Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.12.2018, 23:35

Regeländerung: Drei-gegen-Drei bis zum nächsten Tor

WM-Finale künftig ohne Penaltyschießen

Bei Eishockey-Weltmeisterschaften wird es - anders als noch im Endspiel 2018 - künftig im Finale keine Entscheidung im Penaltyschießen mehr geben. Diese Regeländerung beschloss der Weltverband IIHF am Donnerstag auf einer Sitzung in Zürich beschlossen.

Filip Forsberg
Letzter Penalty in einem WM-Finale: Filip Forsberg dreht am 20. Mai 2018 jubelnd ab.
© imagoZoomansicht

Für die Gruppenphase bei WM-Turnieren gilt: Steht es nach 60 Minuten remis, wird die Verlängerung mit Drei-gegen-Drei Feldspielern gespielt. Sollte nach fünfminütiger Verlängerung kein Tor gefallen sein, fällt die Entscheidung im Penaltyschießen. In der K.o.-Phase bis zum Finale würde die Overtime maximal 10 Minuten dauern, ehe weiter ein Penaltyschießen entscheidet.

Im Endspiel wird eine Verlängerung ebenfalls im Format Drei-gegen-Drei gespielt, jedoch in Abschnitten zu je 20 Minuten und bis ein Tor fällt. In der NHL - oder mittlerweile auch der DEL - wird die Overtime in den Play-offs ohne Penaltyschießen mit Fünf-gegen-Fünf bis zum nächsten Treffer ausgespielt.

Der Weltverband indes entschied sich bewusst für eine Lösung im Drei-gegen-Drei-Format, um eine schnellere Entscheidung herbeizuführen: "Es gibt einige Gründe, warum wir keine lange Overtime im Finale riskieren können. Die Arenen müssen oftmals aufgrund anstehender Events noch am selben Abend wieder umgebaut werden", erklärte DEB-Präsident Franz Reindl, der auch Vorsitzender des "Competition and Coordination Committee" des IIHF ist, in einer Mitteilung des Weltverbands. Auch in Sachen TV-Übertragungen und Teammanagement könnten sich durch eine möglicherweise länger andauernde Overtime Schwierigkeiten ergeben, so Reindl.

Die neue Regelung gilt bereits für die kommende WM 2019 (10. bis 26. Mai) in der Slowakei, bei der das deutsche Team in der Vorrunde auf Kanada, die USA, Finnland, die Slowakei, Dänemark, Frankreich und Großbritannien trifft.

Im Finale der Eishockey-WM 2018 in Dänemark hatte Schweden die Schweiz erst im Penaltyschießen mit 3:2 besiegt.

jom

 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
14.12. 17:30 - -:-
 
HPK
-
TPS
-:-
 
-
JYP
-:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
14.12. 19:15 - -:-
 
14.12. 19:30 - -:-
 
- -:-
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:30 SDTV Football Countdowns
 
15:30 EURO Biathlon
 
15:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
16:00 SDTV FC Emmen - Feyenoord Rotterdam
 
16:30 EURO Ski alpin
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Lachnummer RB Leipzig!!! von: Yeti_2007 - 14.12.18, 15:15 - 17 mal gelesen
Re (3): Lachnummer RB Leipzig!!! von: bolz_platz_kind - 14.12.18, 15:07 - 31 mal gelesen
Re (2): Lachnummer RB Leipzig!!! von: MaBu85 - 14.12.18, 15:07 - 26 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine