2. Bundesliga

Zwickau statt Boleslav: Dresden testet vor maximal 250 Fans

Dynamo muss wegen Corona bei den Tschechen umplanen

Zwickau statt Boleslav: Dresden testet vor maximal 250 Fans

In Dresden dürfen gegen Zwickau 250 Fans zuschauen.

In Dresden dürfen gegen Zwickau 250 Fans zuschauen. imago images/Eibner

Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden hat kurzfristig umplanen müssen. Weil es im Umfeld des FK Mlada Boleslav positive Coronatests gab, testet die SGD nicht gegen den tschechischen Erstligisten, sondern wird gegen den Drittligisten FSV Zwickau, derzeit Tabellen-12., spielen.

Austragungsort und Anstoßzeit bleiben gleich, die Partie findet weiterhin am Freitag, dem 28. Januar 2022, 14.00 Uhr, in der AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie statt.

Durch die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung des Freistaats Sachsen sind maximal 250 Fans zugelassen.

mas

Das sind die Winter-Neuzugänge in der 2. Liga