Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.08.2014, 17:18

Cleveland gibt Duo ab und erhält Minnesotas Punktemaschine

Cavs und T-Wolves einigen sich auf Love-Wiggins-Trade

Der heißdiskutierte und langersehnte Trade des Sommers soll fix sein: Wie US-Medien übereinstimmend berichten, haben sich die Cleveland Cavaliers und die Minnesota Timberwolves auf einen Trade geeinigt. Die Cavs erhalten Superstar Kevin Love, während Minnesota das hochgehandelte Ausnahmetalent Andrew Wiggins, einen weiteren ehemaligen Top-Pick und einen First-Rounder bekommt.

Blockbuster-Trade: Kevin Love verlässt Minnesota gen Cleveland, Andrew Wiggins geht den umgekehrten Weg.
Blockbuster-Trade: Kevin Love verlässt Minnesota gen Cleveland, Andrew Wiggins geht den umgekehrten Weg.
© Getty ImagesZoomansicht

Die Cavaliers und die Timberwolves haben sich auf das lange kolportierte Tauschgeschäft geeinigt: Love wechselt nach Cleveland, im Gegenzug erhalten die T-Wolves Wiggins, den im NBA-Draft 2013 an Nummer eins gezogenen Anthony Bennett sowie einen geschützten First-Round-Pick für das Jahr 2015.

Der aktuelle Vertrag des 25-Jährigen beinhält eine Klausel, die es ihm erlaubt, in der nächsten Spielzeit aus seinem Kontrakt auszusteigen und Free Agent zu werden. Dies hat der Big Man bereits angekündigt. Aus diesem Grund ist es für Minnesota die letzte Möglichkeit, einen Gegenwert für den Franchise Player zu erhalten. Der Trade macht für Cleveland, die erst vor kurzem Free Agent LeBron James unter Vertrag genommen hatten, nur dann Sinn, wenn sich Love langfristig bindet. Love soll den Cavs bereits zugesagt haben, 2015 aus seinem Vertrag auszusteigen und dann einen neuen Fünfjahresvertrag über 120 Millionen Dollar zu unterschreiben.

Wie zufrieden Clevelands Neu-Coach David Blatt mit der Personalie ist, sei dahingestellt. "Er geht nirgendwohin", hatte Blatt am Rande der Summer League in Las Vegas noch verlauten lassen. Nun untermauerte die Franchise aus Ohio ihre frischen Titelambitionen, in dem sie das aufstrebende Talent Wiggins abgab und den fertigen Love holte.

Der Power Forward avancierte in den letzten Jahren zu einem der begehrtesten und besten Spieler der NBA und häufte letzte Saison im Schnitt 26,1 Zähler und 12,5 Rebounds an. Der Deal kann erst am 23. August unterschrieben werden, wenn die Monatsfrist von Wiggins' Vertragsunterschrift in Cleveland verstrichen ist.

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Cleveland Cavaliers
Anschrift:Cleveland Cavaliers
One Center Court
Cleveland, Ohio, USA 44115-4001
Internet:http://www.nba.com/cavaliers/

Vereinsdaten

Vereinsname:Minnesota Timberwolves
Anschrift:Minnesota Timberwolves
Lynx Offices
600 First Avenue North
Minneapolis, Minnesota, USA 55403
Internet:http://www.nba.com/timberwolves/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun