Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.03.2004, 10:45

Lübeck: Zandi will Halbfinale nutzen

Sprungbrett zur Bundesliga

Ferydoon Zandi weiß genau, was ihm am Dienstag im Weserstadion erwartet. Die Blicke und Kameras werden sich auf ihn richten. Auf ihn und seinen linken Zauberfuß. Es ist der Fluch der guten Tat. Einerseits.

Will in die Bundesliga: Lübecks Ferydoon Zandi.
Will in die Bundesliga: Lübecks Ferydoon Zandi.
© Kicker

Mit herausragender Leistung und zehn Toren in der Hinrunde hat der im Emsland geborene Sohn eines Persers Aufmerksamkeit erregt. Andererseits ist es eine Ausstiegsklausel, die Lübecks 24-jährigen Mittelfeldmann ins Blickfeld rückt - für 300 000 Euro darf er den VfB im Sommer Richtung Bundesliga verlassen, darf er zurück auf jene Bühne, auf der er sich in Freiburg nicht behaupten konnte.

Zandi und die Bundesliga - ein Thema, das überhand genommen hat im beschaulichen Lübeck. In einem Klub, der ohne Skandale auskommt, in dem in erster Linie das Kollektiv groß geschrieben wird. Und eben Zandi. "Jeder hat sich zuletzt auf ihn gestürzt", sagt sein Trainer Dieter Hecking. Und vieles ist auf Zandi eingestürzt: Den überragenden Leistungen folgten Anfragen aus Hamburg ("als Kind mein Traumverein"), Hannover, 1860 München und Kaiserslautern, sowie die Berufung ins iranische A-Nationalteam. Ein Ruf, den Zandi erhört, obwohl er in Deutschland geboren ist und bereits einen Kurzeinsatz für die U 21 im DFB-Trikot aufweist. Viel Wirbel um seine Person. Zu viel Wirbel? Denn zuletzt ging die Kurve nach unten. Zandi trifft seltener ins Tor, Zandi zaudert zunehmend im Spiel und Zandi gerät in die Kritik. Er sagt: "Ich weiß, dass ich in den letzten Wochen nicht meine gewohnte Leistung gebracht habe."

Eine Formkrise in der vielleicht entscheidenden Phase der Karriere, vor dem vielleicht entscheidenden Spiel der Karriere - seine erste Reaktion: "Ich muss mich wieder ausschließlich auf mich konzentrieren, auf mein Spiel und auf nichts anderes." Reden will der in Meppen groß gewordene Techniker deshalb vorerst nicht. Außer mit seinem Trainer. "Ich habe ihm dazu geraten, nur auf sich und sein engstes Umfeld und nicht auf die ganzen Schulterklopfer von außen zu hören", verrät Hecking.

Der Trainer weiß, wovon er spricht. Hecking, ein Vater der Lübecker Erfolgsstory, hatte kürzlich ein konkretes Angebot aus Bielefeld. "So was schwirrt im Kopf herum und belastet." Durch eine vorzeitige Vertragsverlängerung beim VfB bis 2007 beendete er das Thema. So einfach ist das bei Zandi nicht. Der weiß nicht, wo er unterschreiben soll. "Fery ist ein Typ, der sich viele Gedanken um seinen Job macht", sagt sein Trainer und verspricht: "Ich will ihm helfen, dass sich nicht wiederholt, was in Freiburg geschehen ist."

Im Breisgau kam Zandi gerade mal zu zehn Bundesliga-Einsätzen ohne Torerfolg und wechselte nach zwei Jahren Richtung Schleswig-Holstein. Jetzt will er den Sprung schaffen.

Das Potenzial für die Bundesliga? In Bremen muss Zandi es abrufen. Um Lübecks Traum vom Wunder von der Weser Nahrung zu geben, und um sich selbst den Weg zurück auf die Bühne Bundesliga zu bahnen. Hecking weiß, dass ein Zandi in Normalform gleichbedeutend mit dem Abschied des Zauberfußes von Lübeck ist: "Beweist er wieder die gewohnte Qualität, ist er für den VfB nicht zu halten."

Sebastian Wolff

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
19.12. 16:00 - 0:0 (0:0)
 
19.12. 16:15 - 0:5 (0:5)
 
19.12. 16:30 - -:- (2:0)
 
19.12. 17:00 - -:- (0:0)
 
19.12. 17:30 - -:- (-:-)
 
19.12. 18:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
19.12. 18:45 - -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): der Gluubb heute in Gladbach von: acker1966 - 19.12.18, 17:11 - 0 mal gelesen
Re: Das Ende naht von: micki2 - 19.12.18, 17:01 - 10 mal gelesen
Mimimimimi... von: ChiliSzabo - 19.12.18, 16:59 - 7 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
17:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
18:00 SDTV Greatest Players
 
18:00 EURO Volleyball
 
18:06 N3 buten un binnen | sportblitz
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
19. Dez

Düsseldorf gelingt der Überraschungssieg gegen Dortmund, Spannung vor dem Spitzenspiel ...
kicker Podcast
18. Dez

Dortmund hält vor der Champions League den Ball flach, Martin Winterkorn verlässt den A...
kicker Podcast
17. Dez

Bayern trifft in der Champions League auf Liverpool, Frankfurt und Leverkusen müssen in...
kicker Podcast
14. Dez

Frankfurt stellt Europa-Rekord auf, Leipzig sagt Adieu zu Europa, Bayern bis Jahresende...
kicker Podcast
13. Dez

Kampfstarke Bayern holen sich Gruppensieg, Hoffenheims Abschied von Europa, RB Leipzig ...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine