Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.01.2007, 16:12

TBV trennt sich von Mudrow - Zerbe Interimscoach

Kaufmann wechselt nach Lemgo

Zwei Tage vor Beginn der Handball-WM hat sich der TBV Lemgo die Dienste von Nationalspieler Lars Kaufmann gesichert. Der 26-Jährige wechselt zur kommenden Saison von der HSG Wetzlar nach Ostwestfalen und erhält einen Vertrag bis 2009. Zudem gab der EHF-Cup-Sieger bekannt, dass Volker Zerbe mit sofortiger Wirkung das Traineramt von Volker Mudrow übernehmen wird. Zu Beginn der neuen Saison soll dann mit Peter Meisinger wieder ein erfahrener Coach übernehmen.

Lars Kaufmann
Geht ab der kommenden Saison für den TBV Lemgo in die Luft: Nationalspieler Lars Kaufmann.
© imagoZoomansicht

Kaufmann begründet seinen Schritt mit der besseren sportlichen Perspektive in Lemgo. "Ich habe mir die Entscheidung alles andere als leicht gemacht. Bis zum Ende der Saison werde ich aber alles geben, dass wir den Klassenerhalt schaffen", erklärte der 26-Jährige.

"Wir hätten Lars natürlich gerne noch für mindestens ein Jahr in Wetzlar gehalten, aber es ist zu akzeptieren, dass er sportlich höhere Ziele anpeilt. Leider fehlen uns die finanziellen Mittel, um den Abwerbungsversuchen der großen Clubs standzuhalten", konstatierte HSG- Manager Rainer Dotzauer.

Der 1,99 Meter große Rückraumspieler war 2005 von Concordia Delitzsch nach Wetzlar gekommen und entwickelte sich dort zum Nationalspieler. So gehört Kaufmann, der in 17 Länderspielen bislang 28 Tore erzielt hat, zum erweiterten Kader von Heiner Brand für die am Freitag beginnende WM.

Mudrow muss gehen, Zerbe übernimmt

Neben der Verpflichtung Kaufmanns zog der TBV am Mittwoch außerdem die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt zum Jahresende und trennte sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Volker Mudrow. Zunächst wird Ex-Nationalspieler Volker Zerbe die Mannschaft als Interimscoach übernehmen. Ab der kommenden Spielzeit übernimmt dann Peter Meisinger bei den Ostwestfalen. Der 65-malige Nationalspieler, der zuletzt als sportlicher Berater beim TV Großwallstadt tätig war, erhält einen Dreijahresvertrag.

"Wir mussten auf die 2:12 Punkte im Dezember und das Aus im EHF-Cup reagieren", erklärte TBV-Manager Fynn Holpert. Als Tabellensiebter liegt Lemgo bereits zehn Punkte hinter Spitzenreiter THW Kiel. Im EHF-Cup war der Titelverteidiger bereits im Achtelfinale gescheitert.

Mit Mudrow hatten sich die Verantwortlichen bereits im Dezember 2006 darauf verständigt, den nach der Saison auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Mudrow hatte den Klub 2003 zur deutschen Meisterschaft und 2006 zum Gewinn des EHF-Cups geführt. Nachfolger Zerbe arbeitet nach Beendingung seiner Laufbahn beim TBV seit dieser Spielzeit im Management des Vereins. Dorthin wird er auch nach seiner Tätigkeit als Interimstrainer zurückkehren.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
18.12. 18:00 - -:-
 
18.12. 19:00 - -:-
 
19.12. 19:00 - -:-
 
21.12. 19:15 - -:-
 
21.12. 20:00 - -:-
 
22.12. 19:00 - -:-
 
22.12. 19:30 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): CL Auslosung von: Harry-Tony - 17.12.18, 13:40 - 0 mal gelesen
Re (2): CL Auslosung von: Meikinho - 17.12.18, 13:28 - 29 mal gelesen
Re (5): CL Auslosung von: Alcantara_6 - 17.12.18, 13:12 - 61 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:45 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
14:30 SP1 Poker
 
15:00 EURO Snooker
 
15:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
15:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine