Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Kaiserslautern

 - 

1. FC Köln

 
1. FC Kaiserslautern

3:0 (1:0)

1. FC Köln
Seite versenden

1. FC Kaiserslautern
1. FC Köln
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Fr. 05.04.2013 18:00, 28. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   1. FC Köln
3 Platz 4
48 Punkte 46
1,71 Punkte/Spiel 1,64
41:24 Tore 35:27
1,46:0,86 Tore/Spiel 1,25:0,96
BILANZ
2 Siege 1
5 Unentschieden 5
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Demirbay:
Es läuft in der neuen Spielzeit bisher relativ rund beim 1. FC Kaiserslautern, der nach dem verpassten Aufstieg in der abgelaufenen Saison nun einen neuen Angriff Richtung Bundesliga fährt. Dritter Heimsieg, dazu zwei Unentschieden auswärts. Da ist die Laune gut und alle haben richtig Spaß am Fußball. Auch Debütant Kerem Demirbay, der sich gleich mit einer Torvorlage einfügte. ... [weiter]
 
Runjaic:
Am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erwartet der 1. FC Kaiserslautern den FSV Frankfurt. FCK-Trainer Kosta Runjaic ist "zuversichtlich, dass wir ein gutes Spiel zeigen können", warnt aber gleichzeitig vor den Hessen. Die haben schließlich in dieser Spielzeit schon etwas erreicht, was den bis dato ungeschlagenen Pfälzern noch nicht gelungen ist. Lob hat der FCK-Coach aber nicht nur für den FSV, sondern auch für Marcel Gaus, Srdjan Lakic und Amin Younes parat. ... [weiter]
 
Heubach ist auf Augenhöhe
Während viele Akteure des 1. FC Kaiserslautern auf Länderspielreise sind, haben die Spieler aus der zweiten Reihe die Gelegenheit, mit guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen und sich für die Startelf zu empfehlen. Einer, der ganz besonders darauf brennt, ist Innenverteidiger Tim Heubach. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

270 Minuten ist die neue Bundesliga-Saison alt und nur einem einzigen Team gelang es, die ersten drei Spiele ohne Gegentor zu überstehen: Aufsteiger 1. FC Köln bildet das Bollwerk der Bundesliga. Torhüter Timo Horn legte einen Traumstart in der deutschen Eliteliga hin, war am Samstag im Aufsteigerduell beim SC Paderborn der Garant für den durch ein 0:0 ergatterten Zähler. Trainer Peter Stöger macht diese Startbilanz stolz. Doch der echte Härtetest steht nun erst bevor: das Derby gegen Mönchengladbach. ... [weiter]
 
Eigengewächs Horn signalisiert Gesprächsbereitschaft
Begabt und begehrt, diese Beschreibung passt zu Timo Horn. Für den FC-Keeper soll es im Sommer mehrere Anfragen gegeben haben. Doch Horn blieb treu, trotz Ausstiegsklausel. Der 21-jährige Langzeit-Kölner ist vielmehr gewillt, seinen Vertrag bis 2016 vorzeitig zu verlängern. Geschäftsführer Jörg Schmadtke wird sich demnächst mit dem Talent an einen Tisch setzen. ... [weiter]
 
FC Bayern gegen Dortmund am Samstagabend
Planungssicherheit für weitere Wochen: Die DFL hat die Bundesliga-Spieltage 7 bis 11 zeitgenau terminiert. Das Highlight findet am 10. Spieltag statt und bekam auch den "Topspiel-Platz" am Samstagabend: Am 1. November empfängt der FC Bayern um 18.30 Uhr Borussia Dortmund zum Spitzenspiel. Einen Tag später wird es ausnahmsweise drei Sonntagsspiele geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 33 62
 
2 28 19 58
 
3 28 17 48
 
4 28 8 46
 
5 28 9 43
 
6 28 7 42
 
7 28 3 40
 
8 28 4 39
 
9 28 3 37
 
10 28 -2 36
 
11 28 -12 36
 
12 28 -3 35
 
13 28 -6 33
 
14 28 -6 31
 
15 28 -13 27
 
16 28 -17 26
 
17 28 -22 23
 
18 28 -22 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -