Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Dynamo Dresden

Dynamo Dresden

0
:
4

Halbzeitstand
0:1
SV Sandhausen

SV Sandhausen


DYNAMO DRESDEN
SV SANDHAUSEN
15.
30.
45.



60.
75.
90.










       
Dynamo Dresden
0
:
4

SV Sandhausen
Schlusspfiff

 
Dynamo Dresden
0
:
4

SV Sandhausen
14:47
90.
0:4 Daghfous (Rechtsschuss)

Daghfous läuft allein auf Schwäbe zu, geht am Keeper vorbei, doch Heise rettet vor der Linie. Daghfous krallt sich das Leder vor der Linie erneut, läuft noch ein paar Schritte und jagt das Leder von halblinks fulminant unter die Latte.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
52%


 
14:43
86.
Spielerwechsel: Gipson für Klingmann (SV Sandhausen)

BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
68%


 
14:42
85.

Hartmann nickt nach Möschl-Flanke über den Balken.


 
Dynamo Dresden
0
:
3

SV Sandhausen
14:37
79.
0:3 Wright (Rechtsschuss, Daghfous)

Nächster Konter: Daghfous setzt sich am rechten Flügel durch, hat den Überblick. Nach seinem Querpass schiebt Wright vom Elfmeterpunkt überlegt ins linke Eck ein.


BALLKONTAKTE
17
PASSQUOTE
56%


 
14:36
79.

... aber Kreuzer verhindert Wrights erfolgreichen Abschluss.


 
14:36
78.

Dresden mit wütenden Attacken, die aber nichts einbringen. Und Wright kontert ...


 
Dynamo Dresden
0
:
2

SV Sandhausen
14:29
71.
0:2 Höler (Rechtsschuss, Daghfous)

Der direkte Konter mündet in das 2:0: Daghfous und Höler im Zusammenspiel, der Stürmer taucht frei vor Schwäbe auf, umdribbelt den Keeper und schiebt ein.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
76%


 
14:28
71.

Nach Möschls Flanke brennt es am Fünfer, aber Karl rettet in höchster Not.


 
14:27
70.

Nach dem folgenden Freistoß patzt Schwäbe, aber kein Gäste-Akteur kann davon profitieren.


 
14:27
69.
Gelbe Karte: Heise (Dynamo Dresden)

Taktisches Foul am enteilenden Höler.


BALLKONTAKTE
75
PASSQUOTE
88%


 
14:26
69.

Bei den Gästen schwinden die Kräfte etwas, des Öfteren ist nun ein Befreiungsschlag das Mittel.


 
14:22
65.

Dynamo steigert die Intensität in der Offensive und läuft immer wieder mit Wucht an.


 
14:19
62.

Der Ball liegt nach einem Konter im Tor der Gäste, doch längst ist abgepfiffen.


 
14:18
60.
Spielerwechsel: J. Müller für Gonther (Dynamo Dresden)

BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
93%


 
14:17
60.

Gonther hat sich wohl gezerrt und muss raus.


 
14:16
59.

Wright setzt sich gegen Gonther durch, sein Querpass auf Höler aber gerät zu schwach, so dass Hartmann im Zentrum vor Höler klärt.


 
14:14
57.
Spielerwechsel: Markkanen für Berko (Dynamo Dresden)

BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
81%


 
14:14
56.
Spielerwechsel: Aosman für Konrad (Dynamo Dresden)

BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
90%


 
14:13
56.

Schnell gespielt von Berko auf Röser, aber Karl spitzelt ihm den Ball vom Fuß.


 
14:11
53.
Spielerwechsel: Wright für Zejnullahu (SV Sandhausen)

Zweitligadebüt für die Schalke-Leihgabe.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
71%


 
14:10
52.

Sandhausen betreibt nach wie vor großen Aufwand, greift nach wie vor zumindest phasenweise tief in der Hälfte der Dresdner an.


 
14:10
52.
Gelbe Karte: Mar. Hartmann (Dynamo Dresden)

BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
67%


 
14:08
51.

Einmal mehr: Berko versucht viel, dribbelt sich aber erneut fest.


 
14:05
47.

Gute Freistoßflanke von Heise, aber dann foult Röser im Strafraum Kister. Freistoß Sandhausen.


 
14:03
46.

Ohne weitere Personalwechsel startet Durchgang zwei.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
13:48

Kompakter Auftritt von Sandhausen, das eine der wenigen Chancen nutzte und gegen noch ideenlose Dresdner kaum etwas zulässt.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
13:47
45.+2

Insgesamt zwei Minuten Nachschlag in Durchgang eins.


