Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Würzburg bringt Fürth die zweite Niederlage bei

Heinrich erzielt das entscheidende Tor am Dallenberg

Würzburg bringt Fürth die zweite Niederlage bei

Punktsieg für den Würzburger: Fürths Dickson Abiama (re.) versucht vergeblich, Louis Breunig den Ball abzunehmen. 

Punktsieg für den Würzburger: Fürths Dickson Abiama (re.) versucht vergeblich, Louis Breunig den Ball abzunehmen.  imago images

Das Bemühen war den Fürthern nicht abzusprechen. Die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl spielte nach vorne, Mitte der ersten Hälfte schnürte sie die Würzburger gar derart ein, dass diese kaum noch über die Mittellinie kamen - am Ende musste das Kleeblatt im zweiten Testspiel die zweite Niederlage anerkennen. 

Eine Gelegenheit durch Branimir Hrgota, der den Ball in aussichtsreicher Position nicht traf (25.), ein 18-Meter-Schuss von Nils Seufert, der über das Tor flog (33.), und ein Schuss von Timothy Tillman, den Kickers-Keeper Marc Richter parierte (88.): Viel mehr brachte Fürth am Mittwochabend im Würzburger Dallenbergstadion nicht zustande. Das Kleeblatt hatte zwar eine Menge Ballbesitz, Lösungen fand der Bundesligist aber selten. 

Die Kickers hingegen, die bereits in eineinhalb Wochen mit einem Auswärtsspiel beim TSV 1860 München in die Saison starten, machten ihre Sache gut. Der FWK verdichtete geschickt die Räume und ging ein ums andere Mal auch in die Offensive. Kurz vor der Pause fiel dann das Tor des Abends: Nach einer Flanke von Robert Herrmann scheiterte Maximilian Breunig per Kopf an SpVgg-Torwart Leon Schaffran, doch Moritz Heinrich brachte den Nachschuss unter - 1:0 für Würzburg (43.).

Zur Halbzeit wechselte Leitl sechsmal, Besserung stellte sich allerdings nicht ein. In der Schlussphase hätten die Kickers ihre Führung noch ausbauen können, doch Saliou Sané (83.), Mitja Lotric (90.+2) und Niklas Hoffmann (90.+3) ließen die letzten Gelegenheiten des Spiels aus. 

FC Würzburger Kickers - SpVgg Greuther Fürth 1:0

Würzburg (1. Hälfte): Richter - Dietz, Strohdiek, Schneider - Waidner, Meisel, Perdedaj, Herrmann - Kopacz - M. Breunig, Heinrich. 

Würzburg (2. Hälfte): Richter - Schneider, Kraulich, L. Breunig - Adigo, Kopacz (61. Atmaca), Perdedaj (61. Hoffmann), Herrmann (61. Lungwitz) - Lotric - M. Breunig (61. Nikolov), Sané.

Fürth (1. Hälfte): Schaffran - Meyerhöfer, Sarpei, Barry, Itter - Seguin - Leweling, Seufert - Tillman - Hrgota, Abiama.

Tore und Karten

1:0 Heinrich (43', Linksschuss, M. Breunig)

Würzburger Kickers
Würzburg

Marc Richter - L. Dietz , Strohdiek , L. Schneider - Waidner , Meisel , Perdedaj , Herrmann , Kopacz - M. Breunig , Heinrich

SpVgg Greuther Fürth
Fürth

Schaffran - Meyerhöfer , Sarpei, Barry, L. Itter - Seguin , Leweling, Seufert , Tillman - Hrgota , Abiama

Schiedsrichter-Team

Joshua Herbert Nüsttal

Spielinfo

Stadion

Flyeralarm-Arena

Zuschauer

877

Fürth (2. Hälfte): Burchert - Barry, Sarpei, Bauer, Asta - Christiansen - Leweling, Green - Tillman - Nielsen, Abiama (61. Torlak).

lei