3. Liga

Wollitz kann auf Kachunga zählen

Osnabrück: Ausleihe bis Saisonende

Wollitz kann auf Kachunga zählen

Mönchengladbachs Elias Kachunga wird bis Saisonende auf Leihbasis für den VfL Osnabrück spielen.

Mönchengladbachs Elias Kachunga wird bis Saisonende auf Leihbasis für den VfL Osnabrück spielen. imago

In drei Testspielen kam Kachunga für die Niedersachsen zum Einsatz: Beim 2:3 gegen Hertha, beim 2:1 gegen Regionalligist Sportfreunde Lotte sowie beim 4:0 gegen den Nachwuchs von Twente Enschede. In allen Partien hinterließ der Stürmer einen guten Eindruck, nun kann er die Leistungen für den VfL in den restlichen Saisonspielen wiederholen.

Denn Borussia Mönchengladbach wird ihn bis Saisonende an Osnabrück ausleihen. "Wir wissen natürlich um sein Talent. Für seine Ausbildung ist es aber wichtig, in einer höheren Liga regelmäßig Spielpraxis zu sammeln. Osnabrück ist ein guter Verein und möchte ihm die Gelegenheit geben, sich in der 3. Liga zu zeigen", so Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.

Spielersteckbrief Kachunga
Kachunga

Kachunga Elias

Bor. Mönchengladbach - Vereinsdaten
Bor. Mönchengladbach

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

VfL Osnabrück - Vereinsdaten
VfL Osnabrück

Gründungsdatum

17.04.1899

Vereinsfarben

Lila-Weiß

Kachunga wird seit 2005 bei den Fohlen ausgebildet, zuletzt kam er in der Regionalliga-Mannschaft zum Einsatz. In der West-Staffel gelangen ihm in 47 Spielen 13 Tore. Auch bei den Profis durfte sich der Junioren-Nationalspieler, der derzeit für die U-20-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) spielt, bereits beweisen. Zweimal kam er in der Bundesliga bisher zum Einsatz.

Somit kann Wollitz auf ein komplett neues Sturmduo bauen. Denn in den Tests spielte neben Kachunga Rouwen Hennings. Der Rückkehrer vom FC St. Pauli stand bereits in der Saison 2007/08 beim VfL unter Vertrag.