 
13:46
45.+1

Starkes Solo von Berko, aber dann ist bei seinem Steilpass auf Röser ein Abwehrbein dazwischen.


 
13:41
41.

Direktabnahme von Höler nach abgewehrter Ecke. Nicht voll getroffen, keine Gefahr.


 
13:39
39.

Jetzt vielleicht: Berko ist links im Sechzehner frei, doch er braucht zu lange zum Abschluss und wird geblockt.


 
13:38
38.

Es bleibt dabei: Dresden findet überhaupt keine Mittel gegen ein kompaktes und diszipliniertes Sandhausen.


 
13:37
37.

Nach Kreuzers Freistoßflanke behalten Kister & Co. im Zentrum die Lufthoheit.


 
13:35
35.

Fernschuss von Zejnullahu. Zwei Meter über den Balken.


 
13:31
31.

Da ist die erste Chance für die SG: Berko auf Röser, der sofort aus abseitsverdächtiger Position aus 14 Metern Schuhen prüft.


 
13:29
29.

Wieder ist Paqarada mit vorne. Höler fälscht seinen Fernschuss ins Toraus ab.


 
13:28
28.

Ist der Rückstand der Wachmacher für die Dynamos für mehr Offensivpower?


 
Dynamo Dresden
0
:
1

SV Sandhausen
13:25
25.
0:1 Paqarada (Linksschuss)

Paqarada zieht nach einem zu kurz abgwehrten Ball von Ballas vom linken Strafraumeck ab - und die Kugel landet genau im linken Kreuzeck. Erste Chance, erstes Tor der Begegnung.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
64%


 
13:24
25.
Gelbe Karte: Kreuzer (Dynamo Dresden)

Robustes Foul an Zejnullahu. Klare Sache.


BALLKONTAKTE
72
PASSQUOTE
71%


 
13:22
22.

Auch Daghfous versucht sich mutig aus großer Distanz. Keine Gefahr.


 
13:21
21.

Kreuzer macht's, doch an Freund und Feind vorbei fliegt das Leder drei Meter rechts vorbei.


 
13:20
20.

Jetzt Freistoß nach Foul von Karl an Röser. 30 Meter Torentfernung, halblinke Position.


 
13:20
20.

Es bliebt eine zähe Angelegenheit, weil das Team vom Hardtwald aber auch gar nichts zulässt.


 
13:16
16.

Erster Ansatz vor Torgefahr, aber Heise trifft die Kugel an der Strafraumgrenze nicht richtig.


 
13:15
15.
Spielerwechsel: Karl für Seegert (SV Sandhausen)

Die Blutung kann nicht gestoppt werden, nun muss Seegert doch raus.


BALLKONTAKTE
8
PASSQUOTE
100%


 
13:13
13.

Der Abwehrspieler ist wieder dabei, der Cut unter dem Auge mit einem Klammerpflaster versehen.


 
13:12
12.

Seegert wird außen behandelt, der SVS derzeit nur zu zehnt.


 
13:10
10.

Seegert liegt am Boden, er hat den Ellenbogen von Hartmann ins Gesicht bekommen und liegt blutüberströmt auf dem Rasen. Glück für den Dresdner Kapitän, der ohne Verwarnung davonkommt.


 
13:07
7.

Viel Ballbesitz für die Sachsen, die sich aber nach wie vor schwer tun, den Weg vor das gegnerische Tor zu finden.


 
13:04
4.

... zu flach, locker abgewehrt.


 
13:04
4.

Hartmann wird in die Zange genommen: Freistoß aus dem Halbfeld ...


 
13:03
3.

Der SVS presst früh, Dynamo mit Problemen im Aufbauspiel.


 
13:01
1.

Nach einer Gedenkminute für die Opfer in Spanien rollt der Ball nun in Dresden.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
12:53

Hält Rösers Treffsicherheit bei der SG an? Der Neuzugang traf in beiden bisherigen Ligapartien je einmal.


 
12:48

Dresdens Trainer Uwe Neuhaus stellt im Vergleich zum Pokal viermal um: Auch hier hütet Stammkeeper Schwäbe wieder das Tor und verdrängt Schubert auf die Bank. Des Weiteren stehen Kreuzer, Benatelli und Hartmann für Fabian Müller, Horvath und Aosman in der Startelf.


 
12:44

Auf vier Neue vertraut SVS-Coach Kenan Kocak heute: Schuhen kehrt also für den ohnehin verletzten Knaller (Hexenschuss) wieder zwischen die Pfosten zurück, davor kommen Kister, Seegert (Startelfdebüt) und Zejnullahu für Karl, Vollmann sowie Sukuta-Pasu zum Zug.


 
12:42

Der SVS verstärkte sich unter der Woche mit Aygünes (heute schon auf der Bank), zuletzt bei Tuzlaspor unter Vertrag, sowie mit Förster, der vom 1. FC Nürnberg wechselte.


 
12:39

Zum Personal: Sandhausen muss auf die allesamt verletzten Angreifer Wooten, Sukuta-Pasu und Vunguicida verzichten.


 
12:31

Sandhausen gewann nur eines der letzten sieben Pflichtspiele gegen Dresden - letzte Saison mit 2:0 am Hardtwald, ansonsten gab es drei Remis und drei Niederlagen.


 
12:27

In der vergangenen Saison gewann Dynamo vor heimischer Kulisse mit 2:0.


 
12:22

Der letztjährige Stammkeeper des Teams vom Hardtwald, Knaller, konnte im Pokal seine Chance nicht nutzen und sah beim entscheidenden 2:1 für die Schnüdel nicht gut aus. Schuhen, der in der Liga den Vorzug erhalten hatte, steht somit heute wieder im Tor.


 
12:19

Der SVS dagegen kassierte in Schweinfurt beim 1:2 die erste Pflichtspielniederlage und somit das frühe Aus.


 
12:14

Unterschiedlich verliefen die Bewährungsproben im Pokal, jeweils gegen Regionalligisten: Die Sachsen hielten sich beim 3:2 in Koblenz schadlos.


 
12:04

Punkt- und torgleich rangieren Dresden und Sandhausen im oberen Tabellendrittel - wer setzt sich heute Mittag durch?


OPTA
Quelle Statistiken:
 
14:47, DDV-Stadion
Tor (90. Min)
Daghfous
0:4 Rechtsschuss
SV Sandhausen
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 4 9
2 3 5 7
3 3 4 7
3 4 7
5 3 4 7
6 3 2 7
7 3 2 5
8 3 1 4
9 3 0 4
10 3 -2 4
11 3 -3 4
12 3 0 3
13 3 -2 3
14 3 -3 1
15 3 -3 1
16 3 -5 1
17 3 -4 0
  3 -4 0
MANNSCHAFTSDATEN
Dynamo Dresden
Aufstellung:
Schwäbe (4) - 
Kreuzer (3,5)    
Gonther (3)    
Ballas (4,5) , 
Heise (4)    
Konrad (4,5)    
Benatelli (4,5) , 
Mar. Hartmann (3,5)        
Möschl (3,5) , 
L. Röser (4,5) , 
Berko (4,5)    

Einwechslungen:
56. Aosman (4) für Konrad
57. Markkanen (4,5) für Berko
60. J. Müller (4,5) für Gonther
Trainer:
SV Sandhausen
Aufstellung:
Schuhen (2,5) - 
Seegert    
Kister (2) , 
Knipping (2,5) - 
Klingmann (2)    
Paqarada (2,5)    
Linsmayer (2,5) , 
Kulovits (3)    
Daghfous (1,5)    
Zejnullahu (3,5)    
Höler (3)    

Einwechslungen:
15. Karl (2,5) für Seegert
53. Wright (3)     für Zejnullahu
86. Gipson für Klingmann
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
19.08.2017 13:00 Uhr
Stadion:
DDV-Stadion, Dresden
Zuschauer:
27253
Spielnote:  4
in einer zunächst zähen Partie ließen Strafraumszenen auf sich warten. Mit der ersten Torchance ging der SVS dann in Führung. Einem hohen Engagement in Sandhausens Defensive stand Dresden ideenlos gegenüber.
Chancenverhältnis:
2:9
Eckenverhältnis:
4:3
Schiedsrichter:
 Timo Gerach (Landau)   Note 3,5
kam mit wenigen Karten aus, hätte beim Ellenbogencheck gegen Seegert härter durchgreifen müssen (11.). Unglücklich, den Vorteil vor dem Tor von Möschl abzupfeifen (61.).

Spieler des Spiels:
 Nejmeddin Daghfous
zweimal bereitete er vor, beim vierten Treffer war er selbst erfolgreich.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine