Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
02.06., 22:38
Ersetzt Tom Thibodeau als Trainer der Chicago Bulls: Fred Hoiberg, ehemals Coach der Iowa State University.

Neuer Bulls-Coach: Hoibergs Traum wird wahr

Die Chicago Bulls haben einen Nachfolger für den letzte Woche entlassenen Tom Thibodeau präsentiert: Der Altmeister aus der Windy City verpflichtete Ex-Bulls-Akteur Fred Hoiberg als neuen Headcoach. Der 42-Jährige trainierte bisher das Basketballteam der Iowa State University und erklärte, für ihn gehe ein Traum in Erfüllung.


- Anzeige -
02.06., 22:45
FC Bayern wendet drohendes Aus ab
John Bryant (rechts) von München und Akeem Vargas (links)
Münchens John Bryant (rechts, hier gegen Akeem Vargas) tankte sich für 19 Punkte nach vorne.

Meister FC Bayern München hat im Playoff-Halbfinale der BBL ein entscheidendes fünftes Spiel erzwungen. Der Titelverteidiger gewann am Dienstag die vierte Partie gegen Alba Berlin 89:83 (45:43) und glich damit in der Best-of-five-Serie zum 2:2 aus. Die Entscheidung fällt nun am Donnerstag (20.00 Uhr) in der Hauptstadt. Gesucht wird der Finalgegner der Brose Baskets Bamberg, die mit einem 3:0 über ratiopharm Ulm bereits im Endspiel stehen.


- Anzeige -
27.05., 22:51
Brad Wanamaker (li.) und Bamberg setzten sich gegen Will Clyburn und Ulm durch - wenn auch denkbar knapp.
Brad Wanamaker (li.) und Bamberg setzten sich gegen Will Clyburn und Ulm durch - wenn auch denkbar knapp.

Die Brose Baskets Bamberg sind nur noch einen Sieg vom Einzug ins Playoff-Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft entfernt. Der Hauptrunden-Erste gewann am Mittwochabend auch das zweite Halbfinale-Spiel bei ratiopharm Ulm mit 81:80 (35:45) und ging dadurch in der Serie nach dem Modus Best of five mit 2:0 in Führung. Die erste Partie hatten die Bamberger mit 99:63 gewonnen, Spiel drei findet am Samstag in der Brose Arena statt.

23.05., 22:23
Bradley Wanamaker
Zu schnell für seine Gegenspieler: Bambergs Bradley Wanamaker.

Die Brose Baskets Bamberg sind mit einem beeindruckenden Heimsieg in die Halbfinal-Playoffs der Basketball-Bundesliga gestartet. Der Hauptrundenerste deklassierte am Samstagabend in eigener Halle ratiopharm Ulm mit 99:63 (43:29) und ging in der Best-of-Five-Serie damit 1:0 in Führung.

21.05., 10:53
21 Spieler, noch kein NBA-Profi: DBB-Bundestrainer Chris Fleming.
21 Spieler, noch kein NBA-Profi: DBB-Bundestrainer Chris Fleming.

Basketball-Bundestrainer Chris Fleming hat 21 Spieler in sein erstes vorläufiges EM-Aufgebot berufen. Im Kader, der sich am 25./26. Juni zur Leistungsdiagnostik in Berlin trifft, fehlen noch die drei NBA-Stars Dirk Nowitzki, Dennis Schröder und Chris Kaman. Ihre Teilnahme an der Europameisterschaft im September mit einer Vorrundengruppe in Berlin entscheidet sich erst in den nächsten Wochen.

17.05., 22:50
Königliche Party: Nach dem Euroleague-Sieg brachen bei Real alle Dämme.
Königliche Party: Nach dem Euroleague-Sieg brachen bei Real alle Dämme.

Während die Fußballer des FC Barcelona in Madrid die spanische Meisterschaft feierten, wurde auch bei Real Madrid gejubelt - allerdings bei den Basketballern der Königlichen. Real gewann nämlich das Finale der Euroleague gegen Olympiakos Piräus mit 78:59 (35:28) und holte damit erstmals in der Geschichte die europäische Königsklasse.

17.05., 19:13
Mit den Bayern im Halbfinale: Dusko Savanovic (li.), hier im Duell mit Mike Morrison.
Mit den Bayern im Halbfinale: Dusko Savanovic (li.), hier im Duell mit Mike Morrison.

Bamberg und Alba Berlin sind schon im Halbfinale der Basketball-Play-offs. Nun folgte der FC Bayern, der am Sonntag den entscheidenden dritten Sieg gegen die Fraport Skyliners einfuhr. Bonn schaffte das nicht, verlor in Ulm und muss nun die Entscheidung in Spiel fünf herbeiführen.

