Bundesliga

Wieder Belgien: Eintracht Frankfurt verleiht Hauge nach Gent

Norweger soll weiter reifen

Wieder Belgien: Frankfurt verleiht Hauge für ein Jahr

Leihe nach Gent: Jens Petter Hauge.

Leihe nach Gent: Jens Petter Hauge. IMAGO/HMB-Media

Bei Eintracht Frankfurt hätte er angesichts der neuen Konkurrenz um Mario Götze, Randal Kolo Muani & Co. kaum Chancen auf Einsätze gehabt, deswegen unternimmt Flügelstürmer Jens Petter Hauge (22) nun einen Zwischenschritt auf dem Weg, sich in der Bundesliga zu etablieren.

Am Dienstag machte die Eintracht die einjährige Ausleihe des norwegischen Nationalspielers zum belgischen Erstligisten KAA Gent perfekt, der als amtierender Pokalsieger in den Play-offs der Europa League dabei ist und Hauge deshalb eine europäische Bühne bieten kann. Dass es ihn ins Nachbarland zieht, ist kein Zufall.

"Wir haben in den vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen damit gemacht, entwicklungsfähige Spieler nach Belgien zu verleihen", sagt Sportvorstand Markus Krösche mit Blick auf zwei aktuelle Leistungsträger: Daichi Kamada hatte 2018/19 bei VV St. Truiden ebenso entscheidende Fortschritte gemacht wie Tuta ein Jahr später beim KV Kortrijk.

Hauges Vertrag läuft noch bis 2026

"Jens Petter verfügt über großartige Anlagen, benötigt aber in seinem Alter regelmäßige Wettkampfpraxis. Diese kann er nun erneut auch auf internationaler Ebene sammeln, weshalb wir gemeinsam zu dem Entschluss gelangt sind, dass dieser Schritt zu diesem Zeitpunkt für ihn der richtige ist", so Krösche weiter.

Hauge war vor einem Jahr zunächst auf Leihbasis von der AC Mailand gekommen und im Mai dann via Kaufverpflichtung für sieben Millionen Euro fest bis 2026 unter Vertrag genommen worden. Hatte er in 2021/22 noch 26 Liga- und zwölf Europa-League-Spiele bestritten - in der Regel als Joker -, kam er in der neuen Spielzeit noch gar nicht zum Zug.

In Gent trifft Hauge unter anderem auf Jordan Torunarigha, der unlängst von Hertha BSC gekommen war.

jpe

Thumbnail Kickerde

Frankfurts Dämpfer zum Saisonstart: Wird die CL zum Problem?

alle Videos in der Übersicht