2. Bundesliga

Wurtz-Wechsel zur SpVgg sorgt für Brisanz

Paderborn: Kein Kaderplatz beim Topduell

Wurtz-Wechsel zur SpVgg sorgt für Brisanz

Kontrahenten im Hinspiel, ab der kommenden Saison Teamkollegen: Johannes Wurtz (r.) und Fürths Florian Trinks.

Kontrahenten im Hinspiel, ab der kommenden Saison Teamkollegen: Johannes Wurtz (r.) und Fürths Florian Trinks. imago

"Es ist schon merkwürdig, dass die Verpflichtung jetzt bekannt wird. Wir lassen uns davon aber nicht beeindrucken und werden unsere Marschroute konsequent weiter verfolgen", kommentierte Paderborns Manager Michael Born.

Beim im Aufstiegskampf eventuell vorentscheidenden Gipfeltreffen gegen Fürth, das einen Punkt mehr auf der Habenseite hat, ist für Wurtz nunmehr kein Platz mehr im Kader. "Diese Maßnahme hat nichts damit zu tun, dass wir ihm den vollen Einsatzwillen absprechen. Vielmehr wollen wir den Spieler schützen", begründete Paderborns Trainer Andre Breitenreiter seine Vorgehensweise.

Spielersteckbrief Wurtz
Wurtz

Wurtz Johannes

Trainersteckbrief Breitenreiter
Breitenreiter

Breitenreiter André

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsdaten
SpVgg Greuther Fürth

Gründungsdatum

23.09.1903

Vereinsfarben

Weiß-Grün

SC Paderborn 07 - Vereinsdaten
SC Paderborn 07

Gründungsdatum

01.06.1985

Vereinsfarben

Blau-Schwarz

Wurtz erzielte für den derzeitigen Tabellendritten bisher sechs Saisontore. Der Youngster wartete in der ersten Halbserie mit guten Leistungen auf, konnte aber nach der Winterpause sein Leistungsniveau nicht halten.