17.05., 21:14
Auseinandersetzung zwischen dem Frankfurter Trainer Herbert Gordon (re.) und dem Münchener Spieler Nihad Djedovic.
Auseinandersetzung zwischen dem Frankfurter Trainer Herbert Gordon (re.) und dem Münchener Spieler Nihad Djedovic.

Nach dem Play-off-Aus gegen Bayern München hat Frankfurts Trainer Gordon Herbert Bayern-Profi Nihad Djedovic heftig attackiert. Der Bosnier hatte sich im dritten Spiel zwischen beiden Basketball-Teams am Donnerstag ein hartes Foul gegen Frankfurts Danilo Barthel geleistet.

15.05., 21:57
Angelo Caloiaro
Führte Bonn zum Sieg gegen Ulm: Angelo Caloiaro.

Die Telekom Baskets Bonn sind nur noch einen Sieg vom Halbfinal-Einzug in der Basketball-Bundesliga entfernt. Die Rheinländer gewannen am Freitag gegen ratiopharm Ulm mit 99:95 (47:44) und führen in der best-of-five-Serie mit 2:1. Alba Berlin ist dagegen schon einen Schritt weiter und hat sich nach einem 87:77-Sieg über Oldenburg das Halbfinal-Ticket gesichert.

14.05., 13:39
Raymar Morgan
Spielt künftig Euroleague: Raymar Morgan.

Bundesligist BG Göttingen muss in der kommenden Saison auf Allstar Raymar Morgan verzichten. Der 26-jährige US-Amerikaner unterschrieb beim griechischen Euroleague-Klub Panathinaikos Athen einen Einjahresvertrag.

08.05., 09:39
Good News, Bad News: Jimmy Butler wurde von der NBA geehrt, John Wall (re.) droht ein längerer Ausfall.
Good News, Bad News: Jimmy Butler wurde von der NBA geehrt, John Wall (re.) droht ein längerer Ausfall.

Die NBA-Play-offs machten am Donnerstag eine Pause. Dennoch gibt es Neuigkeiten, die auch die Atlanta Hawks um Dennis Schröder betreffen. Deren Gegner muss womöglich für den Rest der K.-o.-Phase auf seinen Denker und Lenker verzichten: Point Guard John Wall von den Washington Wizards hat sich in Spiel eins der Viertelfinal-Serie eine Fraktur an der linken Hand zugezogen. Gute Nachrichten ereilten indes die Chicago Bulls.

04.05., 20:02
Stephen Curry
Er wurde zum MVP gewählt: Stephen Curry.

Stephen Curry ist wertvollster Spieler (MVP) der Basketball-Profiliga NBA. Der Aufbauspieler der Golden State Warriors setzte sich bei der Wahl durch Nordamerikas Sportjournalisten vor James Harden von den Houston Rockets und dem viermaligen Gewinner LeBron James (Cleveland Cavaliers) durch.

08.05., 09:39
Good News, Bad News: Jimmy Butler wurde von der NBA geehrt, John Wall (re.) droht ein längerer Ausfall.
Good News, Bad News: Jimmy Butler wurde von der NBA geehrt, John Wall (re.) droht ein längerer Ausfall.

Die NBA-Play-offs machten am Donnerstag eine Pause. Dennoch gibt es Neuigkeiten, die auch die Atlanta Hawks um Dennis Schröder betreffen. Deren Gegner muss womöglich für den Rest der K.-o.-Phase auf seinen Denker und Lenker verzichten: Point Guard John Wall von den Washington Wizards hat sich in Spiel eins der Viertelfinal-Serie eine Fraktur an der linken Hand zugezogen. Gute Nachrichten ereilten indes die Chicago Bulls.

29.04., 12:57
Mark Cuban
Seit 2011 ohne Erfolg in den Play-offs: Mark Cuban und seine Mavericks.

Mark Cuban dürfte das Aus der Dallas Mavericks in der Nacht zum Mittwoch besonders schmerzen. Seit dem Titelgewinn 2011 und dem folgenden Umbau der Meistermannschaft gewannen die Texaner ganze vier Play-off-Spiele und schafften kein einziges Mal den Vorstoß in Runde zwei. Und jetzt auch noch das Aus gegen Cubans Intimfeind Daryl Morey, General Manager der Houston Rockets. Wie wird der Mavs-Eigner reagieren, wie will er das Team wieder auf Vordermann bringen?

03.05., 16:26
Zukunft ungewiss: Nach dem Rückzug der Artland Dragons wird vermutlich auch Tyron Mc Coy nicht mehr in Quakenbrück auf der Bank sitzen.
Zukunft ungewiss: Nach dem Rückzug der Artland Dragons wird vermutlich auch Tyron Mc Coy nicht mehr in Quakenbrück auf der Bank sitzen.

