Junioren

"Zweimal kalt erwischt worden": U 16 unterliegt Dänemark

Teil eins des Länderspieldoppelpacks

"Zweimal kalt erwischt worden": U 16 unterliegt Dänemark

Abklatschen: Leonardo Garcia Posadas und Trainer Marc-Patrick Meister.

Abklatschen: Leonardo Garcia Posadas und Trainer Marc-Patrick Meister. Getty Images

Dänemarks Junioren machten bereits im ersten Durchgang alles klar: Nach Toren von Elias Hansborg-Sörensen (23.) und Batuhan Zidan Sertdemir (41.) stand nicht nur das Halbzeit- sondern gleichzeitig auch das 2:0-Endergebnis fest.

"Das Spiel ist aus unserer Sicht natürlich nicht optimal verlaufen", erklärte DFB-Trainer Meister im Anschluss an die Niederlage. "Wir hatten große Chancen, sind dann aber zweimal kalt erwischt worden. Gegen eine taktisch und physisch sehr gute dänische Mannschaft hat uns leider die Überzeugungs- und Durchschlagskraft gefehlt."

Die Chance, es besser zu machen, ergibt sich bereits am kommenden Montag (12. Oktober, ab 11 Uhr). Dann spielt die deutsche U 16 im Rahmen eines Lehrgangs in Duisburg-Wedau erneut gegen Dänemark.

cfl