Würzburger Kickers

Würzburger Kickers Transferticker

02.04. - 14:30
Im Gespräch

Würzburg trennt sich von Trares

Bernhard Trares

Die Würzburger Kickers haben am Karfreitag die Trennung von Trainer Bernhard Trares mitgeteilt. Trares war schon der dritte Trainer des FWK in dieser Saison, der Aufsteiger ist immer noch Schlusslicht. Die Kickers wollen damit "noch den ein oder anderen Impuls setzen", wie Sportvorstand Sebastian Schuppan erklärte. Schuppan wird mit Ralf Santelli, Cheftrainer im Nachwuchsleitungszentrum des FWK, vorerst übernehmen.

01.02. - 19:21
Bestätigt

Mit Champions-League-Erfahrung: Würzburg verpflichtet van la Parra

Rajiv van la Parra

Die Würzburger Kickers haben Rajiv van la Parra unter Vertrag genommen. Der Offensivspieler wechselt ablösefrei vom spanischen Zweitligisten UD Logrones an den Dallenberg. Der 29 Jahre alte Flügelspieler bringt die Erfahrung aus 38 Premier-League-Einsätzen (drei Tore) für Huddersfield Town mit und spielte auch schon mit Roter Stern Belgrad in der Champions League.

01.02. - 18:07
Bestätigt

Flecker kehrt Würzburg den Rücken

Florian Flecker

Florian Flecker verlässt die Würzburger Kickers und kehrt zum österreichischen Erstligisten TSV Hartberg zurück. "Ich bin froh, wieder bei dem Verein zu sein, bei dem ich die erfolgreichste Zeit meiner Karriere hatte", sagt der 25 Jahre alte Offensivspieler. "Der Verein hat sich sehr intensiv um mich bemüht und ich kenne die Abläufe und das Umfeld. Ich bin froh, dass Würzburg mir keine Steine in den Weg gelegt hat und freue mich jetzt wieder in Hartberg angreifen zu können."

29.01. - 13:00
Bestätigt

Staude wird ein Münchner Löwe

Keanu Staude

Der TSV 1860 München hat Keanu Staude verpflichtet. Der Offensivspieler war zuletzt für die Würzburger Kickers aktiv. Geschäftsführer Günther Gorenzel freut sich über die "gezielte und punktuelle" Verstärkung.

18.01. - 14:13
Bestätigt

Kwadwo schließt sich Dresden an

Leroy Kwadwo wechselt von den Würzburger Kickers zu Dynamo Dresden. Der Linksverteidiger hat einen Vertrag über ein halbes Jahr bis zum Ende der Saison unterschrieben (plus Option). "Mit Leroy verpflichten wir einen Spieler, der als Linksverteidiger über Tempo, Athletik und Geradlinigkeit in seinem Spiel verfügt", kommentiert Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker. Der 24-jährige Kwadwo kam in Würzburg in dieser Saison nur zu vier Einsätzen in der Liga.

07.01. - 19:03
Bestätigt

Zu Ligakonkurrent: Strohdiek wechselt nach Würzburg

Christian Strohdiek

Der erfahrene Abwehrmann verlässt den SC Paderborn und schließt sich den Würzburger Kickers an. In der bisherigen Saison kam Christian Strohdiek in Ostwestfalen nicht mehr zum Einsatz. Dementsprechend wagt der 32-Jährige einen Neuanfang in Würzburg.

06.01. - 10:23
Bestätigt

Auch Sané stürmt für Magdeburg

Saliou Sané

Der 1. FC Magdeburg hat binnen 24 Stunden seinen zweiten Neuzugang präsentiert und Saliou Sané von den Würzburger Kickers verpflichtet. Der Angreifer wird vom 1. FCM bis Saisonende ausgeliehen.

05.01. - 18:24
Bestätigt

Würzburg verpflichtet Offensivmann Hasek

Martin Hasek

Die Würzburger Kickers legen in der Offensive nach: Der vereinslose Martin Hasek schließt sich den Rothosen an. Zuletzt spielte der 25-Jährige bei Sparta Prag.

05.01. - 12:30
Im Gespräch

Sawada im Visier der Würzburger

Ko Sawada

Kommt FWK-Trainer Bernhard Trares doch noch mit Ko Sawada zusammen? Trares wollte den Japaner schon nach Mannheim holen, nun hat er den 29-Jährigen für Würzburg im Visier. Der zentrale Mittelfeldspieler, der 63-Regionalligaspiele für Offenbach absolviert hat und zuletzt in seiner Heimat spielte, soll in den nächsten Tagen ein Probetraining beim Zweitligisten absolvieren.

02.01. - 19:09
Bestätigt

Nächster Stürmer: Würzburg leiht "Wunschspieler" Pieringer

Marvin Pieringer

Nach Rolf Feltscher und Stefan Maierhofer haben die Würzburger Kickers am Samstagabend den dritten Neuzugang präsentiert: Vom SC Freiburg kommt der 21-jährige Angreifer Marvin Pieringer auf Leihbasis bis zum Saisonende nach Unterfranken. "Marvin ist unser absoluter Wunschspieler, um den sich gleich mehrere Zweitligisten bemüht hatten. Wir sind froh und stolz, dass er sich für uns entschieden hat", so FWK-Vorstand-Sport Sebastian Schuppan. Pieringer kam in der laufenden Spielzeit für die Zweitvertretung der Breisgauer in 14 Partien in der Regionalliga Südwest zum Einsatz und erzielte dabei zwölf Treffer.