Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld

2
:
0

Halbzeitstand
2:0
VfL Bochum

VfL Bochum


ARMINIA BIELEFELD
VFL BOCHUM
15.
30.
45.




60.
75.
90.







Arminia nach dem 2:0 gegen Bochum Tabellenführer

Voglsammer bereitet Bielefeld den Weg

Der neue Tabellenführer der 2. Bundesliga heißt Arminia Bielefeld. Am Montagabend bezwangen die Ostwestfalen den VfL Bochum mit 2:0 und sprangen an die Spitze. Während der Revierklub einen hohen Aufwand betrieb, am Ende aber ohne Ertrag blieb, war Bielefeld das effektivere Team. Der VfL begünstigte das Führungstor des DSC - und kam auch im zweiten Abschnitt trotz eines Powerplays nicht mehr heran.

Andreas Voglsammer
Jubelpose: Andreas Voglsammer hat Bielefeld gegen Bochum mit 1:0 in Führung gebracht.
© picture allianceZoomansicht

Bielefelds Trainer Jeff Saibene nahm nach dem 1:3 n.V. im DFB-Pokal gegen Düsseldorf eine Änderung an seiner Startelf vor: Weihrauch erhielt den Vorzug vor Hemlein, der vorerst auf der Bank saß.

Bochums Coach Ismail Atalan tauschte nach dem 5:2 bei Oberligist Nöttingen dreimal: Riemann, Leitsch und Stöger spielten anstelle von Dornebusch, Merkel (beide Bank) und Fabian (Nasenbeinbruch).

Riemann begünstigt Voglsammers 1:0

Das Montagabendspiel auf der Alm begann rasant: Voglsammer tauchte schon in der vierten Minute nach einem weiten Schlag vor Riemann auf, scheiterte aber am VfL-Torwart. Im Gegenzug kam Hinterseer frei vor Bielefelds Keeper Ortega zum Schuss, fand aber seinen Meister in ihm (5.). Je länger die Partie dauerte, umso klarer zeichnete sich ab, welchen Plan die beiden Mannschaften verfolgten: Bielefeld überließ Bochum den Ball und setzte auf Gegenstöße, der VfL hatte mehr vom Spiel.

Das erste Tor aber erzielten die Ostwestfalen: Hoogland spielte einen Ball halbhoch zu Torwart Riemann zurück, dieser wollte Losilla bedienen, anstatt das Leder wegzuschlagen. Losilla verlor in Bedrängnis die Kugel, Weihrauch bediente Voglsammer und der Angreifer schob den Ball aus 16 Metern ins verwaiste Gehäuse - 1:0 (21.). Zu diesem Zeitpunkt war Bielefeld in der Blitztabelle Spitzenreiter.

Kerschbaumer ins Netz - Danilo auf die Latte

Eine knappe Viertelstunde später gar das zweite Tor: Staude führte eine Ecke kurz auf Kerschbaumer aus, dieser flankte aus dem Halbfeld - an allen vorbei und hinten ins lange Eck hinein (35.). Der VfL unternahm fiel, kam aber kaum zu Torchancen. Eine Ausnahme: Danilos 18-Meter-Schuss, der an die Latte knallte (43.). So ging es mit einem 2:0 für die Arminia in die Pause.

Nach Wiederbeginn trat Bochum aufs Gaspedal und machte Druck. Der VfL machte sofort klar, dass er nicht gewillt war, sich der Arminia zu beugen. Wurtz vergab eine erste gute Gelegenheit nach feinem Hinterseer-Pass (51.). Sieben Minuten später einer der seltenen Gegenstöße der Gastgeber: Voglsammer setzte Weihrauch in Szene, dieser verzog jedoch.

Sporar an den Außenpfosten

Atalans Mannschaft betrieb einen immens hohen Aufwand und ließ eine Angriffswelle nach der anderen auf das Bielefelder Gehäuse zurollen, doch es mangelte an der Präzision: Kruse zielte ebenso über das Tor (71.) wie der eingewechselte Eisfeld (83.). Die Arminia war fast ausschließlich in der Defensive gebunden, hatte aber schon zwölf Minuten vor Ende der regulären Spielzeit die Chance zur Entscheidung, doch Joker Sporar traf den Außenpfosten (78.). Kurz darauf parierte Ortega stark gegen Gündüz (85.) - das war's.

Bielefeld ist am Sonntag (13.30 Uhr) als neuer Spitzenreiter bei Union Berlin zu Gast, Bochum empfängt gleichzeitig Dynamo Dresden.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Arminia Bielefeld
Aufstellung:
Ortega (2) - 
Dick (3) , 
Börner            
Behrendt (3) , 
Hartherz (4) - 
Weihrauch (3)    
Prietl (3) , 
Kerschbaumer (2,5)    
Staude (3,5) - 
Voglsammer (2)        
Klos (2,5)

Einwechslungen:
26. Salger (3)     für Börner
67. Hemlein für Weihrauch
77. Sporar für Voglsammer

Trainer:
Saibene
VfL Bochum
Aufstellung:
Riemann (5) - 
Danilo (2,5) , 
Hoogland (4) , 
Bastians (4)    
Leitsch (3,5) - 
Losilla (3,5)    
Saglam (4)    
Stöger (3,5) - 
R. Kruse (5) , 
Wurtz (5)    

Einwechslungen:
56. Eisfeld (4) für Saglam
70. Bandowski     für Wurtz
76. Gündüz für Losilla

Trainer:
Atalan

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Voglsammer (22., Linksschuss, Weihrauch)
2:0
Kerschbaumer (35., Rechtsschuss, Staude)
Gelbe Karten
Bielefeld:
Börner
(1. Gelbe Karte)
,
Salger
(1.)
Bochum:
Bandowski
(2. Gelbe Karte)

Spieldaten

Arminia Bielefeld       VfL Bochum
Tore 2 : 0 Tore
 
Torschüsse 11 : 24 Torschüsse
 
gespielte Pässe 330 : 484 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 209 : 361 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 121 : 123 Fehlpässe
 
Passquote 63% : 75% Passquote
 
Ballbesitz 40% : 60% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 41% : 59% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 20 : 5 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 4 : 19 Gefoult worden
 
Abseits 1 : 5 Abseits
 
Ecken 2 : 8 Ecken
 
- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 17. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Nyland, Örjan
Nyland, Örjan
FC Ingolstadt 04
14
6x
 
2.
Flekken, Mark
Flekken, Mark
MSV Duisburg
16
6x
 
3.
Fejzic, Jasmin
Fejzic, Jasmin
Eintracht Braunschweig
16
5x
 
4.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
17
5x
 
Kronholm, Kenneth
Kronholm, Kenneth
Holstein Kiel
17
5x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
21.08.2017 20:30 Uhr
Zuschauer:
20663
Spielnote:  2
eine temporeiche und gutklassige Partie, in der die Bochumer mehr Spielanteile hatten. Arminia siegte dank starker Effizienz und viel Leidenschaft aber verdient.
Chancenverhältnis:
6:6
Eckenverhältnis:
2:8
Schiedsrichter:
Daniel Schlager (Rastatt)   Note 2,5
nur kleinere Fehler in der Zweikampfbewertung, ansonsten eine souveräne Leistung.
Spieler des Spiels:
Stefan Ortega
aufmerksam, strahlte viel Ruhe aus und mit zwei ganz starken Paraden gegen Hinterseer (5.) und Gündüz (85.).

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine