Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.06.2006, 14:15

München: Stürmer bittet um Geduld - Lahm zu Chelsea?

Der Coup mit van Nistelrooy: Magath noch skeptisch

Ruud van Nistelrooy scheint ein richtig netter Typ zu sein. Diesen Eindruck vermittelte er zumindest am Freitag, nach dem 2:1-Sieg der Niederländer im WM-Match gegen die Elfenbeinküste. Total relaxed und immer freundlich beantwortete der Starstürmer von Manchester United alle 423 Reporterfragen.

In Feier-Stimmung: Bayerns Objekt der Begierde Ruud van Nistelrooy.
In Feier-Stimmung: Bayerns Objekt der Begierde Ruud van Nistelrooy.
© imagoZoomansicht

Egal, ob auf holländisch, englisch oder deutsch, egal, ob sie zuvor schon zehn- oder fünfzehnmal gestellt worden waren.

Natürlich ging es um sein erstes WM-Tor, das er als "das wichtigste in meiner Karriere" und "einen Traum" bezeichnete.

Natürlich ging es aber auch um das Interesse des FC Bayern, der ihn sehr gerne holen würde. "Ich bitte um Geduld", erklärt van Nistelrooy. Momentan blockt er alle Verhandlungen ab, "ich bin total auf die WM fokussiert, erst danach werde ich mich mit dem Thema beschäftigen".

Klar ist aktuell nur, dass "alles möglich ist", betont der 29-Jährige. Es gilt allerdings als offenes Geheimnis, dass es für ihn nach seinem Dauerknatsch mit Coach Sir Alex Ferguson trotz Vertrages bis 2008 kein Zurück mehr nach Manchester geben wird.

Von zwölf Millionen Euro Ablöse ist bereits die Rede. Eine Summe, die machbar wäre für den FC Bayern und seinen Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge, der sich am Freitag in Stuttgart höchstpersönlich von den Qualitäten der holländischen Nummer 9 überzeugte und ihn als "Supertyp" bezeichnet.

zum Thema

Liga

1. Bundesliga

Vereinsinfo

Bayern München

Trainersteckbrief

Felix Magath

Felix Magath sieht das genauso. Der Münchner Trainer, der weiter seinen Sommerurlaub in Puerto Rico genießt, verfolgt die Diskussionen um van Nistelrooys Zukunft natürlich höchst aufmerksam. Auch er ist begeistert von ihm: "Er ist ein Klassestürmer, einer der Besten, die wir haben."

Noch allerdings ist Magath skeptisch, dass es mit dem Wechselcoup für die Bayern am Ende klappen wird. Der Grund: "Es wird immer schnell mal geäußert, dass sich einer mit dem Trainer nicht versteht und weg will. Aber zwischen diesen Aussagen und dem tatsächlichen Abgang liegen dann oft Welten."

Wie es auch kommen mag, wird erst nach der WM entschieden. Spätestens dann dürfte auch das Thema Chelsea und Philipp Lahm(22, Vertrag bis 2009) spannend werden. Dass sein Linksverteidiger bei der WM derart durchstartet, überrascht Magath nicht, "ich weiß ja, was er kann". Dass nun aber Klubs wie Englands Meister Interesse zeigen, stört den Trainer, er sagt: "Mir ist völlig egal, ob Chelsea, Barcelona, Turin oder Madrid der Meinung sind, Philipp könnte ihnen helfen. Von meiner Seite aus ist überhaupt nicht daran zu denken, über ihn auch nur zu diskutieren."

Sein Auftrag an Rummenigge ist damit klar: Lahm muss bleiben. Egal, wer kommt.

Bernd Salamon

19.06.06
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
27.06.16
Abwehr

Darmstadt: Keine Angaben zur Vertragslaufzeit

 
26.06.16
Abwehr

Wolfsburg: Naldo-Nachfolger gefunden

 
26.06.16
Sturm

Schweizer kommt für rund 27 Millionen Euro vom FC Basel

 
25.06.16
Abwehr

Linksverteidiger kommt von RB

 
 
1 von 27

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): 36 Mios für Bellarabi/Schürrle??? von: MaBu85 - 28.06.16, 08:11 - 12 mal gelesen
Re: Ganz schön stark die Italiener von: KatzeZurueck - 28.06.16, 07:54 - 39 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter