Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.01.2012, 11:20

Mittelfeld offensiv: Auch Meier und Kruppke beeindrucken

Kruse thront an der Spitze eines tollen Trios

Ein kurzer Blick auf die Zahlen reicht völlig aus, um mit einem Wort festzustellen: Herausragend! Zehn Tore schoss Max Kruse in dieser Saison bislang, zu fünf weiteren leistete der Mann im offensiven Mittelfeld des FC St. Pauli die direkte Vorarbeit.

Max Kruse
Tolle Quote: St. Paulis Max Kruse ist das Nonplusultra im Mittelfeld.
© imagoZoomansicht

In den vergangenen Monaten sprach Kruse immer wieder vom direkten Wiederaufstieg des Kultklubs vom Kiez - in diesem Fall keine hohlen Phrasen, Kruse füllt diese Worte mit Leben. Wenn St. Pauli von diesem Coup nach wie vor träumen darf, dann auch dank des nimmermüden Kruse, der neben seiner Effizienz mit viel Einsatz in jedem Spiel glänzt.

Deshalb toppt ihn keiner, auch ein gestandener Bundesliga-Profi wie Alexander Meier nicht. Die Bilanz des Eintracht-Profis liest sich ähnlich beeindruckend, acht Treffer und sechs Assists ergeben nur einen Scorerpunkt weniger als bei Kruse, der als zusätzliches Pfund auf den besseren Notenschnitt verweisen kann (2,86 gegenüber 3,00).

Es geht wahrlich eng zu ganz oben, auch Dennis Kruppke wäre mit neun Treffern und drei Vorlagen ein würdiger Sieger gewesen, aber auch der dritte Rang gereicht dem Braunschweiger zu Ehren. Das Quartett in der ersten Kategorie komplettiert Bochums Takashi Inui, der gegenüber den drei Erstplatzierten zwar etwas abfällt (5 Tore, 3 Assists), sich aber auch deutlich vom Blickfeld abhebt.

So stark die Leistungen der Besten auf dieser Position sind, an Qualität in der Breite mangelt es in der 2. Liga. Zehn Vereine sind gar nicht vertreten, wobei es den klassischen, zentralen offensiven Mittelfeldspieler beispielsweise bei Greuther Fürth gar nicht gibt. Gleiches trifft auf Fortuna Düsseldorf zu, wo Sascha Rösler mehr Stürmer spielt und deshalb dort eingestuft worden ist. Immerhin: Mit neun Profis haben fast doppelt so viele Spieler wie im Sommer die Aufnahme geschafft, damals waren es magere fünf.

© kicker
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Schuhen, Marcel
Schuhen, Marcel
SV Sandhausen
34
12x
 
2.
Ortega, Stefan
Ortega, Stefan
Arminia Bielefeld
34
11x
 
3.
Nyland, Örjan
Nyland, Örjan
FC Ingolstadt 04
30
10x
 
4.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
34
10x
 
5.
Flekken, Mark
Flekken, Mark
MSV Duisburg
31
9x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:00 EURO Radsport
 
13:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
13:15 EURO Radsport
 
14:00 SDTV Penarol (URU) - The Strongest (BOL)
 
14:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
FC Erzgebirge Aue - KSC von: otteg - 22.05.18, 12:24 - 2 mal gelesen
Summer in the City von: Depp72 - 22.05.18, 12:19 - 20 mal gelesen
Re (2): Gündogan und Özil von: jekimov - 22.05.18, 12:02 - 35 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine