Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.04.2007, 19:00

Bremen: Reinke spielt für Wiese

Klose entschuldigt sich

Werder Bremen setzt beim nächsten Bundesligaspiel auf die Dienste von Torwart-Routinier Andreas Reinke. Der 38-jährige nominelle Ersatztorwart wird am Sonntag im Spiel in Bielefeld für Stammkeeper Tim Wiese zwischen den Pfosten stehen. Angreifer Miroslav Klose hat sich unterdessen für das Wechseltheater um seine Gespräche mit Bayern München entschuldigt.

Abgang: Tim Wiese und Miroslav Klose
Keeper Tim Wiese sitzt in Bielefeld nur auf der Bank. Miroslav Klose auch?
© imagoZoomansicht

Bei der 0:3-Pleite war Reinke nach dem Platzverweis von Wiese in der 58. Minute eingewechselt worden. "Andreas wird am Sonntag spielen, weil ich weiß, dass er auch am nächsten Donnerstag spielt", begründete Schaaf den Torwartwechsel. Wiese ist nach seiner Roten Karte für das Rückspiel gegen die Spanier im Weserstadion gesperrt.

Nationalspieler Miroslav Klose sowie sein Berater Alexander Schütt wurden derweil nach dem Geheimtreffen mit Vertretern des FC Bayern München zu Werder-Manager Klaus Allofs zitiert. Nach der Unterredung äußerte sich Klose laut einer Werder-Pressemitteilung: "Das Treffen mit den Bayern war lediglich ein Informationsgespräch und keine Vertragsverhandlung. Es hat nur 20 Minuten gedauert, aber der Zeitpunkt war natürlich unglücklich. Dafür möchte ich mich bei Werder und allen Fans entschuldigen. Ich hätte Trainer und Manager vorher informieren müssen."

Klaus Allofs gab daraufhin bekannt: "Wir akzeptieren die Entschuldigung, haben gleichzeitig aber auch klargemacht, dass während der Vertragslaufzeit bis zum 30.06.2008 ein Wechsel innerhalb Deutschlands nicht möglich ist."

Trainer Thomas Schaaf, der seine schützende Hand immer über Miroslav Klose gehalten hatte und auch während der 1158 torlosen Pflichtspielminuten zu seinem Stürmer stand, hatte vor dem Gespräch einen Einsatz des WM-Torschützenkönigs in Bielefeld offengelassen: "Wir werden am Sonntag die Mannschaft stellen, von der wir überzeugt sind, dass sie die Aufgabe meistert. Ob dies mit oder ohne Miroslav Klose der Fall ist, wird sich zeigen", kündigte Schaaf auf dem Rückflug von Barcelona nach Bremen an.

Auch Clemens Fritz, der beim Rückspiel gegen Espanyol gesperrt ist, könnte in Bielefeld eine Denkpause erhalten. Owomoyela, der über leichte Fußprobleme klagt, würde in diesem Fall auf die rechte Seite rücken und Schulz links verteidigen.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
26.08.16
Mittelfeld

Schalke verpflichtet den französischen Mittelfeldspieler

 
26.08.16
Mittelfeld

Augsburg: Franzose kostet 5,3 Millionen

 
26.08.16
Mittelfeld

Augsburg bekommt 2,5 Millionen Euro Ablöse

 
25.08.16
Mittelfeld

Bei Bentaleb alles klar - Stambouli weilt beim Medizincheck

 
1 von 55

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Skripnik raus von: Dabster - 27.08.16, 15:56 - 5 mal gelesen
Re: Skripnik raus von: Dabster - 27.08.16, 15:56 - 7 mal gelesen
Re (2): Skripnik raus von: Delmember - 27.08.16, 15:43 - 28 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter