kicker

Wild Rift - Emotes spammen und Lane reservieren

Kommunikation ist das A und O

Wild Rift - Emotes spammen und Lane reservieren

Ahri gehört zu den beliebtesten Wild Rift Champions.

Ahri gehört zu den beliebtesten Wild Rift Champions. Riot Games

Wie funktionieren Emotes?

Um die Funktion nutzen zu können braucht man logischerweise folgendes: Emotes. Abgesehen vom kostenlosen Daumen hoch Emote müsst ihr zusätzliche durch Events oder Poro-Coins freischalten. Letztere erhaltet ihr durch das Abschließen täglicher und wöchentlicher Missionen, die ihr im Laden dann gegen einen Sticker eintauschen könnt. Bestimmte Emotes gibt es nur zu bestimmten Events, wie beispielsweise dem vergangenen "Brüder aus Noxus" Event.

Bestimmte Champions erhalten ab und zu Sonderevents. Riot Games

Einmal freigeschaltet könnt ihr sie im Hauptmenü unter Emotes den jeweiligen Quadraten zuweisen. Im Spiel müsst ihr oben rechts die Chat Optionen aufrufen und findet dort die entsprechende Spalte für Emotes. Sobald ihr auf einen klickt, erscheint er über eurem Kopf. Ihr könnt auch automatische Emotes einstellen, etwa beim Rundenbeginn oder beim Sieg.

Wie kündige ich meine Lane an?

Ein derzeitiges Problem von Wild Rift ist, dass man in der Suche keine Rollen wählen kann. Es kann daher regelmäßig vorkommen, dass ihr eine eurer weniger beliebten Rollen spielen müsst. Im Ranked hingegen gilt die abwechselnde Wahl. Hier ist es wichtig, dass ihr im Vorfeld ankündigt, wo ihr hin möchtet, damit sich eure Kameraden drauf einstellen können. Über die Chat Funktion könnt ihr euch außerdem mit ihnen absprechen.

Lux tritt in Wild Rift meist als Support in Erscheinung.

Lux tritt in Wild Rift meist als Support in Erscheinung. Riot Games

Unten links im Bildschirm findet ihr ein Kartensymbol mit den verschiedenen Position auf der Karte. Klickt ihr auf eines der Symbole, kündigt ihr eure favorisierte Rolle im Chat an. Ob ihr sie bekommt hängt jedoch von der Pick-Order und dem Wohlwollen eurer Teammates ab.

Weitere News zur Welt des Gamings findet ihr auf EarlyGame oder auf dem EarlyGame YouTube Channel um!

Sabrina Ahn