Transfermeldung

29.07. - 09:59
Im Gespräch

Zwei konkrete Interessenten für Alario

Lucas Alario

Für Leverkusens Mittelstürmer Lucas Alario gibt es konkrete Interessenten. Aus Italien verlautet, dass Udine acht Millionen Euro plus Boni geboten habe. Eine ähnliche Offerte gibt es von einem weiteren Klub. Bayer würde bei einer zweistelligen Ablöse für Alario wohl einschlagen, wäre einem Verkauf nicht abgeneigt. Fest steht: 2022 läuft Alarios Vertrag aus, Leverkusen will ihn keinesfalls ablösefrei ziehen lassen. Deshalb spricht der Klub dieser Tage auch mit Alarios Berater über einen neuen Vertrag.