Amateure

Christian Degener wechselt zum MSV Pampow 1990

Oberliga NOFV Nord

Zuletzt Barmbek-Uhlenhorst, nun Pampow: Christian Degener wechselt die Oberliga

Christian Degener (am Ball) stürmt nun für Pampow.

Christian Degener (am Ball) stürmt nun für Pampow. imago images / Claus Bergmann

Der kantige, 1,86 Meter große Offensivspieler aus Hamburg soll beim MSV Pampow 1990 die Lücken im Angriff füllen. Bereits am letzten Wochenende, beim 0:2 gegen Stern Berlin, konnte er seine ersten Minuten im MSV-Dress sammeln: Degener wurde in Minute 78 eingewechselt. Zuletzt war er in der Spielzeit 17/18 für den Hamburger Oberligisten Barmbek-Uhlenhorst tätig, spielte aber auch schon in den Oberligen von Schleswig-Holstein und Niedersachsen.

"Christian braucht noch etwas Zeit, um sich wieder an die harten Trainingsbelastungen zu gewöhnen. Er konnte ja auch erst drei Einheiten richtig mitmachen. Wir erhoffen uns natürlich auch durch seine Körperlichkeit deutlich mehr Wucht im Angriff. Dennoch sind wir weiter auf der Suche nach ein oder zwei Angreifern und halten unsere Augen offen", wird Cheftrainer Ronny Stamer auf der Facebook-Seite des MSV Pampow zitiert.

jam