Bundesliga

Xabi Alonso schließt Schick-Comeback gegen BVB nicht aus

Wirtz bereit für Bochum - Leverkusens Torjäger vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Xabi Alonso schließt Schick-Comeback gegen BVB nicht aus

IMAGO/Laci Perenyi

Gegen den VfL Bochum wird Florian Wirtz sein Startelf-Comeback feiern. Nachdem der 19-Jährige am Sonntag beim 3:2-Erfolg in Mönchengladbach zehn Monate nach einem Kreuzbandriss wegen einer Erkältung nur als Joker mitwirken konnte, ist der Hoffnungsträger nun wieder komplett hergestellt. "Er ist vollkommen fit. Er fühlt sich viel besser. Er ist dabei", erklärte Xabi Alonso am Dienstag.

Den Einsatz des Jungstars kündigte der Trainer damit quasi an. Den von Jonathan Tah verriet er womöglich unfreiwillig. Nachdem er dessen Rolle als Ersatzmann („Es war eine taktische und technische Entscheidung“) in Gladbach erklärt hatte: "Jona ist topfit. Er wird…", sagte der 41-Jährige und brach seinen Satz ab, "er ist ein wichtiger Spieler."

Schick vor Rückkehr

Kehrt Tah als Abwehrchef in die Elf zurück, würde dies für ein klares 3-4-3 sprechen, in dem dann Wirtz als falsche Neun agieren würde. Und dieser damit als Vertreter des weiterhin an seinem Comeback arbeitenden Patrik Schick fungieren würde. Allerdings könnte der Tscheche, der seit Anfang November an Leistenbeschwerden laboriert, bald zurückkehren.

"Für Bochum ist er kein Thema. Er fühlt sich auch viel besser. Die Fortschritte in den vergangenen zwei Wochen waren größer als erwartet. Das ist sehr gut, weil wir ihn brauchen", erklärte Xabi Alonso und schloss sogar eine Rückkehr des Torjägers am Sonntag gegen den BVB nicht komplett aus.: "Für Dortmund ist es vielleicht zu früh", sagte der Trainer, fügte allerdings an, "aber ich bin kein Arzt…"

Gegen den BVB wäre Schick allerdings bestenfalls als Joker für einen Kurzeinsatz denkbar. Am Freitag nächster Woche im Spiel beim FC Augsburg aber sollte der Nationalstürmer spätestens wieder als echte Option bereitstehen.

Stephan von Nocks

Bochum stellt Rekord auf: Das Startelf-Alter der 18 Bundesligisten