Regionalliga

Der VfB Oldenburg ist Meister - aber noch nicht am Ziel

Jetzt wartet BFC Dynamo in den Aufstiegsspielen

"Wir fahren nach Berlin": Oldenburg ist Meister - aber noch nicht am Ziel

Der VfB Oldenburg ist Meister der Regionalliga Nord.

Der VfB Oldenburg ist Meister der Regionalliga Nord. IMAGO/Nordphoto

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin", skandierten die über 3000 Fans der Gastgeber unmittelbar nach Abpfiff des letzten Spiels, als klar war, dass das 1:1 gegen die Reserve von Holstein Kiel für die Meisterschaft in der Regionalliga Nord reichen würde.

Aufstiegsspiele zur 3. Liga

Zweifellos würden Fans und Spieler gerne darauf verzichten, nach Berlin zu fahren und lieber direkt den Weg in den Profifußball gehen. Doch in diesem Jahr gibt es für den Meister aus dem Norden und den aus dem Nordosten nur einen Platz in Liga drei - und den müssen die Oldenburger nun gegen den BFC Dynamo ausspielen.

Feiern "mit angezogener Handbremse"

Doch wie sollen die Berliner den VfB stoppen? Die Oldenburger sind in diesem Kalenderjahr noch ungeschlagen, die letzten 15 Gegner konnten nicht mehr voll gegen den Nord-Meister punkten. Dennoch bleiben die Spieler bescheiden: "Wir feiern erst einmal mit angezogener Handbremse", sagte etwa Oldenburgs Kapitän Max Wegner dem NDR.

Das ergibt durchaus Sinn, denn der Weg der Oldenburger ist noch nicht zu Ende, das Ziel ist die Rückkehr in den Profifußball nach 25 Jahren Abstinenz. Dafür ist auch außerhalb des Platzes ein Kraftakt nötig: Das Stadion ist nicht drittligatauglich. Erst in dieser Woche veröffentliche der VfB eine Pressemitteilung, in der der Verein für den Bau eines neuen Stadions warb, da auch der Umbau des Marschweg-Stadions äußerst kostspielig wäre. Dürfen die Oldenburger überhaupt aufsteigen?

Hinspiel in Berlin, Rückspiel in Oldenburg

Eine Frage, mit der sich die Spieler sicherlich nicht beschäftigen. Der Fokus gilt dem kommenden Samstag, denn dann geht es, wie von den Fans schon angekündigt, zum Hinspiel nach Berlin. Eine Woche später, am 4. Juni, gastiert der BFC dann in Oldenburg. In die 3. Liga aufsteigen darf nur einer von beiden.

dos

Beck, Hobsch, Engelmann & Co.: Die Top-Torjäger in den Regionalligen