Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.11.2018, 17:12

Von der Zweitwagen-Lösung bis zum Familientarif

Kfz-Versicherung: So sparen Fahranfänger

Die Kfz-Versicherung stellt für Fahranfänger einen erheblichen Posten dar. Es gibt aber einige Spar-Kniffe, mit denen junge Fahrer ihre Kosten reduzieren können.

Fahranfänger
Junge Fahranfänger: Es kann sich lohnen, bei der Versicherung zum Beispiel einen Familientarif zu erfragen - per Smartphone freilich nicht während der Fahrt.
© ampnet/FordZoomansicht

Fahranfänger sind meist ohnehin knapp bei Kasse. Umso unerfreulicher ist es, dass das Versichern des ersten eigenen Autos so teuer kommt. Grund für die hohe Versicherungsprämie: Dem Neuling geht noch Fahrpraxis ab.

Ein paar Möglichkeiten, zumindest etwas glimpflicher davonzukommen, gibt es aber dennoch. Der einfachste Sparkniff ist, das Auto als Zweitwagen über die Eltern zu versichern und den Fahranfänger als Fahrer einzutragen. So ergibt sich meist eine günstigere Schadenfreiheitsklasse. Wer Glück hat, bekommt für den Zweit- sogar die gleiche Klasse wie für den Erstwagen zugebilligt.

Sparen mittels Familientarif

Eine weitere Sparmöglichkeit eröffnet sich über einen Familientarif. Der Vertrag läuft in diesem Fall auf den Fahranfänger, kommt aber günstiger. Meist stuft die Assekuranz den jungen Fahrer auf Basis jener Jahre ein, die er schon unfallfrei mit dem Auto der Eltern unterwegs gewesen ist.

Viele Versicherer belohnen es zudem, wenn der Führerschein- Neuling am Programm "begleitetes Fahren" teilgenommen hat. Dies kann die Prämie um bis zu 38 Prozent drücken, wie das Verbrauchermagazin "Finanztip" anmerkt.

Teure Anfänger-Autos

Wissen sollte man schließlich auch, dass die klassischen Fahranfänger-Autos (Opel Adam, VW Polo, Ford Fiesta) aufgrund ihres hohen Schadenrisikos besonders teuer in der Versicherung kommen. Bei älteren Autos wiederum kann es sich lohnen, auf die meist nicht mehr sinnvolle, aber teure Vollkasko zu verzichten. Und bei der Teilkasko lässt sich über die Selbstbeteiligung bzw. deren Höhe eine Kostensenkung erreichen.

epr

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Worin unterscheiden sich Reus und Götze? von: Allan.Simonsen - 14.11.18, 03:16 - 10 mal gelesen
Re (3): Wie groß ist der Umfang eures Bizeps? von: Ralleri - 14.11.18, 00:36 - 160 mal gelesen
Re (2): Wie groß ist der Umfang eures Bizeps? von: MeyerMax - 14.11.18, 00:25 - 32 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:00 SP1 SPORT CLIPS
 
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
04:05 SDTV FC Porto - Sporting Braga
 
04:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
04:15 SKYS1 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine