
 
15.12. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 18. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Nyland, Örjan
Nyland, Örjan
FC Ingolstadt 04
14
6x
 
2.
Flekken, Mark
Flekken, Mark
MSV Duisburg
16
6x
 
3.
Fejzic, Jasmin
Fejzic, Jasmin
Eintracht Braunschweig
16
5x
 
4.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
17
5x
 
Kronholm, Kenneth
Kronholm, Kenneth
Holstein Kiel
17
5x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:30 SDTV Feyenoord Rotterdam - SC Heerenveen
 
22:45 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
23:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
23:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:45 SP1 Die Premier League Highlights
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Warum nicht Dirk Schuster? von: pulsar54 - 14.12.17, 22:06 - 1 mal gelesen
Re: Schwach, schwach, sehr schwach von: Smi04 - 14.12.17, 22:05 - 5 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine