Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

MSV Duisburg

 
VfL Bochum

3:0 (0:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

VfL Bochum
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.









31. Spieltag, VfL Bochum - MSV Duisburg 3:0 (0:0)

VfL erst nach der Pause wie ein Aufsteiger

- Anzeige -

In der ersten Halbzeit tat sich der VfL schwer gegen die eng bei den Gegenspielern stehenden Duisburger, die auch gute Chancen zur Führung hatten. Doch VfL-Schlussmann van Duijnhoven rettete oft in höchster Not.


Der 31. Spieltag im Überblick


Nach der Umstellung in Folge der verletzungsbedingten Auswechs- lung von Mirko Dickhaut (Oberschenkelzerrung) lief es bei Bochum deutlich besser. Toplak ging auf die rechte Seite, Bemben rückte in die Mitte und unterstützte Schindzielorz. Nach dem wichtigen Führungstor durch Vahid Hashemian kam auch das Selbstvertrauen zurück - vor allem bei Thomas Christiansen. Duisburg war insgesamt zu harmlos und fügte sich schließlich in die deutliche Niederlage.

Von Bernd Bemmann und Carsten Oberhagemann

14.04.02
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfL Bochum
Aufstellung:
van Duijnhoven (2)    
Fahrenhorst (3) , 
Reis (3) - 
Bemben (3) , 
Dickhaut    
Mandreko (3)    
Christiansen (2)        
Freier (2,5) , 
Hashemian (4)        
Buckley (4)    

Einwechslungen:
24. Toplak (3) für Dickhaut
63. Ristau für Hashemian
72. Graulund für Buckley

Trainer:
Neururer
MSV Duisburg
Aufstellung:
Brasas (3) - 
Wolters (3,5) , 
Drsek (4) , 
Steffen (4)    
Bönig (3,5) - 
Voss (4)    
Vana (4,5)    
Grzelak (3) - 
Güvenisik (5) , 
M. Zeyer (4,5) - 
Ebbers (5,5)    

Einwechslungen:
62. Keidel für Vana
72. Köhler für Steffen
72. Kienle für Ebbers

Trainer:
Littbarski

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Hashemian (58.)
2:0
3:0
Gelbe Karten
Bochum:
van Duijnhoven
(4. Gelbe Karte)
,
Mandreko
(3.)
Duisburg:
Voss
(9. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
12.04.2002 19:00 Uhr
Stadion:
Ruhrstadion, Bochum
Zuschauer:
15720
Schiedsrichter:
Peter Sippel (München)   Note 2
leitete die Partie souverän
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -