Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
27.04., 08:26
Noch nicht ganz durch: Die Dallas Mavericks um Monta Ellis und Dirk Nowitzki (re.) gewannen Spiel vier gegen Houston.

Mavs wehren Matchball ab - Carlisle klebt sich Mund zu

Ohne Rajon Rondo in der Spielmacherrolle rollt die Offensiv-Maschine der Dallas Mavericks wieder besser. Nach dem bitteren 128:130 konnte die Mannschaft um Dirk Nowitzki am Sonntag so auch den ersten Matchball der Houston Rockets abwehren und einen Sweep verhindern. Beim 121:109 ging einmal mehr Monta Ellis voran, doch auch J.J. Barea und im vierten Abschnitt Routinier Nowitzki übernahmen Verantwortung. Durch sind neben den Cleveland Cavaliers nun auch die Washington Wizards. 2:2 steht's zwischen Spurs und Clippers.


- Anzeige -
27.04., 18:50
"Ein logischer Schritt": Djedovic ist Deutscher
Nihad Djedovic
Hat nun einen deutschen Pass: Nihad Djedovic.

Bayern Münchens Topscorer Nihad Djedovic besitzt seit Montag die deutsche Staatsbürgerschaft. Der 25 Jahre alte Small Forward, Meister von 2014 und dreimaliger EM-Teilnehmer mit Bosnien-Herzegowina, nahm seine Einbürgerungsurkunde von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann entgegen.


- Anzeige -
Basketball
17.04., 15:23
Mit Tempo aus dem Schatten der Großen: Dennis Schröder trifft mit den Hawks auf Brook Lopez (li.) und die Nets. Hawks wollen abheben - Cavs gut in Schuss
Wie weit führt der Play-off-Weg die Atlanta Hawks nun? Hat der souveräne Ost-Primus Final-Format? Die Mannschaft um Trainer Mike Budenholzer und den jungen Braunschweiger Dennis Schröder trifft zunächst auf die Brooklyn Nets und will wieder an die Winter-Topform anknüpfen. Größter Herausforderer im Kampf ums Finalticket werden wohl die Cleveland Cavaliers mit LeBron James sein, die sich im Auftaktduell mit Boston auseinandersetzen müssen. Ferner: das Lake-Michigan-Duell Bulls vs. Bucks und die Paarung Toronto gegen Washington.
Basketball
17.04., 10:55
Tempo, Esprit, Kaltschnäuzigkeit: Stephen Curry geht mit den Warriors als klarer Favorit in die Serie mit den Pelicans. Play-off-Time! Wer stoppt die Splash Brothers?
"Play-offs, Baby!" Die richtige NBA-Saison beginnt an diesem Wochenende. In der Western Conference überstrahlten die Golden State Warriors um ihre Splash Brothers Stephen Curry und Klay Thompson das Geschehen, ihre Auftakthürde heißt New Orleans. Dirk Nowitzki geht in seine 14. Play-offs, die Dallas Mavericks treffen auf den texanischen Rivalen Houston Rockets. Ferner im Duell: Die L.A. Clippers und Meister San Antonio Spurs sowie die Portland Trail Blazers und die Memphis Grizzlies. kicker.de mit Vorschau und Prognosen.

19.04., 19:43
Verfolgt: Bayerns Gavel gegen Cobbs (re.).
Verfolgt: Bayerns Gavel gegen Cobbs (re.).

Das Erstliga-Abenteuer der Crailsheim Merlins ist nach nur einem Jahr wieder vorbei. Der Aufsteiger verlor am Sonntag daheim gegen die Brose Baskets Bamberg klar mit 83:103 und hat damit keine Chance mehr auf den Klassenverbleib. Die TBB Trier wahrte dagegen ihre Minimalchance auf ein weiteres Jahr im Oberhaus. Der finanziell stark angeschlagene Club, der Antrag auf Insolvenz gestellt hat, gewann bei Phoenix Hagen mit 77:70.

21.04., 16:50
Mike Budenholzer
Führte die Hawks an die Spitze im Osten - und wurde dafür als Coach des Jahres ausgezeichnet: Mike Budenholzer.

Mike Budenholzer von Dennis Schröders Atlanta Hawks ist zum NBA-Coach des Jahres gewählt worden. Der 45 Jährige erhielt bei der Abstimmung unter Journalisten in den USA und Kanada 513 Punkte und setzte sich gegen Steve Kerr von den Golden State Warriors (471) und Jason Kidd von den Milwaukee Bucks (57) durch.

09.04., 09:45
Zweitbester Punktesammler der Mavs gegen Phoenix: Dirk Nowitzki.
Zweitbester Punktesammler der Mavs gegen Phoenix: Dirk Nowitzki.

Ein paar Spiele noch für die "goldene Ananas", dann wird es ernst für die Dallas Mavericks in den Play-offs. Immerhin ließen sich die Texaner am Mittwoch nicht hängen und schickten die Phoenix Suns per 107:104 nach Hause. Mit einer Rumpfbesetzung traten die Atlanta Hawks bei den Brooklyn Nets an - schuld war ein Zwischenfall vor einem New Yorker Nachtklub. Derrick Rose feierte nach wochenlanger Verletzungspause sein Comeback, die New Orleans Pelicans kassierten eine herbe Schlappe in Memphis.

07.04., 09:07
Die langen Lopez-Brüder im direkten Duell: Brook (li.) gewann mit den Nets gegen Robin und die Trail Blazers.
Die langen Lopez-Brüder im direkten Duell: Brook (li.) gewann mit den Nets gegen Robin und die Trail Blazers.

Die NBA gab am Montag die Bühne frei für das große Finale der Collegemeisterschaft und setzte nur eine Partie an. Dabei gewann Brook Lopez das Bruderduell gegen Robin - die Brooklyn Nets setzten sich mit 106:96 gegen die Portland Trail Blazers durch und fuhren einen weiteren wichtigen Sieg im Kampf um einen Play-off-Platz im Osten ein. Das Endspiel der NCAA gewannen die Duke Blue Devils um "Coach K" vor knapp 72.000 Zuschauern im Football-Stadion von Indianapolis gegen die Wisconsin Badgers.

02.04., 22:59
Marko Banic (Mitte), Loukas Mavrokefalidis (re.)
Mit allen Mitteln zum Sieg: Berlins Marko Banic (Mitte) punktet, Loukas Mavrokefalidis (re.) kann nur zusehen.

Alba Berlin hat bei Panathinaikos Athen in der Basketball-Euroleague-Zwischenrunde um den Einzug ins Viertelfinale gekämpft - und einen wichtigen Sieg errungen. Mit 68:66 gewannen die Deutschen überraschend im Hexenkessel der Hellenen. Noch nie hat es ein Bundesliga-Klub in die Runde der letzten Acht geschafft - die Hauptstädter haben nun noch die Chance dazu.

02.04., 23:11
Joshiko Saibou
Befreiungsschlag? Joshiko Saibou und seine Merlins haben im Abstiegskampf einen wichtigen Sieg errungen.

Im Kampf um die Play-Off-Plätze haben die Telekom Baskets Bonn in Braunschweig einen wichtigen 75:72-Erfolg eingefahren. Doch die Löwen erwiesen sich als harter Konkurrent - erst in der Schlussminute fiel die Entscheidung. Ludwigsburg ließ hingegen beim Tabellenvorletzten Crailsheim Merlins Punkte liegen (81:89). Einen 70:65-Auswärtssieg landete der Mitteldeutsche BC in Hagen. Die Eisbären Bremerhaven gewannen zudem deutlich 91:66 gegen BBC medi Bayreuth.

01.04., 15:49
Jan Pommer
Tritt im Juli von seiner Aufgabe zurück: Jan Pommer.

Jan Pommer tritt Ende Juli als Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga zurück. Der langjährige Macher habe um vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses gebeten, teilte die BBL am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

31.03., 18:15
Türkische Fans
Türkische Fans randalierten im Vorfeld des Duells Alba gegen Galatasaray.

Alba Berlin wird kräftig zur Kasse gebeten: Wegen Vorfällen im Rahmen des Euroleague-Spiels gegen Galatasaray Liv Hospital Istanbul am 19. März muss der BBL-Klub 40.000 Euro Strafe zahlen. Auch die Türken wurden von der unabhängigen Disziplinarkommission sanktioniert und zur Zahlung von 30.000 Euro verdonnert. Zusätzlich muss Galatasaray sein nächstes Heimspiel vor leeren Rängen austragen.

01.04., 15:49
Jan Pommer
Tritt im Juli von seiner Aufgabe zurück: Jan Pommer.

Jan Pommer tritt Ende Juli als Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga zurück. Der langjährige Macher habe um vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses gebeten, teilte die BBL am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

28.03., 22:47
Jan Jagla (r.) gegen Sean Mosley
Duell in München: Jan Jagla (r.) gegen Sean Mosley.

Bayern München hat als drittes Team vorzeitig die Play-offs in der BBL erreicht. Der Meister gewann am Samstag gegen Schlusslicht Crailsheim Merlins mit 110:76 (53:40) und ist nicht mehr von einem Endrundenplatz zu verdrängen. Alba Berlin festigte nur knapp 48 Stunden nach seinem Euroleague-Sieg in Belgrad mit einem 90:78 (44:38)-Erfolg gegen die Telekom Baskets Bonn den zweiten Tabellenplatz vor den Bayern. Am Abend patzte Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg.

27.03., 23:45
Jacob Burtschi
Bester Mann auf dem Parkett: Frankfurts Jacob Burtschi.

Die Frankfurt Skyliners haben ihren Play-off-Platz in der BBL gefestigt. Die Hessen bezwangen am 28. Spieltag die Eisbären Bremerhaven nach einer spannenden Schlussphase mit 88:79 (46:39) und verbesserten sich in der Tabelle. Die Norddeutschen rangieren weiterhin knapp vor den Abstiegszone, haben aber noch einen beruhigenden Vorsprung auf eben diese.

27.03., 11:53
Werden die Saison zu Ende bringen: Spieler des TBB Trier.
Werden die Saison zu Ende bringen: Spieler des TBB Trier.

Die finanziell stark angeschlagene TBB Trier darf die Saison in der Bundesliga zu Ende spielen. Diese Entscheidung traf der Lizenzliga-Ausschuss der BBL am Freitag. Das Gremium wertete die vom vorläufigen Insolvenzverwalter Thomas Schmidt eingereichten Unterlagen positiv. Demnach sind genügend finanzielle Mittel vorhanden, um einen geregelten Spielbetrieb aufrechtzuerhalten.


- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
28.04. 01:00 - -:-
 
28.04. 02:00 - -:-
 
28.04. 04:30 - -:-
 
29.04. 00:00 - -:-
 
29.04. 02:00 - -:-
 
29.04. 04:30 - -:-
 
29.04. 18:30 - -:-
 
30.04. 00:00 - -:-
 
30.04. 20:00 - -:-
 
- -:-
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 SKYBU Sky Sport News HD
 
23:00 SDTV Wellington Phoenix - Sydney FC
 
23:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
23:45 EURO Radsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: 6 Siege für die 1. Liga .... von: kaltexofelex - 27.04.15, 23:25 - 3 mal gelesen
Re (8): Eine Meisterschaft ohne wirkliche Spannung von: WolfenX - 27.04.15, 23:22 - 1 mal gelesen
Re (3): Eine Meisterschaft ohne wirkliche Spannung von: _OMEGA_ - 27.04.15, 23:13 - 5 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -