Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.02.2013, 10:14

Marussia und Caterham zeigen die neuen Boliden

Hülkenberg eröffnet offizielle Testphase in Jerez

Unmittelbar vor dem Beginn der offiziellen Formel-1-Testphase, die von Sauber-Neuzugang Nico Hülkenberg eröffnet wurde, haben auch Marussia und Caterham ihre neuen Boliden vorgestellt. Einzig der britische Traditionsrennstall Williams hat sein neues Auto für die am 17. März in Australien beginnende Saison noch nicht gezeigt.

- Anzeige -
Gut genug für die ersten WM-Punkte? Marussia präsentierte in Jerez den MR02.
Gut genug für die ersten WM-Punkte? Marussia präsentierte in Jerez den MR02.
© picture alliance Zoomansicht

Hülkenberg fuhr am heutigen Dienstagmorgen um Punkt 9.00 Uhr mit seinem Sauber auf die Rennstrecke im südspanischen Jerez de la Frontera. Nach dem 25-Jährigen ging Sebastian Vettels Red-Bull-Teamkollege Mark Webber auf den 4,428 Kilometer langen Kurs.

Der dreimalige Champion Vettel steigt selbst erst am Donnerstag in die Testrunde in Jerez ein. Der Heppenheimer überlässt wie schon im vergangenen Jahr Webber den Vortritt. Der Australier soll dem RB9 die Kinderkrankheiten austreiben.

Die große Formel-1-Umfrage

Derweil haben Marussia, Ex-Formel-1-Rennstall von Timo Glock, und Caterham ihre neuen Autos präsentiert. Beide Teams verzichteten auf Pomp. Der Caterham CT03 mit der neuen Fahrerpaarung Charles Pic und Giedo van der Garde wurde kurz vor Beginn der Testfahrten für Fotos aus der Garage geschoben, dann ging es schon auf die Strecke. Der finanziell klamme Marussia-Rennstall bezeichnet den MR02 lediglich als "umfangreiche Weiterentwicklung" des Vorjahres-Boliden. Bis zum Saisonauftakt soll das Auto noch mit weiteren neuen Teilen ausgestattet werden.

Marussia konnte neben dem MR02 und Neuzugang Max Chilton keinen zweiten Fahrer präsentieren. Der Brasilianer Luiz Razia soll Nachfolger von Glock werden, der künftig für BMW in der DTM am Start ist. In Jerez war Razia aber noch nicht dabei.

Sowohl Marussia als auch Caterham warten noch auf ihre ersten WM-Punkte und geben als Ziel aus, in dieser Saison den Anschluss ans Mittelfeld zu schaffen.

05.02.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Bahrain
 
02:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
03:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
03:00 SDTV Lanus (ARG) - Santos Laguna (MEX)
 
03:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von China
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Das Grundgesetz endet vor der Religion von: Depp72 - 18.04.14, 01:16 - 14 mal gelesen
Re (5): mal ne moralische frage von: Depp72 - 18.04.14, 01:13 - 10 mal gelesen
um es zu verdeutlichen von: powerfussel - 18.04.14, 00:55 - 20 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -