Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.04.2013, 11:10

Berlin: Manager Preetz plant die kommende Saison

Für Liga eins: Drei sollen kommen, drei sollen bleiben

Das Topspiel wirft seine Schatten voraus: Am Montag (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfängt Hertha BSC die Eintracht aus Braunschweig. Der Erste gegen den Zweiten, die beiden dominierenden Teams der Saison im direkten Duell. Das Interesse ist groß, bereits rund eine Woche vor diesem Zweitliga-Spiel hatten die Berliner 40.000 Tickets abgesetzt. Aus Braunschweig werden allein über 8.000 Fans erwartet. Doch im Hintergrund wird bei der Hertha mit Hochdruck an den Erstliga-Planungen gearbeitet.

Fabian Lustenberger und Nico Schulz
Arm in Arm in Liga eins? Fabian Lustenberger und Nico Schulz sollen verlängern.
© imagoZoomansicht

Alles fixiert auf das große Spiel? Nur in Umfeld, denn angesichts des großen Vorsprungs vor den Konkurrenten, den die beiden Top-Mannschaften haben, geht intern der Blick weit über diesen Montag hinaus. "Die beiden Klubs, die jetzt oben stehen, lassen sich das nicht mehr nehmen", geht Manager Michael Preetz fest davon aus, auch in der kommenden Spielzeit die Eintracht in Berlin zu begrüßen - nur dann in Liga eins.

Entsprechend treibt der 45-Jährige die Planungen voran, auch Trainer Jos Luhukay erklärt, sich damit auseinanderzusetzen, wenn auch "nur zu 10 Prozent". Nachdem mit dem Noch-Augsburger Sebastian Langkamp bereits ein Innenverteidiger ablösefrei verpflichtet wurde, stehen auf der Wunschliste Neue für drei Positionen: Links hinten, rechts vorn und in der Mittelfeldzentrale sind Verstärkungen gefragt.

Ronny, Lustenberger und Schulz sollen verlängern

Zeitgleich gilt es, die Garanten des nahenden Aufstiegs zu halten. Dem Brasilianer Ronny, mit 14 Toren bester Torschütze der Hertha und notenbester Stammspieler (kicker- Durchschnittsnote 2,87), liegt ein unterschriftsreifes Vertragsangebot für eine Verlängerung bis 2016 vor. Der aktuelle Kontrakt des Standardspezialisten läuft am Saisonende aus.

Noch ein Jahr gebunden ist zwar Fabian Lustenberger, doch auch der Schweizer soll möglichst schnell verlängern. "Es war immer klar, dass wir Fabian dafür die Bundesliga bieten müssen", sagt Preetz. "Jetzt ist es fast so weit." Doch auch bei (anderen) Erstligisten hat sich Lustenberger ins Blickfeld gespielt (wie Ronny kicker- Durchschnittsnote 2,87), eine Unterschrift des in dieser Spielzeit zumeist in der Innenverteidigung eingesetzten 24-Jährigen gilt aber als wahrscheinlich.

Ähnlich stellt sich die Situation beim Nico Schulz dar. Der Vertrag des 20-Jährigen, der beim 2:0 gegen Bochum sein erstes Profi-Tor erzielte, soll über 2014 hinaus verlängert werden. "Wir wollen mit Nico verlängern", bekräftigt Preetz, "und werden die begonnenen Gespräche intensivieren."

Die Bahn bleibt Hauptsponsor

Auch auf der Einnahmenseite stehen die Berliner kurz davor, Planungssicherheit zu bekommen: In den Verhandlungen mit Hauptsponsor Bahn ist man sich bei den Eckdaten einig (bis 2015, Erstliga-Dotierung 4,5 Mio. Euro). Offiziell soll die Vertragsverlängerung bald kommuniziert werden.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
03.04.13
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Luhukay

Vorname:Jos
Nachname:Luhukay
Nation: Niederlande
Verein:Hertha BSC

weitere Infos zu S. Langkamp

Vorname:Sebastian
Nachname:Langkamp
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:15.01.1988

weitere Infos zu Ronny

Vorname:Ronny Heberson Furtado
Nachname:de Araujo
Nation: Brasilien
Verein:Hertha BSC
Geboren am:11.05.1986

weitere Infos zu Lustenberger

Vorname:Fabian
Nachname:Lustenberger
Nation: Schweiz
Verein:Hertha BSC
Geboren am:02.05.1988

weitere Infos zu N. Schulz

Vorname:Nico
Nachname:Schulz
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:01.04.1993