Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.07.2012, 15:09

Paderborn: Neuer Trainer kommt aus Wolfsburg

Schmidt ersetzt Schmidt

Wie bereits berichtet, wird der SC Paderborn auch in der kommenden Saison von Trainer Schmidt gecoacht. Allerdings hat sich der Vorname geändert: Stephan ersetzt Roger. Schmidt II. kommt vom VfL Wolfsburg an die Pader und ersetzt dort seinen Vorgänger, der bei Red Bull Salzburg gelandet ist. Zuletzt war er U-19-Trainer bei den Wölfen und gewann 2011 mit den Niedersachsen die deutsche A-Junioren-Meisterschaft.

Stephan Schmidt
Hat seinen Vertrag beim VfL Wolfsburg aufgelöst: Stephan Schmidt.
© imagoZoomansicht

"Nach drei erfolgreichen Jahren im Nachwuchsbereich eines Bundesligisten ist diese Aufgabe eine logische Konsequenz. Der SC Paderborn ist bekannt dafür, dass er jungen Trainern in einem familiären Umfeld eine Chance im Profifußball gibt. Dieses Vertrauen habe ich in den sehr positiven Gesprächen von Anfang an gespürt und bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam erfolgreich sein werden", freut sich Schmidt auf die neue Herausforderung.

Das erste Training wird Schmidt am kommenden Samstag auf der Paderkampfbahn leiten. Schmidt ist seit 2007 als Trainer tätig. Zunächst arbeitete er als Co-Trainer der U 19 bei Hertha BSC und schloss die Ausbildung zum Fußballlehrer 2009 ab. Dann übernahm er als Chef-Trainer die U 19 des VfL Wolfsburg.

"Wir haben viel Zeit investiert und zahlreiche Gespräche geführt, damit wir eine bestmögliche Nachfolge für Roger Schmidt finden. Stephan Schmidt passt exakt in unser Anforderungsprofil", ist SCP-Präsident Wilfried Finke guter Dinge.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Schuhen, Marcel
Schuhen, Marcel
SV Sandhausen
34
12x
 
2.
Ortega, Stefan
Ortega, Stefan
Arminia Bielefeld
34
11x
 
3.
Nyland, Örjan
Nyland, Örjan
FC Ingolstadt 04
30
10x
 
4.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
34
10x
 
5.
Flekken, Mark
Flekken, Mark
MSV Duisburg
31
9x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:15 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
20:20 SDTV Football Countdowns
 
20:30 EURO Tennis
 
20:40 EURO Nachrichten
 
20:45 EURO Radsport
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Ou ja, bitte von: ChiliSzabo - 24.05.18, 20:03 - 5 mal gelesen
Re (3): HOLTBY BLEIBT !! von: Autechre - 24.05.18, 20:02 - 5 mal gelesen
Re (3): Wohin geht Leno ? von: Fus22sel - 24.05.18, 20:01 - 3 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine