Tennis

Williams scheitert überraschend - Halep unter einer Stunde

Halep zieht souverän ins Halbfinale ein

Williams scheitert überraschend - Halep unter einer Stunde

Serena Williams

Schied überraschend in Lexington aus: Serena Williams. gettyimages

6:1, 4:6, 6:7 (5:7) hieß es am Ende nach einem engen Viertelfinale gegen die 27-jährige Amerikanerin. Rogers steht aktuell auf Rang 116 der Weltrangliste. "Es ist der Traum eines jeden Kindes, so etwas zu schaffen. Es sind seltsame Umstände, es ist eine seltsame Situation. Aber ein Sieg ist ein Sieg", sagte Rogers nach der Partie.

Sie trifft im Halbfinale des Turniers in Lexington auf Jil Belen Teichmann aus der Schweiz. Williams hat erstmals seit 2012 wieder gegen eine Spielerin außerhalb der Top 100 verloren.

Halep in 59 Minuten ins Halbfinale

Besser lief es dagegen für Simona Halep: Die Weltranglistenzweite machte mit der Qualifikantin Magdalena Frech kurzen Prozess und fertigte die Polin in 59 Minuten mit 6:2, 6:0 ab. Nach Problemen zu Beginn des Turniers in Prag, bei dem die Rumänin zweimal drei Sätze benötigte, steht die 28-Jährige im Halbfinale.

dos