Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2011, 12:34

FCA: Neuzugang von Union Berlin

Peitz' Traum wird wahr: Augsburg schlägt zu

Der Traum von der Bundesliga wird wahr, Dominic Peitz steigt im Sommer auf. Der Mittelfeldspieler, der seinen Vertrag beim 1. FC Union Berlin zum Saisonende nicht verlängern wollte, hat für zwei Jahre beim FC Augsburg unterschrieben. Die Fuggerstädter dürfen damit nach Drittliga-Torschützenkönig Patrick Mayer den zweiten namhaften Neuzugang vermelden. Peitz, erstmals im Oberhaus, sprach von einem "Abenteuer".

Dominic Peitz und ein Balljunge des FC Augsburg
Ein Bild aus der Vergangenheit: Dominic Peitz streitet sich mit einem Balljungen des FC Augsburg um den Ball.
© imagoZoomansicht

Für den VfL Osnabrück und Union Berlin kommt Peitz auf 78 Zweitligaeinsätze (acht Tore) - die Bundesliga ist für den 26-Jährigen Neuland. "Es ist für den FCA und auch für mich das erste Jahr in der 1. Bundesliga. Auf diese Herausforderung und dieses Abenteuer freue ich mich sehr", sagte Peitz über seinen Wechsel.

In der abgelaufenen Saison gehörte der 1,96-Meter-Hüne mit 29 Spielen, drei Toren und drei Assists (kicker-Notendurchschnitt: 3,39) zu den Berliner Leistungsträgern. Einzig zwölf Gelbe Karten verhinderten weitere Einsätze.

Und so verkündete Peitz Mitte April, dass er seinen auslaufenden Vertrag bei den "Eisernen" nicht verlängern werde, weil sich für ihn eine sportliche Option ergeben habe, "die ich nicht ausschlagen kann, da die Herausforderung Bundesliga einfach zu reizvoll ist".

Dass Union damals in seiner Pressemitteilung etwas unglücklich von einer sportlichen Herausforderung "bei einem Verein mit kurzfristiger Perspektive in der Fußball-Bundesliga" sprach, wird man in Augsburg weniger gern vernommen haben - auch wenn damals wohl der baldige Aufstieg gemeint war.

In jedem Fall kommt Peitz ablösefrei für zwei Jahre zum FCA, ebenso wie Drittliga-Torjäger Mayer, dessen Transfer der 1. FC Heidenheim bereits am Montag vermeldet hatte. "Ich habe die Entwicklung des FC Augsburg schon längere Zeit verfolgt und freue mich, dass ich nun in der 1. Bundesliga dabei sein kann", wird der 23 Jahre alte Angreifer, der noch gänzlich ohne Erst- oder Zweitligaerfahrung ist, auf Augsburgs Vereinswebsite zitiert.

Zuvor hatte der 51. Bundesligist der Geschichte bereits Akaki Gogia (19, VfL Wolfsburg II) für eine Saison auf Leihbasis verpflichtet.

Wechselbörse 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Peitz

Vorname:Dominic
Nachname:Peitz
Nation: Deutschland
Verein:Holstein Kiel
Geboren am:11.09.1984

weitere Infos zu Mayer

Vorname:Patrick
Nachname:Mayer
Nation: Deutschland
Verein:Waldhof Mannheim
Geboren am:28.03.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine