Würzburger Kickers Transferticker

vor 11 Stunden
Bestätigt

Erster Profivertrag: Kraus unterschreibt bei den Kickers

Die Würzburger Kickers haben Johannes Kraus unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Defensivspieler kommt von der zweiten Mannschaft von Jahn Regensburg zu den Mainfranken und unterschreibt einen Vertrag bis 2020 mit einer Option für ein weiteres Jahr. In der Jugend wurde Kraus bei der SpVgg Greuther Fürth und dem FC Ingolstadt ausgebildet, ehe vergangenen Sommer der Wechsel zum Jahn folgte. In Würzburg unterschreibt der Linksfuß nun seinen ersten Profivertrag.

19.06. - 12:34
Bestätigt

Ingolstadt schnappt sich Kurzweg

Peter Kurzweg wird ab kommender Saison für den FC Ingolstadt auflaufen. Der Abwehrspieler war in der vergangenen Saison von Union Berlin an Ex-Klub Würzburger Kickers verliehen worden und bleibt nun in der 3. Liga. Die Vertragslaufzeit gaben die Schanzer nicht bekannt.

16.06. - 16:11
Bestätigt

Breunig kehrt zurück und erhält Profivertrag

Maximilian Breunig kehrt nach seinem Gastspiel bei der U 19 des FC Ingolstadt zurück zu den Würzburger Kickers. Beim FWK erhält der gebürtige Würzburger nun seinen ersten Profivertrag, er unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis 2021. Bei den Schanzern erzielte der 18-Jährige in der abgelaufenen Spielzeit der U-19-Bundesliga Süd/Südwest 15 Treffer in 22 Partien. Für die zweite Mannschaft des FCI traf er zudem dreimal in vier Einsätzen in der Regionalliga Bayern.

12.06. - 09:13
In Verhandlung

Würzburg mit Sontheimer einig

Patrick Sontheimer steht vor einem innerfränkischen Wechsel von der SpVgg Greuther Fürth zum FC Würzburger Kickers. Spieler und Klub sind sich bereits einig. Der 20-jährige Mittelfeldmann war bereits im vergangenen Halbjahr an den FWK ausgeliehen (elf Spiele in der 3. Liga) und wird nun wahrscheinlich fest an den Dallenberg wechseln. Das Kleeblatt-Eigengewächs machte zuvor 27 Zweitliga-Spiele für Fürth.

07.06. - 16:58
Bestätigt

"Großes Potenzial": Elva wird ein Schanzer

Der FC Ingolstadt 04 hat Caniggia Elva von den Würzburger Kickers verpflichtet. Der flexibel einsetzbare Offensivspieler wechselt ablösefrei an die Donau und erhält einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2021. Elva hat sich in der abgelaufenen Saison mit vier Toren und zwei Vorlagen in 17 Drittligaspielen (kicker-Notenschnitt: 2,81) für einen Wechel zu den Oberbayern empfehlen können.

06.06. - 18:59
Bestätigt

Würzburg holt Hemmerich aus Aue

Nach Leroy Kwadwo vermeldeten die Kickers am Donnerstag einen zweiten Neuzugang: Luke Hemmerich kommt aus der 2. Bundesliga von Erzgebirge Aue und unterschreibt für zwei Jahre bis 2021. Der 21-Jährige war in der abgelaufenen Saison an Energie Cottbus ausgeliehen und kam in der 3. Liga 17-mal zum Einsatz.

06.06. - 16:23
Bestätigt

Würzburger Kickers verpflichten Kwadwo

Leroy Kwadwo (22) wechselt von Fortuna Düsseldorf II zu den Würzburger Kickers. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 mit Option auf eine weitere Spielzeit. Kwadwo hat insgesamt 39 Regionalliga-Spiele absolviert, in Würzburg will er den nächsten Schritt gehen.

04.06. - 16:10
Bestätigt

Würzburg verpflichtet Kölner Torwarttalent Müller

Drittligist Würzburger Kickers hat sich die Dienste von Torwarttalent Vincent Müller gesichert. Der 18-Jährige kommt von der U 19 des 1. FC Köln und erhält einen Vertrag bis 2021. Müller durchlief sämtliche Mannschaften im NLZ des "Effzeh" und spielte zuletzt in 28 Partien der A-Junioren-Bundesliga. Er komplettiert das Torwarttrio beim FWK. "Vincent ist fußballerisch sehr stark und hat in Köln eine hervorragende Torwartausbildung genossen und sich mit großem Ehrgeiz durch alle Altersklassen gebissen. Wir sehen ihn ihm ein großes Potenzial und wollen ihn Schritt für Schritt weiterentwickeln“, sagte FWK-Cheftrainer Michael Schiele.