Junioren

Wörns nominiert 26-Mann-Kader für Länderspielreise der U 18

Zwei Spieler mit Bundesliga-Erfahrung mit dabei

Wörns nominiert 26-Mann-Kader für Länderspielreise der U 18

Fliegt mit der 26 Spielern nach Israel: DFB-U-18-Coach Christian Wörns.

Fliegt mit der 26 Spielern nach Israel: DFB-U-18-Coach Christian Wörns. Getty Images

In Tel Aviv nimmt das Team an einem "Winterturnier" teil, bei dem sich der deutsche Nachwuchs mit den Auswahlteams aus Tschechien (25.11., 10 Uhr), den Vereinigten Arabischen Emiraten (27.11., 10 Uhr) und des Gastgebers (29.11., 16 Uhr) misst.

"Ich habe die Israelreise schon einmal gemacht - es war eine sehr interessante sportliche und kulturelle Erfahrung", wird Wörns auf der DFB-Webseite zitiert. "Es ist ein Spagat zwischen Sportpolitik und sportlichen Zielen. Wir werden viele neue Spieler dabei haben, die integriert werden müssen, denen wir aber die Möglichkeit geben wollen, sich auf internationalem Parkett zu präsentieren. Dafür bietet das internationale Winterturnier optimale Voraussetzungen."

13 der 26 nominierten Spieler haben noch kein Länderspiel für die deutsche U 18 absolviert. Mit Tom Bischof (TSG Hoffenheim) und Sidney Raebiger (SpVgg Greuther Fürth) sind zwei Spieler dabei, die bereits Erfahrung in der Bundesliga sammeln durften. Die meisten Spieler stellen der VfB Stuttgart (vier) sowie der FC Bayern München, Hertha BSC und der VfL Wolfsburg (je drei) ab. 

Der U-18-Kader im Überblick

Torhüter: Benjamin Ballis (FC Bayern München), Tim Goller (Hertha BSC), Luca Podlech (FC Schalke 04)

Feldspieler: Benjamin Bediako Boakye, Paulo Fritschi, Luca Raimund, Peter Reinhardt (alle VfB Stuttgart), Kofi Jeremy Amoako, Manuel Braun, Dzenan Pejcinovic (alle VfL Wolfsburg), Noel Aseko Nkili, Arijon Ibrahimovic (beide FC Bayern München), Louis Bierschenk, Philipp Schulz (beide 1. FSV Mainz 05), Ibrahim Maza, Leander Popp (beide Hertha BSC), Niklas Barthel (FC Schalke 04), Elias Baum (Eintracht Frankfurt), Tom Bischof (TSG Hoffenheim), Leon Catak (SC Freiburg), Mert Kömür (FC Augsburg), Maurice Krattenmacher (SpVgg Unterhaching), Jean-Philippe Njike Nana (VfL Bochum), Sidney Raebiger (SpVgg Greuther Fürth), Fabio Torsiello (SV Darmstadt 98), Kevin Wiethaup (VfL Osnabrück)

kmx