Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV SANDHAUSEN
HERTHA BSC
15.
30.
45.


60.
75.
90.













- Anzeige -
       
SV Sandhausen
1
:
6

Hertha BSC
Schlusspfiff

 
SV Sandhausen
1
:
6

Hertha BSC
19:47
90.
1:6 Sahar (Rechtsschuss, Kluge)

Packung-Teil Nummer sechs: Sahar schnappt sich von Kluge das Leder, treibt es energisch nach vorne und vollendet flach und überlegt ins rechte Eck.


 
SV Sandhausen
1
:
5

Hertha BSC
19:46
89.
1:5 M. Ndjeng (Rechtsschuss, Kluge)

Es wird noch bitterer für den SVS: Ndjengs Ball - halb Schuss, halb Flanke - rutscht ins Netz.


 
19:42
85.
Spielerwechsel: Blacha für A. Riemann (SV Sandhausen)

 
19:40
83.
Spielerwechsel: Mukhtar für Ronny (Hertha BSC)

 
SV Sandhausen
1
:
4

Hertha BSC
19:38
81.
1:4 Allagui (Rechtsschuss, M. Ndjeng)

Ben Sahar hat das Auge für Ndjeng, der halbrechts im Strafraum nach innen passt. Allagui sagt Danke und befördert das Leder trocken in die Maschen.


 
19:34
77.

Allagui hat die Chance zum vierten Berliner Treffer: Er schießt aber Langer in die Arme.


 
19:33
76.
Spielerwechsel: Sahar für N. Schulz (Hertha BSC)

 
SV Sandhausen
1
:
3

Hertha BSC
19:32
75.
1:3 Wooten (Rechtsschuss, A. Riemann)

Trostpflaster, oder mehr? Riemann nutzt seinen Freiraum auf links für eine maßgenaue, flache Hereingabe, die Wooten, der entgegenkommt, veredelt.


 
19:29
73.
Spielerwechsel: Allagui für Ramos (Hertha BSC)

 
19:28
72.

Die Berliner haben nun ein noch leichteres Spiel als zuvor. Die Zuschauer sehen eine einseitige Partie.


 
SV Sandhausen
0
:
3

Hertha BSC
19:24
68.
0:3 Ronny (Foulelfmeter, Linksschuss, N. Schulz)

Ronny schnappt sich die Kugel und verwandelt sicher ins linke Eck.


 
19:23
67.
Spielerwechsel: Kühn für Danneberg (SV Sandhausen)

 
19:21
65.
Rote Karte: Langer - Notbremse (SV Sandhausen)

 
19:21
64.
Foulelfmeter für Hertha BSC (Langer an N. Schulz)

Ein gebrauchter Tag für den SVS-Keeper: Schulz steuert alleine auf Langer zu, der herausstürmt und den Herthaner trifft.


 
19:18
62.
Spielerwechsel: Wooten für Klotz (SV Sandhausen)

 
19:18
62.

Ramos köpft nach einer Schulz-Flanke rechts vorbei.


 
19:16
60.

Tüting reklamiert heftig: Nach einem von ihm getretenen, abgefälschten Freistoß war der Ball im Toraus, ehe ihn Kraft aufnimmt. Doch es gibt keine Ecke.


 
19:15
58.

Schauerte und Ronny hakeln im Strafraum. Referee Christian Dietz entscheidet: Kein Elfmeter.


 
19:11
55.

Die Begegnung vor den Toren Heidelbergs gestaltet sich momentan höhepunktarm. Der SVS müht sich, mehr nach vorne zu entwickeln, tut sich dabei aber schwer.


 
19:06
50.

Schulz fordert Langer mit seinem Linksschuss die nächste Arbeitsprobe ab. Der Keeper taucht ab und pariert.


 
19:03
47.

Nach Ronnys Freistoß bleibt die Kugel in der Mauer hängen, Ndjengs Nachschuss wird geblockt.


 
19:02
46.

Beide Teams gehen mit unverändertem Personal in den zweiten Durchgang.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:45

Hertha BSC liegt völlig verdient mit zwei Treffern in Front. Die Berliner waren spielbestimmend, hatten im Gegensatz zum SVS Chancen und nutzten diese einmal entschlossen, einmal mit etwas Glück.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:44
45.

Ndjeng setzt sich ballgewandt in Szene. Nach einer flinken Drehung schießt er den Ball im Anschluss aber über den Querbalken.


 
18:42
43.

Am Hardtwald spielt weiter nur Berlin. Den Sandhäusern fehlen die Mittel, mitunter wirken sie fast sogar etwas apathisch.


 
18:37
38.

Diesmal zeigt sich der SVS-Keeper aber auf dem Posten: Nach einem Ronny-Flachschuss taucht er reaktionsschnell ab und pariert.


 
18:37
36.

Langer lässt den Ball bei einem Schulz-Schuss nach vorne prallen.


 
SV Sandhausen
0
:
2

Hertha BSC
18:34
35.
0:2 Niemeyer (Rücken, Ronny)

Aus dem Kuriositätenkabinett: Ronny bringt das Spielgerät per Freistoß aus dem rechten Halbfeld vor den Kasten. Dort faustet es Langer unbeholfen an den Rücken von Niemeyer, von wo der Ball ins Tor springt.


 
18:31
32.

Die Gäste wollen gegen selbst offensiv fast nicht existente Sandhäuser nachlegen: Kandizora lenkt einen Ndjeng-Schuss zur Ecke ab, die nachfolgend nichts einbringt.


 
SV Sandhausen
0
:
1

Hertha BSC
18:28
28.
0:1 Ramos (Kopfball, Lustenberger)

Die verdiente Führung für die Berliner: Erneut bringt Ndjeng den Ball per Ecke herein. Lustenberger verlängert ihn mit dem Kopf zu Ramos, der das Leder entschlossen in die Maschen wuchtet.


 
18:26
27.

Chancen hat bislang nur die spielbestimmende Hertha: Ramos entwischt nach einer Ecke Pischorn, köpft aber rechts vorbei.


 
18:19
20.

Kluges Flatterball bereitet SVS-Keeper Langer Probleme. Seine Vorderleute bereinigen die Situation und schlagen den Ball aus der Gefahrenzone.


 
18:18
18.

Doch nun die Hertha! Ramos hat sich rechts im Strafraum in Position gelaufen und visiert das linke untere Toreck an. Der Flachschuss des Kolumbianers saust knapp links am Kasten vorbei.


 
18:17
18.

Momentan wenig los in Sandhausen. Beiden Teams mangelt es gerade an Präzision, Tempo und Esprit.


 
18:12
13.

Hertha BSC hat Feldvorteile und kombiniert sicher durchs Mittelfeld. Der SVS begegnet den Gästen in einer Konterstellung.


 
18:09
9.

Ronnys tückische Freistöße aus der Distanz werden stets gefährlich: Im Anschluss an einen solchen köpft erst Niemeyer das Spielgerät an den linken Pfosten, ehe Langer den Nachschuss von Ramos aus der Nahdistanz pariert.


 
18:06
5.

Auf der Gegenseite sorgt eine Hereingabe von Bastians für Unordnung im Abwehrverbund der Hausherren, letztlich aber nicht für Torgefahr.


 
18:03
3.

Der SVS versucht nach Balleroberung erstmals, schnell in den Angriff umzuschalten. Eine zu ungenaue Klotz-Hereingabe von rechts findet im Zentrum aber keinen Abnehmer.


 
18:02
2.

Jos Luhukay hatte Hertha-Eigengewächs Brooks jüngst ermahnt, nach Standards torgefährlicher zu werden. Nun taucht der großgewachsene Innenverteidiger nach einer Ndjeng-Ecke vorne auf, köpft die Kugel ungedeckt aber drüber.


 
18:00
1.

Der Ball rollt am Hardtwald! Referee Christian Dietz hat die Partie vor wenigen Augenblicken angepfiffen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:53

Hertha-Coach Jos Luhukay tauscht derweil zweimal Personal: Bastians verteidigt anstelle von Holland (Oberschenkelzerrung) links in der Viererkette. Niemeyer kehrt nach Gelbsperre für Wagner in die Startelf zurück.


 
17:51

Fünf Neue beim SVS im Vergleich zum 1:2 bei Tabellenführer Braunschweig: Langer vertritt Stammkeeper Ischdonat (Magen- und Darmprobleme) im Kasten. Kandizora, Glibo, Danneberg und Löning ersetzen Achenbach, Fießer und Ulm und Onuegbu.


 
17:39

Nach zwei Unentschieden in Folge fordert Hertha-Coach Jos Luhukay seine Schützlinge - insbesodere die aus der Offensivabteilung - auf, "zwingender und zielstrebiger" als zuletzt zu agieren.


 
17:37

Für die "Alte Dame" spricht, dass sie auswärts seit fünf Spielen ungeschlagen ist.


 
17:32

Die Hertha hat ganz andere Ambitionen. Durch einen Sieg könnten die Hauptstädter auf ihrem Weg zurück in die Erstklassigkeit eine weitere Hürde nehmen. Kurzfristig gesehen winkt durch einen Dreier zumindest bis morgen Platz zwei.


 
17:24

Hoffnung auf die Trendwende könnte den Kurpfälzern ihre halbwegs solide Heimbilanz machen. Acht der neun Punkte, die Sandhausen auf dem Konto hat, erarbeitete sich die Dais-Truppe zuhause.


 
17:19

Der SVS steht als Tabellenvorletzter unter Druck. Acht Niederlagen aus den zurückliegenden zehn Pflichtspielen kennzeichnen die sportliche Talfahrt. Zuletzt setzte es für die Sandhäuser drei Pleiten in Serie.


 
17:19

"Wenn ihr absteigt müsst ihr nach Sandhausen", drohte eine Berliner Zeitung in der Schlussphase der vergangenen Saison. Aus der Vorschau wurde Realität, die Hertha ist heute Abend beim Liga-Neuling aus Nordbaden zu Gast.


18.09.14
 
- Anzeige -
1 / 15

19:47, Hardtwaldstadion
Tor (90.min)
Sahar
1:6 Rechtsschuss, Vorbereitung Kluge
Hertha BSC
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   13 16 31
2 13 13 26
3 13 10 25
4   13 8 25
5 13 6 23
6 13 3 21
7 13 5 20
8 13 3 20
9 13 6 19
10   13 0 16
11   13 -3 15
12   13 -4 14
13   13 -3 13
14   13 -14 11
15   13 -8 9
13 -8 9
17 13 -14 9
18 13 -16 9
MANNSCHAFTSDATEN
SV Sandhausen
Aufstellung:
Langer (6)    
Schauerte (4,5) , 
Pischorn (5) , 
Morena (5) , 
Kandziora (4,5) - 
Glibo (5) - 
Klotz (4,5)    
Danneberg (4,5)    
Tüting (4,5) , 
A. Riemann (4)    
Löning (4,5)    

Einwechslungen:
62. Wooten     für Klotz
67. Kühn für Danneberg
85. Blacha für A. Riemann
Reservebank:
Trainer:
Hertha BSC
Aufstellung:
Kraft (3) - 
Pekarik (3) , 
Lustenberger (2) , 
Brooks (2,5) , 
Bastians (3,5) - 
Niemeyer (1,5)        
Kluge (2,5) - 
M. Ndjeng (1,5)    
Ronny (1,5)        
N. Schulz (2,5)    
Ramos (2,5)        

Einwechslungen:
73. Allagui     für Ramos
76. Sahar     für N. Schulz
83. Mukhtar für Ronny
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
09.11.2012 18:00 Uhr
Stadion:
Hardtwaldstadion, Sandhausen
Zuschauer:
8300
Schiedsrichter:
 Christian Dietz (Kronach)   Note 2
leitete die Partie unauffällig. Der Platzverweis für Langer war korrekt. Erkannte beim 0:2 trotz unübersichtlicher Situation, dass kein Stürmerfoul vorlag.

Spieler des Spiels:
 Ronny
der Offensivspieler war ein ständiger Unruheherd und von Sandhausen zu keiner Zeit in den Griff zu bekommen.

- Anzeige -