Mehr Sport

Zielfoto-Entscheid über 25 Kilometer: "Nur" Silber für Boy

Zwei Zehntel fehlen zu Gold

Zielfoto-Entscheid nach 25 Kilometern: Silberner Abschluss für Boy

Am Ende fehlten nach 25 Kilometern zwei Zehntel zum Gold: Lea Boy.

Am Ende fehlten nach 25 Kilometern zwei Zehntel zum Gold: Lea Boy. Getty Images

Die Europameisterin musste sich am Donnerstag über 25 Kilometer nach Zielfoto-Entscheid lediglich der Brasilianerin Ana Marcela Cunha beugen, die nach 5:24:15,00 Stunden zwei Zehntelsekunden schneller als Boy war. Cunha hatte in Budapest bereits über fünf Kilometer gewonnen und Bronze über zehn Kilometer geholt.

Dritte wurde Zehn-Kilometer-Weltmeisterin Sharon van Rouwendaal aus den Niederlanden. Elea Linka kam als Sechste ins Ziel. Am Start waren lediglich 15 Frauen, von denen 13 auch anschlugen.

Waschburger und Langner auf 11 und 13

Zuvor hatte der Italiener Dario Verani nach 5:02:21,50 Stunden das Rennen der Männer gewonnen. Er verhinderte mit einem energischen Schlussspurt den Titel-Hattrick des Franzosen Axel Reymond, der 2017 und 2019 Weltmeister geworden war. Dritter wurde der Ungar Peter Galicz. Die Deutschen Andreas Waschburger und Ben Langner belegten die Plätze elf und 13.

dpa