Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.03.2013, 17:51

Angreifer unternimmt einen neuen Anlauf in Liga 2

Pagenburg unterschreibt beim FSV Frankfurt

Als Tabellensechster schielt der FSV Frankfurt in der 2. Liga momentan noch auf den Relegationsplatz Richtung Bundesliga. Unabhängig davon haben die Hessen - am Freitag furioser 6:1-Sieger gegen den VfR Aalen - den ersten Neuzugang für die kommende Saison vermeldet: Angreifer Chhunly Pagenburg wechselt vom Regionalligisten Eintracht Trier nach Bornheim.

- Anzeige -
Chhunly Pagenburg
Schoss sich über die Regionalliga wieder in den Fokus: Chhunly Pagenburg.
© imago Zoomansicht

Wie der FSV am Montag bekanntgab, unterschrieb Pagenburg einen Zweijahresvertrag plus Option für eine weitere Spielzeit. Als 19-Jähriger hatte der Stürmer im Februar 2006 sein Bundesliga-Debüt für den 1. FC Nürnberg gegeben. Für den Club absolvierte er in Deutschlands Oberhaus zwölf Spiele, dabei gelang ihm ein Treffer. Mit den Franken gewann er 2007 den DFB-Pokal. Seine weiteren Stationen hießen TSV 1860 München und Rot-Weiß Erfurt. Von den Thüringern wechselte er im Sommer 2011 zu Eintracht Trier.

Für den Regionalligisten erzielte Pagenburg in 50 Regionalligaspielen 29 Tore, mit 18 Treffern in 22 Partien führt er die Torschützenliste der Regionalliga Südwest in dieser Saison an.

"Wir hatten schon in der Vergangenheit erfolgreiche Griffe mit Spielern aus der Regionalliga. Bei Chhunly Pagenburg sehen wir ebenfalls das Potential, dass er beim FSV Frankfurt den Durchbruch in der 2. Liga schafft", sagte FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver.

11.03.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Pagenburg

Vorname:Chhunly
Nachname:Pagenburg
Nation: Deutschland
  Kambodscha
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:10.11.1986

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -