Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.04.2017, 11:37

Brite ersetzt "Fremdgeher" Alonso

Comeback in Monaco: Button ist "begeistert"

Jenson Button wird McLaren-Pilot Fernando Alonso beim Formel-1-Rennen von Monaco ersetzen. Dies teilte der englische Traditionsrennstall am Freitag am Rande des Grand Prix von Bahrain mit. Alonso wird am 28. Mai ein Gastspiel beim legendären Indy500 in Indianapolis geben.

Rund ums Spielcasino kommt es zum Wechsel: Fernando Alonso und Vertreter Jenson Button.
Rund ums Spielcasino kommt es zum Wechsel: Fernando Alonso und Vertreter Jenson Button (re.).
© Getty Images

Der Asturier lässt dafür den Formel-1-Klassiker in Monaco aus, den er 2006 und 2007 gewann. Für ihn übernimmt Button das Cockpit.

"Ich bin begeistert, einmalig in die Formel 1 zurückzukehren, und ich könnte an keinen besseren Ort für meine Rückkehr als an meinen Wahl-Heim-Grand-Prix denken: Monaco", sagte der Brite, der in seiner Weltmeistersaison 2009 im Fürstentum gewonnen hatte. Button war nach der vergangenen Saison aus dem McLaren-Cockpit gestiegen, ist dem Rennstall aber weiter verbunden.

dpa

Formel 1 Grand Prix Rechner
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Button

Vorname:Jenson
Nachname:Button
Nation: Großbritannien
Team:McLaren
Rennen/Siege:306/15

weitere Infos zu F. Alonso

Vorname:Fernando
Nachname:Alonso
Nation: Spanien
Team:McLaren
Rennen/Siege:285/32


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun