Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.05.2014, 12:51

Aalen: Unterhachings Spielführer unterschreibt für zwei Jahre

VfR verstärkt sich mit Welzmüller

Der VfR Aalen hat nach der Verpflichtung von Phil Ofosu-Ayeh vom MSV Duisburg den nächsten Transfer unter Dach und Fach gebracht: Maximilian Welzmüller wechselt ablösefrei vom Drittligisten SpVgg Unterhaching zu den Schwarz-Weißen. Hachings Kapitän betonte, dass er den nächsten Schritt gehen wolle, während Aalens Trainer Stefan Ruthenbeck besonders die Vielseitigkeit des Neuzugangs schätzt.

Will eine neue Richtung einschlagen: Maximilian Welzmüller zieht es in die 2. Liga.
Will eine neue Richtung einschlagen: Maximilian Welzmüller zieht es in die 2. Liga.
© ImagoZoomansicht

Welzmüller hatte unlängst erklärt, dass er bei einem Abstieg der SpVgg weg wäre - nun hat er sich noch vor dem möglichen Klassenverbleib seines jetzigen Vereins zum Abgang entschieden. Den Neuzugang, der vom VfR mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet wurde, reizt besonders die sportliche Perspektive: "Die Zeit bei der Spielvereinigung hat mir in meiner sportlichen Entwicklung sehr gut getan und ich habe hier großartige Menschen kennengelernt. Ich möchte jetzt den nächsten Schritt machen. Deshalb habe ich mich dazu entschieden das Angebot vom VfR Aalen anzunehmen, um in der 2. Bundesliga zu spielen."

- Anzeige -

"Er ist schon sehr weit für sein Alter", lobt Ruthenbeck den 24-Jährigen und ist besonders von dessen Variabilität in der Defensive angetan: "Maximilian kann als rechter Außenverteidiger oder auf der Sechserposition eingesetzt werden." Dass Welzmüller ein absoluter Wunschtransfer war, gab das geschäftsführende Präsidiumsmitglied Carl Ferdinand Meidert zu: "Wir haben Maximilian über einen langen Zeitraum beobachtet - unser Trainerteam wollte ihn unbedingt in Aalen haben und umso mehr freuen wir uns, dass es mit dem Wechsel geklappt hat."

Hübner verlässt Aalen

Welzmüller war im Sommer 2012 von der U 23 der SpVgg Greuther Fürth zu den Oberbayern gestoßen, für die er es seitdem auf 67 Drittligaeinsätze brachte. Für Unterhaching war er insgesamt neunmal als Torschütze erfolgreich. In der laufenden Saison lief Welzmüller in 32 Spielen auf und brachte es zudem auf fünf Treffer. Während ein Defensivmann kommt, geht ein anderer: Benjamin Hübner wechselt im Sommer zum FC Ingolstadt.

06.05.14
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Welzmüller

Vorname:Maximilian
Nachname:Welzmüller
Nation: Deutschland
Verein:VfR Aalen
Geboren am:10.01.1990

- Anzeige -

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
11. FC Köln53:1868
 
2SC Paderborn 0761:4759
 
3SpVgg Greuther Fürth62:3857
 
41. FC Kaiserslautern53:3554
 
5Karlsruher SC47:3350
 
6Fortuna Düsseldorf41:4247
 
71860 München37:4047
 
8FC St. Pauli42:4747
 
9VfR Aalen35:3744
 
10SV Sandhausen29:3344
 
111. FC Union Berlin47:4643
 
12FC Ingolstadt 0432:3341
 
13Erzgebirge Aue40:5240
 
14FSV Frankfurt44:5138
 
15VfL Bochum29:4337
 
16Dynamo Dresden34:5032
 
17Arminia Bielefeld37:5632
 
18Energie Cottbus35:5725
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -