Bundesliga

Wird Younes zu Hütters Dribbel-Trumpf?

Napoli-Leihgabe zurück im Training

Wird Younes zu Hütters Dribbel-Trumpf?

Seine Dibblings können der Eintracht bald helfen: Frankfurts Amin Younes.

Seine Dibblings können der Eintracht bald helfen: Frankfurts Amin Younes. imago images

Denn beim Gastspiel der Eintracht beim 1. FC Union am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) treffen die beiden dribbelfaulsten Teams der Liga aufeinander: Nur 88-mal setzten die Köpenicker in der laufenden Saison ein Solo an mit einer Erfolgsquote von 59,1 Prozent (Bundesligarang 7). Lediglich zehnmal häufiger ging ein Frankfurter ins "Eins-gegen-eins" mit Ball am Fuß. Dribbelkünste beherrscht die Hütter-Elf liegen mit einer Erfolgsquote von 62,6 Prozent (Rang 5) ein wenig besser.

Noch in der Vorsaison bediente sich die Eintracht im Ligavergleich wesentlich häufiger dieses Stilmittels, lag auf Rang elf mit einer Erfolgsquote von 63,8 Prozent (Rang 3). Das dürfte damit zusammenhängen, dass Filip Kostic zuletzt verletzungsbedingt lange fehlte. Denn 2019/20 führte der Serbe das Ligatableau noch mit 139 Dribblings an (bei einer respektablen Erfolgsquote von 59,7 Prozent). Dass sich die Eintracht gegen individuell schwächer besetzte Gegner, die eher defensiv agieren, schwertat bislang, hängt auch mit dem Fehlen des Linksfüßers zusammen.

In der Vorwoche gegen Leipzig (1:1) hielt sich Kostic beim Startelfcomeback mit nur zwei Dribblings vornehm zurück. Gegen das im Kollektiv stark verteidigende Union, das gerade mit Max Kruse offensiv enorm an Profil gewonnen hat, können Einzelaktionen das Pfund sein. Doch der ebenfalls am Ball starke Aymen Barkok, gegen RB mit vier von fünf Dribblings erfolgreich, ist wegen eines positiven Coronatests in Quarantäne.

Younes noch kein Startelfkandidat

Aus der entlassen wurde an diesem Donnerstag Amin Younes nach rund zwei Wochen, der nötige zweite Negativtest liegt vor. Die Napoli-Leihgabe ist zurück im Training, dürfte aber nach der Isolation kein Startelfkandidat sein. Doch als Joker hat Younes bereits vor seiner Pause eine gute Figur gemacht. Und: In Relation zur Spielzeit dribbelt Younes bei der Eintracht am häufigsten (alle 13 Minuten mit einer sehr ordentlichen Erfolgsquote von 54,5 Prozent - der 27-Jährige könnte Hütters Dribbeltrumpf in Berlin sein.

Benni Hofmann

Neuer Rekord: Diese Bundesliga-Paarungen gab es am häufigsten