Die reguläre Saison haben die Artland Dragons auf dem elften Platz abgeschlossen - in der neuen Spielzeit werden die Dragons aus Quakenbrück nicht mehr an der Basketball-Bundesliga teilnehmen. Der Klub gab überraschend seinen Rückzug bekannt. Ob es einen Nachrücker gibt, steht noch nicht fest.

29.04., 08:21
Gekämpft und doch verloren: Dirk Nowitzki (hier gegen Clint Capela) und die Mavs gehen in die Sommerpause.
Gekämpft und doch verloren: Dirk Nowitzki (hier gegen Clint Capela) und die Mavs gehen in die Sommerpause.

Die Dallas Mavericks mussten einmal mehr in der ersten Runde der NBA-Play-offs die Segel streichen. Der Meister von 2011 unterlag bei den Houston Rockets mit 94:103 und zog damit in der best-of-seven-Serie mit 1:4 den Kürzeren. Dirk Nowitzki kam auf 22 Punkte und holte 14 Rebounds, konnte das Aus nicht verhindern und macht dem Deutschen Basketball-Bund dadurch natürlich größere Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme im September unter anderem in Deutschland.

28.04., 16:53
Jonathan Tabu
Verlässt Alba Berlin: Jonathan Tabu.

Knapp zwei Wochen vor dem Play-off-Start hat sich Basketball-Vizemeister Alba Berlin von Spielmacher Jonathan Tabu getrennt. Das bestätigte Trainer Sasa Obradovic am Dienstag. "Jonathan kam nach seiner langen Verletzung einfach nicht in den Rhythmus, das ist unglücklich für ihn und für den Klub gelaufen", sagte Obradovic.

24.04., 13:23
Tony Parker (Frankreich)
FIBA kontra Vereine - bislang kamen beide noch nicht auf einen gemeinsamen Nenner.

Der Konflikt zwischen europäischen Ligen und Weltverband wird weiter schwelen. In einem offenen Brief an die FIBA fordern BBL & Co. eine Umstrukturierung des Spielkalenders. Vorbild ist die NBA.

27.04., 18:50
Nihad Djedovic
Hat nun einen deutschen Pass: Nihad Djedovic.

Bayern Münchens Topscorer Nihad Djedovic besitzt seit Montag die deutsche Staatsbürgerschaft. Der 25 Jahre alte Small Forward, Meister von 2014 und dreimaliger EM-Teilnehmer mit Bosnien-Herzegowina, nahm seine Einbürgerungsurkunde von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann entgegen.

26.04., 23:25
Schmerzhaft: Kevin Love mit verletzter Schulter.
Schmerzhaft: Kevin Love mit verletzter Schulter.

Die Cleveland Cavaliers zogen am Sonntag in die zweite Runde der Play-offs ein. Der Titelanwärter um Superstar LeBron James gewann Spiel vier bei den Boston Celtics 101:93 und vervollständigte damit den "Sweep" gegen den Rekordmeister. Der Sieg geriet letztlich aber in den Hintergrund, da sich Power Forward Kevin Love womöglich eine schwer Schulterverletzung zuzog.

19.04., 19:43
Verfolgt: Bayerns Gavel gegen Cobbs (re.).
Verfolgt: Bayerns Gavel gegen Cobbs (re.).

Das Erstliga-Abenteuer der Crailsheim Merlins ist nach nur einem Jahr wieder vorbei. Der Aufsteiger verlor am Sonntag daheim gegen die Brose Baskets Bamberg klar mit 83:103 und hat damit keine Chance mehr auf den Klassenverbleib. Die TBB Trier wahrte dagegen ihre Minimalchance auf ein weiteres Jahr im Oberhaus. Der finanziell stark angeschlagene Club, der Antrag auf Insolvenz gestellt hat, gewann bei Phoenix Hagen mit 77:70.

21.04., 16:50
Mike Budenholzer
Führte die Hawks an die Spitze im Osten - und wurde dafür als Coach des Jahres ausgezeichnet: Mike Budenholzer.

Mike Budenholzer von Dennis Schröders Atlanta Hawks ist zum NBA-Coach des Jahres gewählt worden. Der 45 Jährige erhielt bei der Abstimmung unter Journalisten in den USA und Kanada 513 Punkte und setzte sich gegen Steve Kerr von den Golden State Warriors (471) und Jason Kidd von den Milwaukee Bucks (57) durch.

09.04., 09:45
Zweitbester Punktesammler der Mavs gegen Phoenix: Dirk Nowitzki.
Zweitbester Punktesammler der Mavs gegen Phoenix: Dirk Nowitzki.

Ein paar Spiele noch für die "goldene Ananas", dann wird es ernst für die Dallas Mavericks in den Play-offs. Immerhin ließen sich die Texaner am Mittwoch nicht hängen und schickten die Phoenix Suns per 107:104 nach Hause. Mit einer Rumpfbesetzung traten die Atlanta Hawks bei den Brooklyn Nets an - schuld war ein Zwischenfall vor einem New Yorker Nachtklub. Derrick Rose feierte nach wochenlanger Verletzungspause sein Comeback, die New Orleans Pelicans kassierten eine herbe Schlappe in Memphis.

