Champions League

Zwischen Bayer-Gala und Bayern-Debakel: Messis Bilanz gegen deutsche Vereine

PSG-Star hat noch nie gegen Leipzig gespielt

Zwischen Bayer-Gala und Bayern-Debakel: Messis Bilanz gegen deutsche Vereine

Viel Licht, aber auch Schatten: Lionel Messi gegen Bundesliga-Klubs.

Viel Licht, aber auch Schatten: Lionel Messi gegen Bundesliga-Klubs. imago images/getty images

Der erste Scorerpunkt

Bayern? BVB? Leverkusen? Nein, das erste deutsche Team, das Lionel Messi in der Champions League kennenlernte, war Werder Bremen. Am 14. September 2005 wurde der Barça-Youngster an der Weser in der 66. Minute eingewechselt. "Ein Riesentalent betritt den Platz: Der 18-jährige Lionel Messi kommt für Giuly. In der Primera Division ist der Argentinier noch nicht spielberechtigt, darf aber in der Champions League ran", hieß es damals im kicker-LIVE!-Ticker.

In der 77. Minute kam Messi nach einem Zweikampf mit Bremens Linksverteidiger Christian Schulz im Strafraum zu Fall, den Elfmeter verwandelte Ronaldinho gegen Keeper Andreas Reinke zum 2:0-Endstand. Elf Minuten benötigte der "Floh" also für seinen ersten Scorerpunkt gegen ein deutsches Team. 

Das erste Tor

16 weitere Duelle mit Bundesligisten sollten folgen, sein erstes Tor gelang ihm - gegen Bremen. Auch im Jahr darauf landete Barcelona mit Werder in der Gruppe, nach Puyols Eigentor (56.) wähnte sich die Schaaf-Elf im Vorrundenspiel schon am Ziel. Doch in der 89. Minute traf der erneut eingewechselte Messi nach Vorlage von Deco zum 1:1-Endstand.

MNMania bei PSG: Der König der Trios und sein neues Projekt

alle Videos in der Übersicht

Nun startete der Floh eine kleine Serie. Beim ersten Duell mit dem VfB Stuttgart (2. Spieltag 2007/08) traf er beim 2:0 ebenso wie beim "Bayern-Debüt" im Viertelfinal-Hinspiel 2008/09 beim 4:0 - sogar doppelt, dazu legte er gegen die Klinsmann-Elf noch ein Tor vor. 

Der Torrekord

Deutsche Klubs blieben Messis Metier, das bewies er beim Achtelfinalrückspiel gegen Stuttgart 2009/10 (4:0, zwei Tore) - und besonders im Achtelfinalrückspiel 2011/12 gegen Leverkusen. Schon im Hinspiel hatte er der Dutt-Elf beim 3:1 ein Tor eingeschenkt, im Rückspiel war er gar nicht mehr zu bändigen. Fünf Tore (!) steuerte er zum 7:1 im Camp Nou bei, keiner hat jemals mehr erzielt in einem Spiel der Königsklasse. 

Die Messi-Gala auf einen Blick.

Die Messi-Gala auf einen Blick. imago images/HochZwei/International

Messis Borussia-Erfahrungen - und immer wieder Bayern

Messis schlechteste kicker-Note gegen deutsche Teams war bis dato eine 3,0 - doch in der Partie darauf setzte es eine 5. Im Halbfinalhinspiel 2012/13 gegen die Bayern blamierte sich Barça, Messi ging beim 0:4 allerdings angeschlagen in die Partie, beim 0:3 im Rückspiel kam er nicht zum Einsatz - und nahm zwei Jahre später Revanche. Beim 3:0 gegen die Münchner - wieder ein Halbfinalhinspiel - traf er doppelt und bereitete Neymars 3:0 vor. Unvergessen, wie er Jerome Boateng beim 2:0 mit einem Dribbling aus dem Gleichgewicht brachte.

Nachdem auch Borussia Mönchengladbach (ein Tor beim 4:0 im Gruppenspiel 2015/16) und Borussia Dortmund Messis Abschlussqualitäten endlich mal kennengelernt hatten (ein Tor und zwei Vorlagen beim 3:1 im Gruppenspiel 2019/20 nach einem 0:0 im ersten Duell), ging es in der selben Spielrunde im Viertelfinale gegen die Bayern. 2:8 - Messi, Suarez & Co. erhielten eine beispiellose Abreibung.

Es war die bislang letzte Partie Messis gegen eine deutsche Mannschaft. Nun folgt am Dienstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker) mit seinem neuen Team Paris St. Germain eine neue Erfahrung, gegen Leipzig. Mindestens einmal getroffen hat er bislang jedenfalls gegen jeden Bundesligisten ...

Messis Bilanz im Überblick

Bilanz gegen Werder Bremen: Zwei Spiele - ein Sieg, ein Remis (ein Tor, eine Vorlage)

Bilanz gegen den VfB Stuttgart: Drei Spiele - zwei Siege, ein Remis (drei Tore, eine Vorlage)

Bilanz gegen Bayern München: sechs Spiele - zwei Siege, ein Remis, drei Niederlagen (vier Tore, zwei Vorlagen)

Bilanz gegen Bayer Leverkusen: drei Spiele - zwei Siege, ein Remis (sieben Tore, eine Vorlage)

Bilanz gegen Borussia Mönchengladbach: ein Spiel - ein Sieg (ein Tor)

Bilanz gegen Borussia Dortmund: zwei Spiele - ein Sieg, ein Remis (ein Tor, zwei Vorlagen)

las