Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Köln

 - 

1. FC Union Berlin

 
1. FC Köln

2:0 (1:0)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

1. FC Köln
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.02.2013 13:00, 23. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Rhein-Energie-Stadion, Köln
1. FC Köln   1. FC Union Berlin
4 Platz 8
36 Punkte 32
1,57 Punkte/Spiel 1,39
27:22 Tore 36:33
1,17:0,96 Tore/Spiel 1,57:1,43
BILANZ
5 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Fehlen Bender, Toprak und Son gegen Köln?
Kaum hatte Roger Schmidt sich darüber gefreut, dass ihm bis auf Stefan Reinartz und Kyriakos Papadopoulos alle Spieler zur Verfügung stehen, ist der Leverkusener Trainer nach der Champions-League-Pleite gegen Monaco erneut gezwungen, sein Team umzustellen. Ein Einsatz von Lars Bender und Ömer Toprak ist äußerst fraglich, Heung-Min Son laboriert an einem Pferdekuss im Rückenbereich. Und der Respekt vor Köln ist groß. ... [weiter]
 
Heckings Rekordjagd und Boatengs Heimkehr
Am 13. Spieltag der Bundesliga Dortmund trifft Stuttgarts Harnik auf seinen Lieblingsgegner, während Kölns Mavraj seinem Angstgegner gegenüber steht. Für Trainer Hecking heißt es hop oder top, während in Schalke und in Hoffenheim Klassentreffen gefeiert wird. Statistisches zum 13. Spieltag... ... [weiter]
 
Meistermacher, Schleifer und Wutredner
Der Niederländer Huub Stevens ist der aktuell neunte ausländische Trainer in der Bundesliga. Rekord. Die Fußballlehrer mit fremdem Pass schrieben schon viele Geschichten und oft Geschichte in der Beletage des deutschen Fußballs. Der österreichische Meistermacher Max Merkel war der erste, der Ukrainer Viktor Skripnik vorerst der letzte. Dazwischen lagen Größen wie Happel, Zebec, Trapattoni... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Düwel fordert Abstiegskampf
Nach der Aufregung über den "Stinkefinger" befasst sich Unions Trainer Norbert Düwel wieder mit seiner Mannschaft. Damit hat der Coach genug zu tun. Denn die Partie am Freitag in Aue wird für die Eisernen zum Fingerzeig. Bei einer erneuten Niederlage könnte Union auf einen Abstiegsplatz zurückfallen, und auch für Düwel würde die Luft dann dünner. "Aue hat den Abstiegskampf mit der Muttermilch bekommen", sagt der 46-Jährige, "das wird sichtbar werden. Das ist eine extreme Situation. Die müssen wir annehmen."... [weiter]
 
Düwels
Union Berlins Trainer Norbert Düwel droht Ungemach von Seiten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB): Im Anschluss an die 1:4-Niederlage seiner "Eisernen" im Heimspiel am Samstag gegen den TSV 1860 München ließ sich der 46-Jährige zu einem "Stinkefinger" gegen einen Anhänger hinreißen. In diesem Fall hat der Kontrollausschuss des DFB am Montag ein Verfahren gegen Düwel eingeleitet. ... [weiter]
 
FIFA bestraft Union nachträglich
Nach Ausschreitungen bei einem Testspiel am 25. Januar 2014 beim schwedischen Zweitligisten Djurgardens IF in Stockholm hat die FIFA Union Berlin zu einer Geldstrafe verurteilt. So müssen die Berliner 35.000 Franken (umgerechnet rund 30.000 Euro) für die Vorfälle bezahlen.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 27 52
 
2 23 21 51
 
3 23 11 39
 
4 23 5 36
 
5 23 5 33
 
6 23 1 33
 
7 23 4 32
 
8 23 3 32
 
9 23 2 32
 
10 23 3 31
 
11 23 1 31
 
12 23 -5 26
 
13 23 -10 25
 
14 23 -6 24
 
15 23 -14 24
 
16 23 -11 21
 
17 23 -22 18
 
18 23 -15 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -