Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 21:59 Uhr

Kurz vor Weihnachten 2016 unterzeichnete Sam Allardyce einen Zweijahresvertrag bei Crystal Palace. Nun, keine sechs Monate später, ist die Zeit von "Big Sam" am Selhurst Park schon wieder beendet. Der 62-jährige ehemalige englische Nationalcoach hat den Vereinsverantwortlichen in einem Gespräch seinen Wunsch mitgeteilt, den Verein im Sommer verlassen zu wollen. Grund dafür seien familiäre Gründe. "Ich habe keine Ambitionen, einen neuen Job zu übernehmen. Ich möchte in der Lage sein, das Leben zu genießen, solange ich noch relativ jung bin, reisen, mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Enkeln verbringen ohne den Druck, den die Arbeit als Fußball-Teammanager mit sich bringt", sagte Allardyce: "Es ist die richtige Zeit für mich." The Eagles müssen nun Ausschau nach dem achten Trainer binnen sieben Jahren halten.

 
  gestern, 20:11 Uhr
Valderdes Weg zum FC Barcelona ist frei

Die Antwort auf die Frage nach dem Auserwählten für die Nachfolge von Luis Enrique als Trainer des FC Barcelona scheint gefunden. Alle Anzeichen verdichten sich, dass Ernesto Valverde ab Juli das Zepter bei den Katalanen schwingt. Über die sozialen Netzwerke hat der 53-Jährige am Dienstag seinen Abgang aus Bilbao verkündet, der Weg nach Katalonien ist dementsprechend frei. Dass sich die Parteien auch schon geeinigt haben, berichten mehrere spanische Sportmedien, unter anderem die vereinsnahe "Mundo Deportivo", übereinstimmend. Gemäß der katalanischen Sportgazette wird "El Txingurri" (dt.: die Ameise) seinen Dienst bei den Blaugrana am 1. Juli antreten, die Bekanntgabe der Verpflichtung ist für den 29. Mai geplant - zwei Tage nach dem Finale der Copa Del Rey zwischen Barça und Deportivo Alaves. Als Spieler lief Valverde unter anderem für die Blaugrana auf, seine Trainerstation vor seiner zweiten Amtszeit in Bilbao (2013-2017) hießen Espanyol Barcelona, Olympiakos Piräus, FC Villarreal und FC Valencia.

 
  gestern, 20:09 Uhr
Koke

Es hatte sich bereits abgezeichnet, nun ist die Tinte trocken: Koke hat seinen ursprünglich bis 2019 laufenden Vertrag bei Atletico Madrid vorzeitig bis 2024 verlängert. Der in Madrid geborene 25-jährige Mittelfeldspieler spielt schon seit der Jugend für die Rojiblancos und ist seit 2011 fester Bestandteil des Profiteams. Der spanische Nationalspieler hatte vor kurzem erklärt, dass er dem diesjährigen Champions-League-Halbfinalisten bis zu seinem Karriereende treu bleiben wolle. "Atletico ist der Verein meines Lebens und es ist eine Ehre für mich, ein Teil der Zukunft zu sein", so Koke nach der Unterschrift unter seinen neuen Kontrakt.

 
Ein 16-Jähriger wird königlich - für 61 Millionen?

Real Madrid bastelt an der Zukunft. Und diese gehört offenbar einem 16-jährigen Brasilianer. Vinicius Junior heißt der Teenager, der seinen Vertrag bei Flamengo erst vor wenigen Tagen verlängert hatte. Dabei soll nach Informationen der spanischen Sportzeitung "AS" die Ausstiegsklausel von 30 Millionen auf 45 Millionen Euro angehoben worden sein. Mit sämtlichen Nebengeräuschen wie Handgeld und Provisionen soll er Real laut "Marca" insgesamt 61 Millionen Euro kosten. Die Königlichen schreckt das aber nicht ab: Wie die Blancos in einer Pressemitteilung vermeldeten, sicherten sie sich die Rechte des Spielers ab 2018. Geplant ist aber, dass Vinicius Junior bis 2019 in seiner brasilianischen Heimat bleibt, es sei denn, beide Vereine einigen sich auf ein früheres Engagement.

 
  gestern, 17:36 Uhr
Möller Daehli

Mats Möller Daehli wird ein weiteres Jahr vom SC Freiburg an den FC St. Pauli verliehen. In der Rückrunde sammelte der Offensivspieler bei den Kiez-Kickern erstmals regelmäßig Spielpraxis. Sein Vertrag im Breisgau läuft noch bis zum 30. Juni 2019.

 
  gestern, 17:24 Uhr
vereinslos
Dausch

Martin Dausch wird den MSV Duisburg nach zweieinhalb Jahren verlassen. Das teilte der Zweitliga-Aufsteiger am Dienstag mit. "Auf Martin war immer Verlass, menschlich tut uns sein Abschied weh", sagte Sportdirektor Ivo Grlic. Dausch verabschiedete sich am Dienstag von der Mannschaft, am morgigen Mittwoch soll der Mittelfeldspieler bei seinem neuen Verein vorgestellt werden.

 
  gestern, 17:16 Uhr
Wellenreuther

Timon Wellenreuther verlässt Schalke 04 in Richtung Niederlande. Der Torwart, der 2014/15 acht Bundesliga-Spiele für die Königsblauen absolviert hat, in der abgelaufenen Saison aber nur im Regionalliga-Team zum Einsatz kam, hat beim niederländischen Erstligisten Wilhelm II Tilburg einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Er wolle "Spielzeit bekommen", ließ der 21-jährige Schlussmann auf der Website von Willem II wissen. In Tilburg ist Wellenreuther laut Manager Joris Mathijsen als Nummer eins eingeplant.

 
  gestern, 16:35 Uhr
Esser

Hannover 96 treibt seine Planungen für die neue Saison weiter voran. Die Niedersachsen verkündeten am Dienstag die Verpflichtung von Torhüter Michael Esser von Darmstadt 98. Der 29-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2020 und erhält die Rückennummer 23.

 

Anzeige anpassen

Verein:
-- Alle --
Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): Konoplyanka von: Dabster - 24.05.17, 08:10 - 24 mal gelesen
Hahn soll kommen von: Futschistiefel - 24.05.17, 08:08 - 17 mal gelesen
Re: Konoplyanka von: Futschistiefel - 24.05.17, 08:07 - 24 mal gelesen
Re: Konoplyanka von: demhartensein - 24.05.17, 07:33 - 46 mal gelesen
Re (7): Schalke sucht nach Antworten von: Blaubarschbube - 24.05.17, 07:06 - 15 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun