Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.03.2016, 08:18

Formel-1-Managerspiel 2016

Spielregeln & Bewertungsgrundlage F1-Manager

An dieser Stelle finden Sie die Spielregeln und die Bewertungsgrundlage für das kicker-Formel-1-Managerspiel 2016. Die Formel-1-Spielregeln sind verbindlich für die gesamte F1-Saison. Die Teilnahme am kicker-Formel-1-Managerspiel ist nur im stationären Web möglich.

Die Spielregeln:

Ihre Aufgabe:

Stellen Sie vor jedem Rennen ein eigenes Team zusammen und beweisen Sie sich als Formel-1-Teammanager. Dazu können Sie eine ganze Reihe von Ergebnistipps abgeben, die zusätzlich in die Bewertung mit eingehen.

Das Team:

Ein komplettes Team besteht aus zwei Fahrern, einem Chassis und einem Motor. Die Zusammensetzung Ihres Formel-1-Teams kann vor jedem Rennen neu vorgenommen werden. Zur Auswahl stehen die jeweiligen Teams und Fahrer der aktuellen Formel-1-Saison.

Die vier auswählbaren Komponenten müssen aus vier unterschiedlichen Rennställen kommen. D.h. es können z.B. nicht beide Red Bull-Piloten gleichzeitig ausgewählt werden und auch eine Kombination mit Ferrari-Pilot Sebastian Vettel und dem Chassis oder Motor des italienischen Rennstalls ist nicht möglich.

Das Budget:

Für die Zusammenstellung Ihres Formel-1-Teams stehen Ihnen vor jedem Rennen 125 Mio zur Verfügung. Dieses Budget müssen Sie auf zwei Fahrer, ein Chassis und einen Motor verteilen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Teamauswahl vor dem Beginn des jeweiligen Qualifyings abgeschlossen sein muss.

Folgende Schritte sind zur gültigen Teilnahme am kicker-Formel-1-Managerspiel erforderlich:

1. Teamname festlegen:

Legen Sie zunächst einen Teamnamen für Ihr Formel-1-Team fest. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Teamnamen nach dem Speichern nicht mehr ändern können. Der gewählte Teamname ist für die gesamte Formel-1-Saison gültig.

2. Fahrer-Auswahl:

Um ein gültiges Team anzumelden, müssen zwei Fahrer gewählt werden. Es stehen alle Fahrer der aktuellen Formel-1-Saison zur Auswahl. Bei der Selektion der Fahrer ist darauf zu achten, dass noch genügend Budget für das Chassis und den Motor zur Verfügung stehen. Die beiden Fahrer dürfen dabei nicht aus dem gleichen Team hervorgehen.

3. Chassis-Auswahl:

Um ein gültiges Team anzumelden, muss für die beiden Fahrer ein Chassis gewählt werden. Es stehen die verschiedenen Chassis der Formel-1-Teams zur Auswahl. Beim Kauf des Chassis müssen Sie jedoch beachten, dass noch genügend Budget für einen Motor übrig bleibt.

4. Motor-Auswahl:

Um ein gültiges Team anzumelden, muss ein Motor gewählt werden. Für die Motoren-Auswahl stehen analog zur Chassis-Auswahl die Motoren der Formel-1-Teams zur Verfügung.

5. Ergebnis-Tipps:

Zusätzlich können alle Formel-1-Manager noch ihr Fachwissen unter Beweis stellen und Ergebnis-Tipps für die Pole Position, die ersten zehn Plätze im Rennen und für die schnellste Runde abgeben. Wichtig: Sie können ihr Team vor jedem Rennen ändern. Dabei stehen Ihnen immer 125 Mio zur Verfügung. Wenn Sie Ihr Team vor dem Rennen nicht ändern, geht das Team in die Wertung, das Sie vor dem letzten Rennen aufgestellt haben. Deadline vor jedem Grand Prix ist immer der Beginn des Qualifyings.

Rennserien:

Analog zum Bundesliga-Managerspiel können Sie auch im Formel-1-Managerspiel Ligen gründen, sogenannte "Rennserien". Die Mindestteilnehmerzahl einer Serie, damit sie für das Serien-Gesamtranking zugelassen wird, beträgt drei Teilnehmer. Die Maximalzahl an Managern pro Rennserie beträgt 100. Jeder Manager darf selbst an maximal drei verschiedenen Rennserien teilnehmen, d.h. wenn jemand eine eigene Rennserie gründet, darf er zusätzlich in zwei weiteren mitspielen.

Die Bewertungsgrundlage:

In die Wertung kommen alle Fahrer und Fahrzeuge, die im offiziellen Rennergebnis der FIA nach dem Rennen ausgewiesen werden. Nachträgliche Korrekturen (Disqualifikationen etc.), die später als fünf Tage nach dem Rennende erfolgen, können nicht mehr berücksichtigt werden. Zudem wird im F1-Managerspiel auch das Qualifying, also die daraus resultierende Startaufstellung bewertet.

Für alle drei Bestandteile der Teams werden entsprechend der Startaufstellung und des offiziellen Rennergebnisses der FIA Punkte nach folgendem Schlüssel vergeben:

1. Die Fahrer:

Die Fahrer erhalten je nach Platzierung in der Startaufstellung folgende Punkte:

Fahrer-Punkte für die Startaufstellung

Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte
Platz 1 44 Pkt. Platz 9 28 Pkt. Platz 17 12 Pkt.
Platz 2 42 Pkt. Platz 10 26 Pkt. Platz 18 10 Pkt.
Platz 3 40 Pkt. Platz 11 24 Pkt. Platz 19 8 Pkt.
Platz 4 38 Pkt. Platz 12 22 Pkt. Platz 20 6 Pkt.
Platz 5 36 Pkt. Platz 13 20 Pkt. Platz 21 4 Pkt.
Platz 6 34 Pkt. Platz 14 18 Pkt. Platz 22 2 Pkt.
Platz 7 32 Pkt. Platz 15 16 Pkt.
Platz 8 30 Pkt. Platz 16 14 Pkt.


Die Fahrer erhalten je nach ihrer Platzierung im Rennen folgende Punkte:

Fahrer-Punkte für das Rennergebnis

Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte
Platz 1 132 Pkt. Platz 9 84 Pkt. Platz 17 36 Pkt.
Platz 2 126 Pkt. Platz 10 78 Pkt. Platz 18 30 Pkt.
Platz 3 120 Pkt. Platz 11 72 Pkt. Platz 19 24 Pkt.
Platz 4 114 Pkt. Platz 12 66 Pkt. Platz 20 18 Pkt.
Platz 5 108 Pkt. Platz 13 60 Pkt. Platz 21 12 Pkt.
Platz 6 102 Pkt. Platz 14 54 Pkt. Platz 22 6 Pkt.
Platz 7 96 Pkt. Platz 15 48 Pkt.
Platz 8 90 Pkt. Platz 16 42 Pkt.

  1. Ein Ausfall oder eine Disqualifikation während des Rennens wird mit zehn Minuspunkten geahndet (auch nachträglich), ebenso, wenn der ausgewählte Fahrer gar nicht erst am GP-Wochenende antritt.
  2. Die Punkte der beiden Fahrer werden summiert.
  3. Fallen beide gewählten Fahrer aus, erhalten Sie 20 Minuspunkte.

2. Chassis

und

3. Motor:

Für das gewählte Chassis sowie den gewählten Motor gibt es jeweils entsprechend der Startaufstellung Punkte. Bitte beachten Sie bei der Bewertung, dass sich sowohl für ihr gewähltes Chassis, als auch ihren gewählten Motor zwei Fahrzeuge im Qualifying befinden. Beide Fahrzeuge gehen in die Bewertung ein.

Jeweilige Punkte für Chassis und Motor für die Startaufstellung

Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte
Platz 1 22 Pkt. Platz 9 14 Pkt. Platz 17 6 Pkt.
Platz 2 21 Pkt. Platz 10 13 Pkt. Platz 18 5 Pkt.
Platz 3 20 Pkt. Platz 11 12 Pkt. Platz 19 4 Pkt.
Platz 4 19 Pkt. Platz 12 11 Pkt. Platz 20 3 Pkt.
Platz 5 18 Pkt. Platz 13 10 Pkt. Platz 21 2 Pkt.
Platz 6 17 Pkt. Platz 14 9 Pkt. Platz 22 1 Pkt.
Platz 7 16 Pkt. Platz 15 8 Pkt.
Platz 8 15 Pkt. Platz 16 7 Pkt.

  1. Für die erreichte Platzierung in der Startaufstellung werden Punkte vergeben. Zur Bewertung werden die Platzierungen beider Fahrzeuge eines Rennstalls herangezogen.
  2. Die erzielten Punkte des gewählten Chassis sowie Motors (jeweils beide Fahrzeuge) werden summiert.
  3. Die Gesamtpunktzahl der Chassis- und Motor-Auswertung wird zur Gesamtauswertung addiert.

Für das gewählte Chassis sowie den gewählten Motor gibt es jeweils entsprechend des Zieleinlaufs Punkte. Bitte beachten Sie bei der Bewertung, dass sich sowohl für ihr gewähltes Chassis, als auch ihren gewählten Motor zwei Fahrzeuge im Qualifying befinden. Beide Fahrzeuge gehen in die Bewertung ein.

Jeweilige Punkte für Chassis und Motor für das Rennergebnis

Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte
Platz 1 66 Pkt. Platz 9 42 Pkt. Platz 17 18 Pkt.
Platz 2 63 Pkt. Platz 10 39 Pkt. Platz 18 15 Pkt.
Platz 3 60 Pkt. Platz 11 36 Pkt. Platz 19 12 Pkt.
Platz 4 57 Pkt. Platz 12 33 Pkt. Platz 20 9 Pkt.
Platz 5 54 Pkt. Platz 13 30 Pkt. Platz 21 6 Pkt.
Platz 6 51 Pkt. Platz 14 27 Pkt. Platz 22 3 Pkt.
Platz 7 48 Pkt. Platz 15 24 Pkt.
Platz 8 45 Pkt. Platz 16 21 Pkt.

  1. Für die erreichte Platzierung im Rennen werden Punkte vergeben. Zur Bewertung werden die Platzierungen beider Fahrzeuge eines Rennstalls herangezogen.
  2. Ein Ausfall oder Disqualifikation wird mit zehn Minuspunkten geahndet (auch nachträglich). Fallen beide Fahrzeuge ihrer Chassis- bzw. Motor-Auswahl aus, erhalten Sie jeweils 20 Minuspunkte.
  3. Die erzielten Punkte des gewählten Chassis sowie Motors (jeweils beide Fahrzeuge) werden summiert.
  4. Die Gesamtpunktzahl der Chassis- und Motor-Auswertung wird zur Gesamtauswertung addiert.

4. Ergebnis-Tipps:

Für richtige Ergebnis-Tipps werden folgende Punkte vergeben:

Platz Punkte
Pole Position 5 Pkt.
Schnellste Runde 5 Pkt.
Platz 1 10 Pkt.
Platz 2 9 Pkt.
Platz 3 8 Pkt.
Platz 4 7 Pkt.
Platz 5 6 Pkt.
Platz 6 5 Pkt.
Platz 7 4 Pkt.
Platz 8 3 Pkt.
Platz 9 2 Pkt.
Platz 10 1 Pkt.

  1. Für falsche Tipps werden keine Punkte vergeben.
  2. Bei den Ergebnis-Tipps können Sie keine Minuspunkte bekommen.

Die Gesamtpunktzahl errechnet sich aus den für Startaufstellung sowie Rennen erzielten Punkten der beiden Fahrer, des Chassis, des Motors und der Ergebnis-Tipps.

kai