Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Erzgebirge Aue

 - 

Hertha BSC

 
Erzgebirge Aue

0:4 (0:2)

Hertha BSC
Seite versenden

Erzgebirge Aue
Hertha BSC
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: So. 25.11.2012 13:30, 15. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   Hertha BSC
15 Platz 2
13 Punkte 32
0,87 Punkte/Spiel 2,13
17:25 Tore 30:12
1,13:1,67 Tore/Spiel 2,00:0,80
BILANZ
0 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - Vereinsnews

Stipic-Elf zum Siegen verdammt
Erzgebirge Aue steht vor dem kommenden Heimspiel am Sonntag gegen den FSV Frankfurt (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) gehörig unter Druck. Alles andere als ein Dreier wäre im Kampf um den Klassenerhalt zu wenig. Dabei kann Trainer Tomislav Stipic wieder auf jene Akteure zurückgreifen, die mit zwei Siegen so erfolgreich ins neue Jahr gestartet waren. Die Zukunft bei einem möglichen Abstieg wäre jedenfalls gesichert, da der DFB die Lizenz zur 3. Liga zumindest unter Auflagen erteilte. ... [weiter]
 
Rätsel um Stipic-Entscheidungen
Schwarzer Sonntag für Erzgebirge Aues Trainer Tomislav Stipic: Nach der unnötigen 0:1-Heimniederlage gegen den SV Sandhausen musste sich der Coach einige kritische Fragen gefallen lassen. Neben seiner Ankündigung, dass gegen Sandhausen "auch ein 0:0 reichen würde", sorgte vor allem sein erneuter Verzicht auf Stürmer Bobby Wood für hochgezogene Augenbrauen. Aue hätte mit einem Sieg zum ersten Mal seit sechs Wochen die Abstiegsränge verlassen können. ... [weiter]
 
Bieler nutzt Klingbeils Unachtsamkeit zum Lucky Punch
Der SV Sandhausen hat den Klassenerhalt durch einen knappen 1:0-Erfolg beim FC Erzgebirge Aue so gut wie sicher. Es sah lange nach einem typischen 0:0 aus, doch eine Unachtsamkeit von Klingbeil, die Bieler eiskalt zu nutzen wusste, sorgte für das Tor des Tages. ... [weiter]
 
Aue will den
Nach fünf sieglosen Spielen in Folge (drei Niederlagen, zwei Remis) ohne eigenen Treffer, hat die Mannschaft von Tommy Stipic den Bock im Spiel bei 1860 München umgestoßen. Ein Treffer reichte den "Veilchen" zum Sieg und einem enorm wichtigen Dreier im Abstiegskampf. Bis auf einen Zähler rücken die Erzgebirgler dadurch an das rettende Ufer (Platz 15) ran, doch es warten noch sieben wichtige Spiele auf die Mannschaft, wie auch der Coach weiß. ... [weiter]
 
Kortzorg sorgt für wichtigen Dreier im Abstiegskampf
1860 München fing mutig an, wurde dann aber bereits nach sechs Minuten durch den Führungstreffer von Kortzorg geschockt. Auch im zweiten Durchgang taten die Löwen viel mehr für die Partie, wurden allerdings für ihre Bemühungen nicht belohnt. Aue landet einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf und rückt bis auf einen Punkt an die Münchner ran. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Hertha und Köln verteidigen sich zu einem Punkt
Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich nach einem torlosen Remis im Olympiastadion verdient die Punkte. Beide Teams setzten von Beginn an auf eine kompakte Defensive, ließen wenig zu, riskierten aber auch selten etwas. Damit bleiben die Klubs Tabellennachbarn und halten den beruhigenden Abstand auf die Abstiegsränge. Ganz nebenbei feiert der FC sogar noch einen Rekord. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Beerens muss passen - Chance für Schulz?
Hertha BSC muss im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr, live auf kicker.de) auf Roy Beerens verzichten. Die Stauchung und Prellung im rechten Sprunggelenk des niederländischen Flügelspielers, die er sich beim 1:1 am vergangenen Freitag in Hannover zugezogen hatte, lässt einen Einsatz gegen den Aufsteiger nicht zu. ... [weiter]
 
Dardai hat sein Team
Mit einem Sieg im Heimspiel gegen den 1. FC Köln (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann Hertha BSC einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Trainer Pal Dardai erwartet ein Spiel zweier ähnlich agierender Teams und bangt noch um einen Stammspieler. ... [weiter]
 
Schlägt gegen Köln die Stunde von Ndjeng?
Im Hinspiel beim 1. FC Köln (2:1) am 22. November 2014 sorgte Marcel Ndjeng für den entscheidenden Treffer. In der 86. Minute erzielte der 32-Jährige damals mit einem - abgefälschten - direkten Freistoß das 2:1. Wenn Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr, live auf kicker.de) die Geißböcke zum Rückspiel erwartet, könnte die Stunde des Mittelfeldakteurs schlagen, der zuletzt nicht über die Rolle des Reservisten hinaus gekommen ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 34
 
2 15 18 32
 
3 15 12 31
 
4 15 9 28
 
5 15 3 24
 
6 15 7 23
 
7 15 4 23
 
8 15 3 21
 
9 15 1 21
 
10 15 0 20
 
11 15 0 18
 
12 15 -1 18
 
13 15 -13 14
 
14 15 -7 13
 
15 15 -8 13
 
16 15 -16 12
 
17 15 -10 10
 
18 15 -19 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -