Bundesliga

Gürpüz-Brüder verlängern bei Borussia Dortmund

Auch der jüngere Bruder bleibt in Dortmund

Youngster Gürpüz verlängert beim BVB

Gute Perspektive: Göktan Gürpüz bleibt dem BVB erhalten.

Gute Perspektive: Göktan Gürpüz bleibt dem BVB erhalten. imago images/Kirchner-Media

Viermal stand Göktan Gürpüz im Kader von Borussia Dortmund, doch weder in der Liga noch im DFB-Pokal wurde es etwas mit einem Pflichtspieleinsatz für den 18-Jährigen, der sich zumindest auf Testspielebene schon mal bei den Profis zeigen durfte. Das könnte sich aber zukünftig ändern, denn der Mittelfeldspieler hat einen langfristigen Vertrag beim BVB unterschrieben.

Gürpüz zählt zum Stammpersonal der U 19 von Trainer Mike Tullberg. In der Youth League, in der Dortmund als Tabellenzweiter die Play-offs erreicht hat, fehlte er in der Gruppenphase einmal, stand sonst aber in den restlichen fünf Partien in der Startelf. "Gürpüz wird in der neuen Saison Teil des Bundesliga-Kaders von Trainer Marco Rose sein", ließ der Bundesligist wissen.

Neben Göktan Gürpüz wurde auch sein drei Jahre jüngerer Bruder Gökdeniz, der in der U 17 des BVB unter Trainer Sebastian Geppert im Mittelfeld spielt, an den Klub gebunden. Sehr zur Freude von Lars Ricken. "Es passiert selten, dass zwei Brüder so herausragendes Talent besitzen", so der BVB-Nachwuchsdirektor. "Seit mehr als fünf Jahren haben sie sich bei Borussia Dortmund toll entwickeln können, und wir sind sehr glücklich darüber, diesen Weg mit beiden Jungs weiterzugehen."

nik