07.04., 09:07
Die langen Lopez-Brüder im direkten Duell: Brook (li.) gewann mit den Nets gegen Robin und die Trail Blazers.
Die langen Lopez-Brüder im direkten Duell: Brook (li.) gewann mit den Nets gegen Robin und die Trail Blazers.

Die NBA gab am Montag die Bühne frei für das große Finale der Collegemeisterschaft und setzte nur eine Partie an. Dabei gewann Brook Lopez das Bruderduell gegen Robin - die Brooklyn Nets setzten sich mit 106:96 gegen die Portland Trail Blazers durch und fuhren einen weiteren wichtigen Sieg im Kampf um einen Play-off-Platz im Osten ein. Das Endspiel der NCAA gewannen die Duke Blue Devils um "Coach K" vor knapp 72.000 Zuschauern im Football-Stadion von Indianapolis gegen die Wisconsin Badgers.

02.04., 22:59
Marko Banic (Mitte), Loukas Mavrokefalidis (re.)
Mit allen Mitteln zum Sieg: Berlins Marko Banic (Mitte) punktet, Loukas Mavrokefalidis (re.) kann nur zusehen.

Alba Berlin hat bei Panathinaikos Athen in der Basketball-Euroleague-Zwischenrunde um den Einzug ins Viertelfinale gekämpft - und einen wichtigen Sieg errungen. Mit 68:66 gewannen die Deutschen überraschend im Hexenkessel der Hellenen. Noch nie hat es ein Bundesliga-Klub in die Runde der letzten Acht geschafft - die Hauptstädter haben nun noch die Chance dazu.

01.04., 15:49
Jan Pommer
Tritt im Juli von seiner Aufgabe zurück: Jan Pommer.

Jan Pommer tritt Ende Juli als Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga zurück. Der langjährige Macher habe um vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses gebeten, teilte die BBL am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

28.03., 22:47
Jan Jagla (r.) gegen Sean Mosley
Duell in München: Jan Jagla (r.) gegen Sean Mosley.

Bayern München hat als drittes Team vorzeitig die Play-offs in der BBL erreicht. Der Meister gewann am Samstag gegen Schlusslicht Crailsheim Merlins mit 110:76 (53:40) und ist nicht mehr von einem Endrundenplatz zu verdrängen. Alba Berlin festigte nur knapp 48 Stunden nach seinem Euroleague-Sieg in Belgrad mit einem 90:78 (44:38)-Erfolg gegen die Telekom Baskets Bonn den zweiten Tabellenplatz vor den Bayern. Am Abend patzte Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg.

02.04., 09:40
Dirk Nowitzki gegen Dion Waiters (li.)
28.004 Punkte: Dirk Nowitzki beim Jumper über Dion Waiters.

Einen denkwürdigen Basketball-Abend erlebten die Fans am Mittwoch in der Chesapeake Energy Arena in Oklahoma City. Thunder gegen Mavericks - ein Duell um Platz sieben im Westen. OKC lieferte zwar Historisches ab, doch der Sieg ging mit 135:131 an die Gäste aus Texas! Dirk Nowitzki durchbrach dabei als siebter Spieler der Ligageschichte die Schallmauer von 28.000 Karriere-Punkten.

27.03., 11:53
Werden die Saison zu Ende bringen: Spieler des TBB Trier.
Werden die Saison zu Ende bringen: Spieler des TBB Trier.

Die finanziell stark angeschlagene TBB Trier darf die Saison in der Bundesliga zu Ende spielen. Diese Entscheidung traf der Lizenzliga-Ausschuss der BBL am Freitag. Das Gremium wertete die vom vorläufigen Insolvenzverwalter Thomas Schmidt eingereichten Unterlagen positiv. Demnach sind genügend finanzielle Mittel vorhanden, um einen geregelten Spielbetrieb aufrechtzuerhalten.


- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
05.06. 03:00 - -:-
 
08.06. 02:00 - -:-
 
10.06. 03:00 - -:-
 
12.06. 03:00 - -:-
 
05.09. 00:00 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:45 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
02:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
03:00 SDTV Cruzeiro (BRA) - River Plate (ARG)
 
04:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
04:30 SKYS2 Golf
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): Beiersdorfer, Knäbel und Labbadia raus von: Dallas05 - 03.06.15, 01:34 - 2 mal gelesen
Re: Blatter Nachfolger von: losty - 03.06.15, 01:32 - 1 mal gelesen
Re (6): Beiersdorfer, Knäbel und Labbadia raus von: Dallas05 - 03.06.15, 01:22 - 6 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -