Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04

0
:
2

Halbzeitstand
0:1
1860 München

1860 München


Spielinfos

Anstoß: Mi. 26.09.2012 17:30, 7. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Audi-Sportpark, Ingolstadt
FC Ingolstadt 04   1860 München
8 Platz 6
11 Punkte 13
1,57 Punkte/Spiel 1,86
9:9 Tore 9:3
1,29:1,29 Tore/Spiel 1,29:0,43
BILANZ
1 Siege 5
6 Unentschieden 6
5 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04 - Vereinsnews

Verflixte 7: Draxler beendet den Fluch
Nach sieben sieglosen Partien fuhr der VfL Wolfsburg gegen den FC Ingolstadt den lange ersehnten Dreier ein. Gegen gut organisierte Schanzer taten sich die Wölfe zunächst schwer, profitierten sie dann aber von einem individuellen Fehler der Gäste. Zwar war Ingolstadt trotz des Rückstandes bemüht, doch selbst gegen lässig agierende Niedersachsen konnten die Oberbayern kaum Gefahr ausstrahlen. ... [weiter]
 
Hundert-Prozent-Hübner ist
Ob nun André Schürrle, Max Kruse oder Nicklas Bendtner: Es sei ihm völlig egal, wie sein Gegenspieler am morgigen Samstag in Wolfsburg heiße, erklärt Benjamin Hübner, "diese Liga macht uns und mich so oder so total heiß". Und je bekannter die Namen der Profis, die da im gegnerischen Trikot auflaufen, desto mehr verbeißt sich der Ingolstädter Innenverteidiger in seine Aufgabe. ... [weiter]
 
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten

 
Bundesligisten für Pokal-Reform und Neuverteilung der TV-Gelder
Dem deutschen Profi-Fußball könnten tiefgreifende Veränderungen bevorstehen. Bei einem Treffen von 16 Bundesligisten wurden Reformen vor allem beim DFB-Pokal, der Verteilung der Fernsehgelder und der Neuorganisation des DFB angeregt. Der Ligaverband DFL erklärte in einer Stellungnahme am Freitag, es habe sich nur um einen "unverbindlichen Gedankenaustausch" gehandelt - ohne "konkrete Handlungsaufträge oder gar Entscheidungen". ... [weiter]
 
Eine starke Aushilfe und zwei Albträume
Eine starke Aushilfe und zwei Albträume
Eine starke Aushilfe und zwei Albträume
Eine starke Aushilfe und zwei Albträume

 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Ex-Löwe Wood besiegelt erste 1860-Pleite bei Union
Der 1. FC Union Berlin trotzte im Heimspiel gegen 1860 seinen Personalsorgen und ließ sich nach früher Führung auch durch frühe verletzungsbedingte Wechsel nicht aus der Bahn werfen. Nachdem die Löwen kurz zuvor die Chance zum Ausgleich vergeben hatten, machte Wood den Sack kurz vor Schluss eiskalt zu. 1860 verharrt nach der fünften Pleite in Serie tief im Tabellenkeller. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Sukalo fehlt auch gegen Berlin
Von Neuzugang Goran Sukalo hatten sich die Löwen eigentlich sofortige Hilfe versprochen. Der Ex-Fürther sollte der erhoffte Führungsspieler werden, der den abstiegsbedrohten Münchnern in der Restrunde zum Klassenerhalt verhilft. Doch Sukalo ist bislang nicht einsatzfähig. Den Mittelfeldspieler plagen Adduktorenbeschwerden, der Grund dafür ist unklar. Nachdem der 34-Jährige bereits beim ersten Pflichtspiel im neuen Jahr gegen Nürnberg nicht auf dem Platz stehen konnte, wird er nun auch am Sonntag gegen Union Berlin fehlen. ... [weiter]
 
Möhlmann:
Direkt nach Abpfiff der Partie gegen Nürnberg (0:1) herrschte große Enttäuschung bei Spielern und Verantwortlichen der Löwen. So hatten sie sich den Restrundenauftakt vor über 50.000 Zuschauern nicht vorgestellt. Doch auf den ersten Frust folgte langsam Zuversicht. Denn im Vergleich zu den Partien vor der Winterpause hatten die Sechziger deutlich besser gespielt. Nur mit dem Toreschießen hat es trotz zahlreicher Chancen in der ersten Partie im neuen Jahr noch nicht geklappt. ... [weiter]
 
Unüberwindbar! Schäfer rettet Club den Sieg
Der Lauf des 1. FC Nürnberg hält auch im Jahr 2016 an. Die Mittelfranken gewannen das oberbayrisch-fränkische Derby bei 1860 München schmeichelhaft mit 1:0. Die personell umgekrempelten Löwen konnten mehrere Hochkaräter nicht nutzen, da sie reihenweise am überragenden FCN-Schlussmann Schäfer scheiterten. Die Mittelfranken hingegen erzielten ein Traumtor und beendeten eine fast 40-jährige Serie des TSV. ... [weiter]
 
 
 
 
 
15.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 10 19
 
2 7 8 17
 
3 7 5 15
 
4 7 5 14
 
5 7 3 14
 
6 7 6 13
 
7 7 1 12
 
8 7 0 11
 
9 7 4 10
 
10 7 -4 8
 
11 7 -2 6
 
12 7 -3 6
 
13 7 -3 6
 
14 7 -3 5
 
15 7 -4 5
 
16 7 -4 5
 
17 7 -5 5
 
18 7 -14 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -